Jump to content
Sign in to follow this  
laiche

Routing- statische Routen?

Recommended Posts

Hallo zusammen

 

Ich habe eine Frage zu Routing. Sind folgende Aussagen richtig?

 

1. Die Kommunikation innerhalb eines Subnetzes braucht kein Routing bzw. die ARP Tabelle entscheidet über den Weg des Pakets Layer 2.

2. Die Kommunikation über unterschiedliche Subnetze hinweg, die am gleichen Router angeschlossen sind, "handlet" der Router mit dynamischen Routen in seiner dyn. Routingtabelle über Layer 3.

3. Die Kommunikation über unterschiedliche Subnetze hinweg, die NICHT am gleichen Router angeschlossen sind, "handlen" die beteiligten Router mit dynamischen Routen in den  dyn. Routingtabellen über Layer 3 und im www mittels (RIP, BGP usw.).

4. Das Routing über unterschiedliche Vlan's am gleichen Switch "handlet" der Switch auf Layer 2 Basis.

5. Das Routing über unterschiedliche Vlans' auf unterschiedlichen Switchen "handlen" Layer 3-Switches oder aber Router die Bescheid wissen über die VLAN's und ihre eigenen Routingtables benutzen.

 

Frage: Für was braucht man statische Routen?

 

 

danke

Edited by laiche

Share this post


Link to post

Hi laiche,

 

Deine Aussagen sind in ihrer Absolutheit so nicht immer ganz richtig. Statisches Routing ist laut Wikipedia ein nicht adaptives, sehr einfaches Verfahren. Jeder Knoten unterhält eine Tabelle mit einer Zeile für jeden möglichen Zielknoten. Eine Zeile enthält Einträge, welche die beste, zweitbeste usw. Übertragungsleitung für dieses Ziel ist, zusammen mit einer Gewichtung. Vor der Weiterleitung eines Paketes wird der entsprechende Eintrag aus der Tabelle gewählt und auf eine der möglichen Leitungen gegeben. Die Gewichtung spiegelt hier die Wahrscheinlichkeit wider, dass diese Leitung gewählt wird. Dynamisches Routing verwendet Routingprotokolle wie zum Beispiel RIP oder BGP. Im Internet wird zum größten Teil BGP genutzt, um die verschiedenen autonomen Netze (AS) zu verbinden.

 

Wofür willst Du das denn wissen?

 

Have fun!
Daniel

Share this post


Link to post

Zur Zeit meiner Ausbildung haben wir noch route add Commands gelernt, habe aber nie wirklich verstanden, warum es statische Routen braucht, besonders auf LAN-Ebene. Wenn Router ihre eigenen Routing Tables pflegen und diese auch stets aktualisiert werden, erschliesst sich mir der Sinn des statischen Routings nicht, auch finde ich im WWW keine guten Beispiele für statische Routen, die nicht den technischen Aspekt sondern den Sinn beleuchten.

Share this post


Link to post

Kommt halt immer drauf an. Ein BEispiel für route add: Stell mal eine Exchangeserverinfrastruktur hinter einen Loadbalancer mit zwei INterfaces. Dann sind die Exchangeserver per NAT (nicht Route erreichbar) und haben das innere Interface des Loadbalancers als Gateway. Das ist immer dann gut, wenn es um Clientzugriffe geht, aber immer dann doof, wenn es um Backup und Management geht. Denn Management und Backup will man nicht durch den Loadbalancer schleusen.

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post

Und nur  damit  das klar ist: Ein Windows-Server od. Client verwendet lokal immer  eine statische Tabelle. Auch wenn dort nur das Default-GW  definiert  ist. 

Eine Änderung hier  ist  selten, kann  aber  bei komplexen Netzen, wie  Norbert  schon schrieb, nötig und  sinnvoll sein.

Share this post


Link to post

Wir haben auch ein Bsp. für eine Statische Route im Einsatz.

Wir haben eine Storage im LAN und einen Server im LAN. Diese beiden haben zusätzlich eine schnellere Leitung als die LAN Leitung und deshalb eine Route um direkt auf die Storage über das extra Netz zu gehen und nicht über das LAN.

Share this post


Link to post

Storage sollte man aber in einem dedizierten Netz betreiben  ;) . Am Besten mit Jumbo-Frames.

Edited by zahni

Share this post


Link to post

Nicht wenn das ein Multiprotokollfiler ist und die Clients direkt auf diesen zugreifen bzw. evtl. schon in einem eigenen Netz aber dann geroutet.

Edited by Dukel

Share this post


Link to post

Storage sollte man aber in einem dedizierten Netz betreiben  ;) . Am Besten mit Jumbo-Frames.

 

Diese Pauschale Aussage ist nicht richtig. Der Trend geht eher dahin auf Jumbo Frames zu verzichten. Wo es tatsächlich was bringt ist Live Migration/ vMotion. Im iSCSI Umfeld bringt es (heute) kaum noch etwas. Vor ein paar Tagen, auf der VMworld, gab es eine Session, in der das auch angeführt wurde (STO2496)

 

Nicht wenn das ein Multiprotokollfiler ist und die Clients direkt auf diesen zugreifen bzw. evtl. schon in einem eigenen Netz aber dann geroutet.

 

In Zeiten von wire-speed Routing im Netzwerkkern muss man sowas nun wirklich nicht mehr machen. Aber um das mal ab Beispiel NetApp festzumachen: Da kann ich schon seit Jahren mehrere VLANs auf ein VIF legen und das Ding somit in mehrere Netze stellen, ohne irgendwie abgefahren routen zu müssen.

Share this post


Link to post

Hallo,

 

statisches Routing kommt z.B in einem Netzwerk zum Einsatz mit mehreren Gateways hinter welchen entfernte Standorte z.B stehen.

Hier kann es durchaus notwendig sein an einzelnen Systemen oder auf den Standard Gateway Routen einzurichten.

 

BTW: Wir beantworten hier keine Prüfungsfragen oder Hausaufgaben im Forum. ;)

Share this post


Link to post

Es handelt isch bei meinen Fragen wohl kaum um Prüfungsfragen noch weniger um Hausaufgaben sondern um eigene Gedanken und Themen, die sich nie richtig geklärt haben. Die Zeit meiner Hausaufgaben liegt 10 Jahre zurück.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...