Jump to content
4zap

build 1803 im update channel - nur ärger

Empfohlene Beiträge

Huhu

 

kurze Info zum Build 1803. Wir haben den gestern schon über den Business Channel eingespielt bekommen. Offiziell sind wir noch auf 1709. Frisch deployte Win10 Enterprise Maschinen mit 1709 holten sich gestern die 1803 ab, versuchten die Installation und machten dann einen Rollback zu 1709. Es bleiben aber diverse 1803 Steuerungselemente in Windows hängen. Das heißt Installation von Language Packs sind nicht mehr möglich, der Installer kommt nicht mehr klar und so einige andere Geschichten. DAbei ist 1803 noch nichtmal final...also noch beta soweit ich das sehen konnte.

 

Seid vorsichtig mit 1803.... testen ist erstmal angesagt.... am besten erstmal Tee trinken und abwarten mit Upgrade.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich komisch: Ich habe es auf mehreren Maschinen nachvollzogen: Das Update wird erst heruntergeladen, wenn man manuell auf "Updates suchen" klickt.

Und es kommt am Ende noch eine fette Frage, ob man denn wirklich.... Auch  kann man die Feature-Updates zurückstellen (muss  man natürlich  vorher konfigurieren).

Und richtig cool ist der  WSUS...  

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Minuten schrieb 4zap:

DAbei ist 1803 noch nichtmal final...also noch beta soweit ich das sehen konnte.

Wo siehst du das? Soweit ich weiß, wurde das am 30.4. veröffentlicht.

vor 7 Minuten schrieb zahni:

Und richtig cool ist der  WSUS... 

Was genau meinst du?

 

Bye

Norbert

 

PS: Hier bisher genau keine Probleme mit 1803 Enterprise über WSUS.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 24 Minuten schrieb NorbertFe:

 

Was genau meinst du?

 

Da kann man Updates zentral und manuell freigeben...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm also ich habe in meinem Testlab schon 12 Maschinen mit unterschidlichster Hardware völlig problemlos per WSUS von 1709 auf 1803 hochgezogen, nicht eine hat einen Rollback oder ein Problem verursacht. Es gab wie auch bei den Vorgängerupdates die ein oder andere (in meinem Szenario durchaus beabsichtigt installierte) ältere Software die dann während des Upgrades wegen bekannten Inkompabilitätsproblemen deaktiviert wurde.

 

Ich hatte sogar den Eindruck, dass das Upgrade deutlich schneller und auch wesentlich problemfreier durchlief.

 

Grüsse

 

Gulp

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab bisher auch einige Testkandidaten und bisher gibts keine negativen Berichte. Das muß nix heißen, aber zumindest ist es deutlich stressfreier als bspw. von 1607 auf 1703. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe  1 PC und 2 Notebooks beglückt. Lief auch. Und vergleichsweise  flott. Allerdings war kein fremder Virenscanner  installiert (nur der Defender).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auf dem Privatrechner gabs ESET NOD32 und das lief und läuft problemfrei. Falls das irgendwer hier einsetzen sollte. Auf den Firmenrechnern läuft auch SCEP.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb zahni:

Ich habe  1 PC und 2 Notebooks beglückt. Lief auch. Und vergleichsweise  flott. Allerdings war kein fremder Virenscanner  installiert (nur der Defender).

Habe bisher 3 Notebooks geupdatet, auf keinem gab es Probleme. Das Upgrade ging wirklich erstaunlich schnell im Vergleich zu älteren Upgradeprozessen in der Vergangenheit. Ich habe mir mal für morgen eine Workstation rausgesucht, welche ich von 1607 auf die aktuelle upgraden werde.

 

Die Erstellung eines neuen USB Installationsmediuim mit dem aktuellen Media Creation Tool dauert allerdings eine Ewigkeit.  Nach 6 Stunden habe ich bei ca. 40% aufgegeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×