Jump to content
Rumak18

Benutzerprofile und das "AppData" Verzeichnis

Recommended Posts

Hallo,

 

wir haben die Roaming Profile mit den GPOs konfiguriert:

Computer­einstellungen => Richtlinien => Administrative Vorlagen => System => Benutzerprofile. Hier ist der Pfad des servergespeicherten Profiles hinterlegt.

 

Nun gibt es aber zusätzlich unter

Benutzerkonfiguration => Richtlinien => Windows-Einstellungen => Ordnerumleitung => AppData(Roaming)

die Umleitung für das "AppData" Verzeichnis.

 

Das wiederspricht sich doch? Denn mit dem Pfad des Benutzerprofiles habe ich doch bereits angegeben, wohin das %AppData% Verzeichnis (C:\Benutzer\NamedesUsers\AppData\Roaming) kopiert wird ?

Kann mir mal Jemand den Zusammenhang erklären?

 

Der zweite Punkt ist, dass ich gerne die Ordner unter %AppData% (AppData\Roaming) sowohl lokale, als auch im Profilpfad hätte, damit User bsp. Ihre Firefox Favoriten(Einstellungen) nicht verlieren, wenn sie sich mit Ihrem Domänenprofil daheim anmelden.  Dann nämlich ist der %AppData% Ordner so gut wie leer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

ich würde auf den Einsatz von Roaming Profiles verzichten. Der meiner Meinung nach sinnvollste Ansatz wäre hier RDS / VDI.

 

Ansonsten:

  • Servergespeicherte Profile ohne Ordnerumleitung -> "Alles" liegt im Profilverzeichnis bzw. wird bei Anmeldung vom Server auf den Client geladen und bei Abmeldung zurück
  • Servergepeicherte Profile mit Ordnerumleitung -> Das "Umgeleitete" liegt (nur) am konfigurierten Ort; Der "Rest" im Profilverzeichnis; Der "Rest" wird bei An- / Abmeldung kopiert, das "Umgeleitete" nicht

Gruß

Jan

Share this post


Link to post
Share on other sites

AppData in der Ordnerumleitung leitet nur AppData\Roaming um, nicht .\Local oder .\LocalLow. Das paßt also schon.

Der Unterschied zwischen RUP und FR: Das Benutzerprofil liegt während der Verwendung IMMER lokal auf dem Rechner, wird zur Anmeldung dahin kopiert und am Ende wieder zurück. Umgeleitetete Ordner sind NICHT mehr Bestandteil des Profils, sondern liegen statisch immer da, wohin sie halt umgeleitet wurden.

 

Und wie Jan würde ich auf RUP verzichten (außer in einer RDS-Farm).

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb daabm:

(außer in einer RDS-Farm)

Auch da wäre ich eher bei Profile Disks oder eben 3rd Party à la FSLogix, CPM, usw. usf.. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. Sind die Verzeichnisse, die unter den GPOs unter "Ordnerumleitung" sind , standardmäßig nicht (mehr) im Benutzerprofil enthalten oder in dem Moment, wenn ich die Umleitung konfiguriere?

2. Wie kriege ich es hin, dass Daten unter %APPDATA% sowohl lokal liegen bleiben, als auch auf dem Server gespeichert werden? Damit meine ich auch konkret das Verzeichnis Appdata\Roaming.

Share this post


Link to post
Share on other sites

zu 1) Sobald die Ordnerumleitung konfiguriert ist und sich ein entsprechender User im Bereich des GPO anmeldet, werden die Ordner aus dem Profil an den angegebenen Ort verschoben.

zu 2) Auf Ordnerumleitung verzichten und nur servergespeicherte Profile + evtl. ein wenig GPP Registry für "ExcludeProfileDirs" verwenden (wovon dir aber bereits zwei Leute abraten).

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 31 Minuten schrieb Rumak18:

2. Wie kriege ich es hin, dass Daten unter %APPDATA% sowohl lokal liegen bleiben, als auch auf dem Server gespeichert werden? Damit meine ich auch konkret das Verzeichnis Appdata\Roaming.

Eigentlich gar nicht. Entweder RUP (dann roamt es mit dem Profil und wird beim Logon/Logoff kopiert und verlangsamt die Anmeldung und macht auch sonst jede Menge Ärger), oder FR (dann liegt es auf dem Umleitungsziel und nur da, macht aber noch mehr Ärger).

 

Jan sagt es, ich sage es: Laß RUP bleiben. Und wenn Du FR verwendest: Leite die Datenverzeichnisse um (Dokumente etc), aber nicht AppData. Der wenige Kram, der da drin für den Benutzer relevant ist, kann auch von einem Logon/Logoff-Skript kopiert werden (Benutzerwörterbücher oder Templates in Office z.B. - wobei ich die per GPO eh ins Homelaufwerk schieben würde...).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sehe zwar, dass von RUPs abgeraten wird (Was heisst eigentlich FR?=> Folder Redirect?), aber ich sehe keine wahre Alternative. VDI und RDS kommen alleine nur wegen Benutzerprofilen nicht in Frage. Das wäre finanziell ein Overkill. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Rumak18:

VDI und RDS kommen alleine nur wegen Benutzerprofilen nicht in Frage. Das wäre finanziell ein Overkill. 

Dann sammel doch mal weitere Vor- und ggfs. Nachteile, stelle alles gegenüber und treffe dann eine passende Entscheidung.

Nicht immer nur "stur" aufs akute Problem gucken. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wieso muss das Profil auf dem Server gespeichert werden? Was ist so wichtig an diesem?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und wenn sich der User nicht abmeldet? Werden wichtige Dateien nicht gesichert. Damit sind wir wieder bei der Ordnerumleitung. Sofort nach der Speicherung kann gesichert werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Außerdem sollten die Benutzerdaten nicht ins Profil sondern höchstens (am besten eh direkt auf den Server oder eine entsprechende Applikation) in die Eigenen Dateien, die man per Ordnerumleitung auf den Server umleiten kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So wie Dukel sagt - die "eigentlichen" Benutzerdaten holt man mit FR (= Folder Redirection :-)) aus dem Profil raus, und damit ist das Profil wertlos für den Benutzer und kann lokal bleiben...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann werden aber eben teils Einstellungen nicht mitgenommen, die er vielleicht auf einem anderen Rechner im Netzwerk sehen will(Bookmarks, Templates).

Aber ja...Pest oder Cholera.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Werbepartner:



×
×
  • Create New...