Jump to content

Psexec startet Programm nicht sichtbar?


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo zusammen.

 

Ich versuche ein Programm auf einem Client in einem Domainen-Netzwerk remote zu starten.

 

Dazu möchte ich PSEXEC verwenden.
Leider startet das Programm aber "unsichtbar"!

 

Erklärung:
Das Programm sehe ich im Taskmanager. Aber es entsteht keine Benutzeroberfläche.

 

Hier mein Befehl:

psexec -i \\ws102  notepad.exe

 

grafik.png.0927aacff0314ab1907a4507610ada53.png

 

Es sollte also Notepad starten. Tut es aber nicht.

 

Im Taskmanager am Zielcomputer (WS102) sehe ich folgendes:

 

grafik.png.0e0855e91544ab4f30fb5fb12284156a.png

 

Aber Notepad ist nicht zu sehen!

 

Zumindest nicht so dass man es bedienen könnte :-(

 

Ich hab schon stunden rumgelesen, finde aber keine Lösung.

 

Kann mir jemand sagen wie ich da weiterkomme?

 

Ach ja:
PSLIST geht!

PSLOGGEDON geht!

PSKILL geht!

 


Vielen Dank

 

 

 

 

Link to post
vor 23 Minuten schrieb info@vision4d.de:
 

Leider startet das Programm aber "unsichtbar"!

Das ist "Feature by design".

vor 23 Minuten schrieb info@vision4d.de:

Das Programm sehe ich im Taskmanager. Aber es entsteht keine Benutzeroberfläche.

Wenn Du ein Konsolen-Programm starten würdest, würdest Du die Ausgabe des Programms dort sehen, wo Du es mittels PSExec gestartet hast - in Deiner Konsole.

vor 23 Minuten schrieb info@vision4d.de:

Zumindest nicht so dass man es bedienen könnte :-(

An dieser Stelle muss die Frage lauten: Was möchtest Du eigentlich erreichen?? Warum sollte denn ein Fenster auf einem entfernten/remote Computer erscheinen, auf dem Du es gar nicht bedienen kannst, weil Du nicht davor sitzt? Also antworte bitte nicht, dass Du Notepad auf dem remote Computer starten möchtest und es dort bedienbar sein soll!;-)

  • Like 1
Link to post

Hallo BOfH,

 

danke für die Nachricht.

Eigentlich will ich ein Programm auf allen Rechnern im Netzwerk installieren.

Leider geht das nicht wie vom Hersteller angegeben.

Auch mehrere Sitzungen mit der Hotline des Herstellers waren erfolglos!

 

Also dachte ich mir, ich mache das mit PSEXEC.

Das wollte ich aber erst einmal testen.

In diversen Tutoreals wird notepad per Remote auf einem Computer per psexec gestartet.

Also habe ich das erst mal probiert.

Das sieht man auch in den Youtube-Videos das das geht.

Du schreibst jetzt das das gar nicht gehen kann ???

 

Gruß Ronald

Link to post
vor einer Stunde schrieb info@vision4d.de:

Eigentlich will ich ein Programm auf allen Rechnern im Netzwerk installieren.

Leider geht das nicht wie vom Hersteller angegeben.

??????  Häh?   Was hat der Hersteller denn angegeben?  ... und wenn Du das sagen kannst, um welches oder was für ein Programm handelt es sich denn?

Zitat

Auch mehrere Sitzungen mit der Hotline des Herstellers waren erfolglos!

.... vielleicht den Hersteller wechseln? ... das mag sarkastisch klingen, ist aber ernst gemeint. Wenn der Hersteller keinen zufriedenstellenden Support liefern kann, kann es vielleicht (hoffentlich) ein anderer.

Zitat

In diversen Tutoreals wird notepad per Remote auf einem Computer per psexec gestartet.

Es sind Szenarien vorstellbar, die das machbar erscheinen lassen. Ich bezweifle aber, dass das für Dich die Lösung ist. 

 

Deine eigentliche Frage sollte also eher lauten: "Wie installiere ich ein Programm auf allen Rechnern im Netzwerk, ohne mich an jedem Rechner einzeln anmelden zu müssen?"  ... richtig? ;-) 

Dafür gäbe es dann zahlreiche Methoden, ja nach vorhandener Infrastruktur und zu installierendem Programm. Das Beste ist einem solchen Fall, die im Netzwerk existierende Software-Verteilungslösung zu verwenden.  ;-) 

.... die hemdsärmligste wäre am anderen Ende der Skala vermutlich die Installation per Powershell mittels "Powershell-Remoting" z.B. mit Invoke-Command.

 

Edit:

Kann es sein, dass das das gleiche Thema ist wie das hier: ...... ???

 

vor einer Stunde schrieb info@vision4d.de:

In diversen Tutoreals wird notepad per Remote auf einem Computer per psexec gestartet.

Also habe ich das erst mal probiert.

Das sieht man auch in den Youtube-Videos das das geht.

Kannst Du mal bitte einen Link zu so einem Video teilen, bitte?

Edited by BOfH_666
Link to post
vor 6 Stunden schrieb info@vision4d.de:

Eigentlich will ich ein Programm auf allen Rechnern im Netzwerk installieren.

Leider geht das nicht wie vom Hersteller angegeben.

Und wie hat es der Hersteller angegeben? Wie hast Du es bereits versucht? Ist es eine SETUP.EXE oder ein Programm.MSI?

Link to post

Danke für Eure Nachrichten.

@ BOfh

Zitat

??????  Häh?   Was hat der Hersteller denn angegeben?  ... und wenn Du das sagen kannst, um welches oder was für ein Programm handelt es sich denn?

Es Handelt sich um Webex.

Das Thema ist jetzt aber tot tot mich. Da habe ich zuviele Stunden schon investiert. :thumb2:
Deswegen suche ich nun nach einem anderen Weg.

 

Zitat

Deine eigentliche Frage sollte also eher lauten: "Wie installiere ich ein Programm auf allen Rechnern im Netzwerk, ohne mich an jedem Rechner einzeln anmelden zu müssen?"  ... richtig?

ja :thumb1:

 

Zitat

Dafür gäbe es dann zahlreiche Methoden, ja nach vorhandener Infrastruktur und zu installierendem Programm. Das Beste ist einem solchen Fall, die im Netzwerk existierende Software-Verteilungslösung zu verwenden.

Ich habe aber nur die Bordmittel von Windows!

 

Zitat

Kann es sein, dass das das gleiche Thema ist wie das hier: ...... ???

ja!

 

@Sunny61

Zitat

Und wie hat es der Hersteller angegeben? Wie hast Du es bereits versucht? Ist es eine SETUP.EXE oder ein Programm.MSI?

Es ist eine msi.

Wie schon geschrieben: ich hatte mit der Hotline aus Indien mehrere Screensharing-sessions.

Hat aber alles nichts gebracht.
Wenn der Befehl

msiexec.exe /q /i c:\Masters\Webex\webexapp.msi

in einer Sheduled GPO eingegeben wird wird zwar die GPO wunderbar erkannt am Client.

Die GPO wird auch ausgeführt.

Aber leider passiert einfach nichts.

 

In der Ereignisanzeige am Client steht:

grafik.png.1935afdbd9177192740f6d96f55a5f2a.png

 

 

Deswegen suche ich nach einem anderen Weg!

 

Hier also nochmal meine Frage(n):

 

1. In vielen Tutoreals wird als Test mit psexec notepad gestartet!

 

psexec -i \\ws102  notepad.exe


Warum geht das bei mir nicht?

2. Warum geht

psexec \\ws102  cmd /c msiexec.exe  /i "\\Server\d$\xxx\APPS\DATA\ALLE\Kissling\Masters\Webex\webexapp.msi"

nicht?
Kann man in einem PSEXEC-Befehl nicht auf ein Share zugreifen?

 

Übrigens: Sonnst läuft alles wunderbar in meinem Netzwerk mit über 60 Clients in 9 Niederlassungen!

 

Gruß Ronald

 

Link to post
vor 19 Minuten schrieb info@vision4d.de:

Wenn der Befehl


msiexec.exe /q /i c:\Masters\Webex\webexapp.msi

in einer Sheduled GPO eingegeben wird wird zwar die GPO wunderbar erkannt am Client.

Die GPO wird auch ausgeführt.

Aber leider passiert einfach nichts.

Dafür muss die "webexapp.msi" auf dem Zielcomputer in diesem Verzeichnis vorliegen!!!  ... nicht auf dem Server!!!

Und bei uns funktioniert die Installation ganz hervorragend mit folgender Befehlszeile:

msiexec.exe /i <pfad ... \webexapp.msi> AUTOOC=0 PTLANG=DE CREATESHORTCUT=0 /qn

 

vor 23 Minuten schrieb info@vision4d.de:

2. Warum geht


psexec \\ws102  cmd /c msiexec.exe  /i "\\Server\d$\xxx\APPS\DATA\ALLE\Kissling\Masters\Webex\webexapp.msi"

nicht?
Kann man in einem PSEXEC-Befehl nicht auf ein Share zugreifen?

Das kannst Du doch ganz leicht umgehen, indem Du die für die Installation nötigen Dateien vorher bereits auf den Client bringst. Einfach vor dem Aufruf der Kommandozeile in ein geeignetes Verzeichnis auf dem Client kopieren und dann  entweder mit PSExec oder mit Powershell den Installationbefehl absetzen. Bei 60 Clients kann man das fast noch per Hand einzeln machen, wenn man sich nicht besser zu helfen weiß.  ;-) 

Link to post

@ BOfH

 

Zitat

Dafür muss die "webexapp.msi" auf dem Zielcomputer in diesem Verzeichnis vorliegen!!!  ... nicht auf dem Server!!!

Und bei uns funktioniert die Installation ganz hervorragend mit folgender Befehlszeile:

 

???

Der Befehl :

msiexec.exe /q /i c:\Masters\Webex\webexapp.msi

wird doch am Zielcomputer ausgeführt ?!?

Die Datei liegt am Zielcomputer unter c:\Masters\Webex\webexapp.msi

 

Ist das falsch???

 

Gruß Ronald

Link to post

Bleibt am Ende immer noch die Frage, mit welchen Benutzer führst Du psexec aus und ist der Benutzer auch auf dem Client angemeldet? Sonst kann der angemeldete Benutzer das nicht sehen, da der Aufruf ja nicht in seinem Benutzerkontext läuft, in der Taskliste sieht mans dann wenn man genügend Rechte hat.

 

Grüsse

 

Gulp

Edited by Gulp
Link to post
vor 16 Minuten schrieb info@vision4d.de:

Die Datei liegt am Zielcomputer unter c:\Masters\Webex\webexapp.msi

 

Ist das falsch???

Nein. Das ist richtig. Ich wollte es nur noch mal klarstellen.

 

Jetzt zu Dukels Nachfrage: Was passiert denn, wenn Du Dich mit Admin-Rechten auf einem Client-Computer anmeldest und die Kommandozeile direkt ausführst?

Link to post

Wir haben den Kram bei uns per WSUS verteilt. Im Endeffekt aber auch doof, weil die Setup Routine eben nicht aktualisierbar ist, weil das ja am Ende pro User aktualisiert wird. Heißt für die erstmalige Installation geht das noch, aber sollte mal irgendwann die erste Deploymentvariante zu alt sein um sich allein zu aktualisieren, steht man wieder da und kann den selben weg nicht mit der neuen Version gehen, weil die dann auf allen bereits deployten Systemen fehlschlagen wird. Insgesamt irgendwie etwas "nervig".

 

Bye

Norbert

Link to post
vor 6 Minuten schrieb NorbertFe:

auf allen bereits deployten Systemen fehlschlagen wird. Insgesamt irgendwie etwas "nervig".

Definitiv.  ... ist ja aber beim Teams-"MaschinewideInstaller" oder EdgeChromium das Gleiche  ... bisher funktionierts aber.

Link to post
Gerade eben schrieb NorbertFe:

Webex Teams ist einfach ne eklige Installationsroutine, die sich nicht mal wieder entfernen läßt (zumindest bei mir nicht). :)

Lucky me.  :thumb1: ;-) :grins2: ... wir setzen hier SCCM ein. Da gibt es fast keine Grenzen.

Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...