Jump to content

Gulp

Expert Member
  • Content Count

    4,299
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

99 Good

4 Followers

About Gulp

  • Rank
    Expert Member
  • Birthday 10/01/1970

Webseite

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Auch von mir einen herzlichen Glückwunsch und alles Gute zum Geburtstag! Grüsse Gulp
  2. Happy Birthday nachträglich! Grüsse Gulp
  3. Nein, Du darfst auf einem Server Standard 2 VM mit Server Standard betreiben, wenn der Hyper-V Host nichts anderes macht als die 2 VM hosten, bei Datacenter gibt es keine Limitierung. Die 2 VM's kannst Du mit dem gleichen Schlüssel wie den Host aktivieren, zur Not per Telefon, bei Datacenter geht auch die automatische Aktvierung mit den AVMA Schlüsseln. Linux VM's kannst Du so viele wie Du willst auf dem Server nutzen. Grüsse Gulp
  4. Wir vergeben in solchen Fällen dem AD User ein temporäres Passwort, melden den User im Office am Laptop mit LAN an. konfigurieren alles Notwendige und versenden das Laptop dann wieder und vergeben dem User ein neues Einmal-Passwort. Ist der User damit nicht einverstanden, dann muss er das Laptop eben persönlich im Office abholen und dort die Schritte selbst ausführen. Grüsse Gulp
  5. Ich sehe ehrlich gesagt nicht wo Ihr die Insider Zuordnung hernehmt. Im Screenshot jedenfalls ist das lediglich als ein Beispiel für eine Konfiguration aufgeführt (steht da auch schön in der Überschrift - da sieht man aber deutlich den Nachteil des neuen Designs aus meiner Sicht), ich habs mal auf die Schnelle markiert ....... Wie man herausfindet wo die Richtlinie herkommt wurde ja schon erschöpfend dargelegt ...... Grüsse Gulp
  6. Die Trennung von "normalem" und "Admin" Benutzer ist doch schon ein nicht unerheblicher Sicherheitsgewinn (jedenfalls solange der normale User kein lokaler Admin ist). Man kann durchaus eine VM oder Jumpstation her nehmen, verlagert aber doch die Rechte nur woanders hin, letztlich sicherer muss das dann noch lange nicht sein. Es kommt wie Nils immer so schön sagt auf die Anforderungen an, die man an ein solches Sicherheitsmodell hat, auch an die Gegebenheiten, Personal und das Budget des Unternehmens. Das fasst man in ein schönes Konzept, testet das mal aus, verbessert hier und da
  7. Wenn man an der Stelle zB viele Reservierungen hat, die man dann nicht neu machen will und es schnell gehen muss: Backup vom alten DHCP über die DHCP MMC in den Default Backup Ordner machen. Backup in den gleichen Ordner auf dem neuen DHCP Server kopieren Backup auf dem neuen DHCP wiederherstellen. DHCP auf altem DHCP Server deinstallieren ggfs DHCP auf dem neuen DHCP Server authorisieren. Grüsse Gulp
  8. Hallo Franz, das Problem bei der Nummer ist aber, dass es seitens Microsoft keinen Mechanismus gibt, der eben bei installiertem Office auf einem TS solche Nutzer abweist, die kein lizenziertes Gerät haben. Hat man nun selbst keine Vorkehrung getroffen den Zugriff per Device zu regeln, gehen einem als Kunde aber die Argumente in der Diskusison aus, jedenfalls, dann wenn sich User auf mehr als einem Gerät anmelden dürfen. Da man da als Kunde eben nicht oder nur sehr schwer nachweisen kann, dass ein TS berechtigter User auch nur mit einem lizenzierten Gerät zugegriffen hat, hat m
  9. Hallo Franz, das sehe ich etwas anders und kenne es aus Audits auch anders: aus den Use Rights (gibt es die PUR eigentlich noch zum Download?): https://www.microsoft.com/licensing/terms/productoffering/OfficeDesktopApplicationsWindows/EAEAS#UseRights Office (bis auf 365) wird, wie oben ersichtlich per Device lizenziert, es werden für die Remote Nutzung auf einem Server auch verpflichtend lizenzierte Geräte benötigt. Also jedes auf den Terminal Server zugreifende Gerät, muss auch ein lizenziertes Gerät sein, nach Punkt 5. User die sich ohne ein lizenz
  10. Hmm ohne die tatsächlichen Gegebenheiten bei Hetzner zu kennen wird das auch schwer. Üblicherweise nimmt man beim Hyper-V Host mehr als eine NIC, alleine damit man sich nicht mal so eben aussperren kann. Da stellt sich halt die Frage wie die Netzkonfig insgesamt so aussieht, hast Du in dem Netz in dem die Hyper-V NIC hängt nur die eine IP, wird es ohne NAT schwer ...... Hyper-V kennt allerdings auch einen NAT Switch, das muss man aber über die PowerShell einrichten, ich hab damit mein Testlab vom "normalen" IP Bereich abgetrennt. Im nachfolgenden
  11. AppData umzuleiten ist keine gute Idee und funktioniert auch meist nicht, siehe Seite 1, Beitrag 10 in diesem Thread. Was erhoffst Du Dir von sowas eigentlich, bei Roaming Profiles wird zumindest AppData\local per Default auch ausgelassen (wie noch ein paar Folder aus dem eigentlichen Profil), das Argument für Roaming Profiles kann es ja dann nicht sein oder? Hier noch ein bisschen Lesestoff .... https://www.gruppenrichtlinien.de/artikel/unbrauchbar-und-kaputt-roaming-user-profiles-serverbasierte-profile Grüsse Gulp
  12. Man kanns halt nicht oft genug sagen ....... Grüsse Gulp
  13. Office Anwendungen werden immer per Device lizenziert (ausser 365), will heissen jedes Gerät, dass sich per RDP auf den TS verbinden kann, muss auch eine entsprechende Lizenz haben .... hast Du nur die 5 Lizenzen, musst Du technisch sicherstellen, dass kein anderes Gerät, bzw nur die 5 Geräte mit der Lizenz sich per RDP auf den TS verbinden können. Da brauchst Du schon jetzt mindestens 2 TS, einen für Project 2013 und einen für Project 2016 ....... Da sind schon ein Haufen Leute beim Audit mit großen Augen aus der ersten Sitzung herausgegangen und durften eine Menge Office Lizenzen
  14. Wenn alle betroffenen User das gleiche Logonscript verwenden solle, dann würde ich, wenn es schnell gehen muss, einfach das Script selber wegsichern und das neue unter dem vorigen Namen speichern, eine Kommentarzeile rein und allen wäre erstmal geholfen ........ Im Nachgang kann man dann ja dann in aller Ruhe die Scripte konsolidieren. Grüsse Gulp
  15. @lefg Mein Beileid, ist immer schwer wenn nahe Angehörige gehen müssen, mein Papa ist mit 69 leider schon den Weg ganz überraschend gegangen. Nimm Dir Zeit zum Trauern und erinnere Dich an all die schönen Zeiten. Grüsse Gulp
×
×
  • Create New...