Jump to content

Reichen 5 Windows 2012 R2 Lizenzen für 2 Hyper-V im Disasterfall aus?


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Moin,

 

​mir stellt ich die Frage bei einer Migration von einer physischen Umgebung in eine virtuelle Umgebung ob die alten Lizenzen reichen oder wie man diese erweitern muss.

 

Folgende Umgebung aus physischen Servern steht beim Kunden und ist lizensiert mit 5 x Windows 2012 R2 Lizenzen und allen notwendigen CALs

 

- ServerDC1 Windows 2012 R2 (Domaincontroller) 

- ServerEX1 Windows 2012 R2 (Exchange Server) 

- ServerRDS Windows 2012 R2 (RemoteDesktop Server) 

- ServerAP Windows 2012 R2 (SQL Server) Warenwirtschaft mit einer SQL Runtime  

- ServerSQL Windows 2012 R2 (SQL Server) Datev mit einer SQL Runtime  

 

 

Jetzt soll eine virtuelle Umgebung mit 2 Hyper-V Hosts aufgebaut werden und im Disasterfall soll der 2. Hyper-V übergangsweise die VMs betreiben bis der 1. Hyper-V repariert ist.

 

 

1. Hyper-V 2012 R2 (physischer Server) Produktivsystem hierauf wird gearbeitet

mit folgenden aktiven VMs

 

- ServerDC1 Windows 2012 R2 (Domaincontroller) - aktiv

- ServerEX1 Windows 2012 R2 (Exchange Server) - aktiv

- ServerRDS Windows 2012 R2 (RemoteDesktop Server) - aktiv

- ServerAP Windows 2012 R2 (SQL Server) Warenwirtschaft mit einer SQL Runtime  - aktiv

- ServerSQL Windows 2012 R2 (SQL Server) Datev mit einer SQL Runtime  - aktiv

 

 

2. Hyper-V 2012 R2 (physischer Server) Backupsystem hierauf werden nur die VMs mit Veeam Replication & Backup repliziert

mit folgenden gestoppten VMs

 

- ServerDC1 Windows 2012 R2 (Domaincontroller) - gestoppt

- ServerEX1 Windows 2012 R2 (Exchange Server) - gestoppt

- ServerRDS Windows 2012 R2 (RemoteDesktop Server) - gestoppt

- ServerAP Windows 2012 R2 (SQL Server) Warenwirtschaft mit einer SQL Runtime - gestoppt

- ServerSQL Windows 2012 R2 (SQL Server) Datev mit einer SQL Runtime - gestoppt

 

Die gestoppten VMs werden nur um Disasterfall gestartet und betrieben?

Also beim Ausfall des 1. Hyper-V Hosts. Disaster Recovery

Laut Lizenzbedingungen habe ich doch 90 Tage Zeit den 1. Hyper-V wieder zu reparieren und die VMs dahin zurück zu replizieren.

 

Komme ich mit den 5 x Windows 2012 R2 Standard Lizenzen aus?

 

Danke für eure Hilfe.

Link to comment

 

Laut Lizenzbedingungen habe ich doch 90 Tage Zeit den 1. Hyper-V wieder zu reparieren und die VMs dahin zurück zu replizieren.

Nö,

ich glaub nicht!

Wenn der Host 2 in Betrieb geht musst Du mindestens 90 Tage warten, bis Du die Lizenzen wieder auf den Host 1 verschieben darfst.

Was wäre denn, wenn der 1 Host nach 1 Woche wieder repariert ist und Dir nach einer weiteren Woche der Host 2 kaputt geht? Rein lizenztenchisch dürftest Du dann den Host 1 nicht in Betrieb nehmen.  ;)

Kann man ja mit der entsprechenden MS-Lizenzierung umgehen...

Link to comment

 

Eine Windows Server 2012R2 Lizenz erlaubt den Betrieb von zwei Virtuellen Instanzen.

Bei fünf laufenden VM's brauchst du drei Windows Server Lizenzen (solange nicht die CPU's überschritten werden)

D.h. mit sechs Lizenzen sind beide Hosts für alle VM's lizenziert und du kannst diese sogar laufen lassen.

 

Danke dir das ist doch mal eine Aussage.

 

 

dann lass aber gleich den zweiten DC durchlaufen. auch bei exchange würde ich über eine zwei-node dag nachdenken. die lizenzen brauchst du ja eh.

 

 

Ja, den 2ten DC hatte ich schon geplant.

Edited by magicpeter
Link to comment
  • 2 months later...

Wieso bastelt man eigtl. etwas mit Dritt-Anbieter Software wenn Hyper-V schon eine Replizierung mit dabei hat? Achso... hi Peter.

Weil einige Server (Exchange) nicht supported sind.

 

 

Wenn man Veeam ohnehin schon für Backups im Einsatz hat, spricht m.E. auch nichts dagegen die Replikation mit Veeam zu machen.

Keep it Simple.

 

Ja, genau.

 

Da wir mit Veeam B&R sehr zufrieden sind und die Replication einer VMs sehr einfach und sehr zuverlässig funktioniert machen wir das.

Für die Replication benötigst du nur einen weiteren Hyper-V Host. Keine Extra Veeam Lizenzen 

Die Replication ist in 10 Minuten eingerichtet.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...