Jump to content

Windows 10 (Anniversary) Update bricht immer wieder ab


Uwe2016
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Gestern meldet Windows 10 (Pro 64 Bit) beim Herunterfahren, daß noch Updates geladen werden.

Als ich später den PC wieder einschalte, startet eine ewig dauernde Updateinstallation mit mehreren Neustarts und nach 50 Minuten bei 75% flackert der Bildschirm und dann erscheint in großer Schrift auf schwarzem Grund "Die vorherige Version von Windows wird wiederhergestellt".

 

Nach dem Neustart habe ich wieder W10 wie vorher, im Updateverlauf wird das fehlgeschlagene Update nicht angezeigt ...

 

Heute das gleiche Spiel - zwar dauert es heute nur 30 Minuten, aber bei 75% bricht das Update wieder mit der gleichen Meldung ab.

 

Nach dem Neustart erscheint diesmal eine Info, daß das Update fehlgeschlagen ist und trotz dem empfohlenen Klick für "Mehr Info" erscheint diese nicht, auch im Infocenter ist keine Meldung.

 

Hat jemand einen Tip, wie ich genau dieses Update deaktivieren kann - möchte ja nicht bei jedem Neustart das gleiche Fiasko haben?

 

Danke

Link to comment

Mein Klassiker seit Windows XP. Müsste auch bei Dir helfen. Anschliessend das Eventlog durchsuchen nach einer Fehlermeldung warum dies passiert.

#wuauclt-reset.cmd
net stop wuauserv
rmdir /S /Q "%windir%\softwaredistribution\"
net start wuauserv
wuauclt.exe /resetauthorization
wuauclt.exe /reportnow
wuauclt.exe /detectnow
pause
Edited by Pfuscher
  • Like 1
Link to comment

@Member

Nein, ich habe keine 3d-Party Sicherheitssoftware installiert

 

In der Ereignisanzeige gibt es nur einen Fehler in dem Zeitraum:

Die eingehende Prüfpunktdatei für Sequenzen konnte nicht initialisiert werden. Die Datei "MQInSeqs.lg1" oder "MQInSeqs.lg2" im Ordner "Msmq\Storage" ist beschädigt oder fehlt. Fehler 0xc00e03f1:

 

Den Ordner "Msmq" gibt es 4 Mal innerhalb des Windowspfades, aber nicht ein einziges Mal den Unterordner "Storage" und dementsprechend auch keine Dateien

 

@Moderator

Manuell habe ich es noch nicht versucht, will vorher erst eine Komplettsicherung machen

 

@Newbie

Ich glaube, mit der konkreten Umsetzung des Vorschlages bin ich derzeit überfordert ;) 

Link to comment

Moin

 

Was mag da tatsächlich bei Upgrade abbrechen? Der Download, die Installation? Was mag da defekt sein? Die Festplatte, das SSD? Oder das Mainboard? Es gibt Wärmefehler, die treten erst auf bei starker Anforderung. Und ein langer FDownload und die Speicherung, auch eine Installation ist eine stärkere Anforderung als der Normalbetrieb.

 

Es kann auch das Netzteil defekt sein.

 

Wie kommt man weiter?

 

Eine Möglichert ist Baugruppentauch überkreuz mit einem typgleichen Rechner oder Ersatz durch Neubaugruppen.

 

Eine andere Möglichkeit ist Öffnen des Gehäuses, Zuführen von Kaltluft, Verwenden von Kältespray.

Edited by lefg
Link to comment

Hallo Ingo,

 

ja, es ist diese ID und inzwischen sind die beim Update fehlenden (?) Dateien auch vorhanden (dieser Dienst wird ja offensichtlich kontinuierlich genutzt)

 

@Expert Member

Hardwareprobleme würde ich eher ausschließen - ich nutze den PC regelmäßig zum Rendern von HD-Videos und der Health-Status der SSD ist auch o.B.

Link to comment

Hallo,

 

@lefg

Das hat nichts mit sterbender Hardware zu tun. Das ist eher von MS verbockt.  :D

 

@schlingo

Vermutlich bist Du einer der, laut Microsoft wenigen Benutzer, die durch das von Dir beschriebene Upgrade in eine Bootschleife laufen.

 

Mal so nebenbei, Der betreffende PC, war das ein Upgrade von W7/W8.1 auf W10 oder ist das eine saubere Installation von W10? 

 

Gruss Ralf

Link to comment

@lefg

Das hat nichts mit sterbender Hardware zu tun. Das ist eher von MS verbockt.  :D

 

Das ist natürlich nicht auszuschliessen, das kann natürlich sein.

 

Warum sollte aber solch eine "Bootschleife" entstehen? Ob es nicht ein BSOD und automatischer Neustart? Ob das nicht abstellbar ist? So das man sich mal die Meldung und die Werte anschauen? Gibt es noch das F8-Menü?

@Expert Member

Hardwareprobleme würde ich eher ausschließen - ich nutze den PC regelmäßig zum Rendern von HD-Videos und der Health-Status der SSD ist auch o.B.

 

Moin,

 

gibt  es da eine besondere Hardware, eine Graka oder so? Falls ja, ob man die nicht mal ausbaut?

Link to comment
@schlingo

Vermutlich bist Du einer der, laut Microsoft wenigen Benutzer, die durch das von Dir beschriebene Upgrade in eine Bootschleife laufen.

 

Mal so nebenbei, Der betreffende PC, war das ein Upgrade von W7/W8.1 auf W10 oder ist das eine saubere Installation von W10? 

 

Hallo Ralf smile.gif

 

Du verwechselst mich. Ich habe das Problem nicht, sondern versuche, wie Ihr, zu helfen wink.gif

 

Gruß Ingo

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...