Jump to content

Rumak18

Members
  • Content Count

    527
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Rumak18

  • Rank
    Senior Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Sorry, welche Registry Keys? Vom Client? ch kenne die folgenden: ---------- Aktuelle Umleitung ---------- Computer\HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\Shell Folders ---------- Aktuelle Ausschlüsse ---------- Computer\HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Windows\System
  2. Hmmm...gesagt getan. Alle Dateien eines Desktops werden Immer noch auf das Share verschoben....irgendwelche Ideen?
  3. Ok, also die Einstellung für den Zielordner "An lokalen Benutzerprofilpad umleiten" als "Gegenpol" einmal konfigurieren korrekt? Denn anschienend behält er die zu letzt eingestellt Konfiguration. Macht auch irgendwo Sinn...
  4. Sorry...kann dir nicht folgen. Welchen Punkt "Entfernen der Richtlinie" meinst du? Ich möchte ja keine FolderRedirection für den Desktop.
  5. Hi, also sowohl im Kontextmenü des Desktop (Symbols) im Explorer unter "Eigenschaften" , als auch unter "[environment]::getfolderpath("desktop")" sehe ich, dass der Desktop auf den Profilpfad \\Server\Freigaben\Profile\Username hinzeigt. Heißt also, wie ich schon eingangs erwähnte, dass es eben so ist. @Murdocx: Jaein...ich hatte die Ordnerumleitung nicht konfiguriert gehabt. Sie wurde aber so von Jemand anderen mal konfiguriert. Aktuell ist die Ordnerumleitung des Desktosp aber auf "nicht konfiguriert" unter "Benutzerkonfiguration\Richtlinien\Windows-Einstellungen\Ordnerumleitung\Desktop". Also wo zieht mein User/Desktop diese Einstellungen her?
  6. Hi, ich habe das Problem, dass alle Dateien, die auf den Desktops meiner User in einer Active Directory 2012R2 Umgebung mit Win10 Clients landen, sofort auf einem Fileserver unter \\Server\Freigabe\Profil\Desktop landen. Sobald der Rechner also die Verbindung zur Domain verliert sind auch die Dateien sofort weg. Kurioserweiße habe ich keine Ordnerumleitung für den Desktop konfiguriert. Die GPO Einstellung steht auf "Nicht konfiguriert". Welche Einstellung hat denn noch solche Auswirkungen?
  7. Ok. Das ist keine Lösung, die ich meinen Usern hier zutraue...
  8. Was ist AFAIK und was ist Firefox Sync? Bevor ich jetzt eine Suchmaschine anschmeisse...
  9. Dann werden aber eben teils Einstellungen nicht mitgenommen, die er vielleicht auf einem anderen Rechner im Netzwerk sehen will(Bookmarks, Templates). Aber ja...Pest oder Cholera.
  10. Der Server wird täglich gesichert und damit die Benutzerdaten.
  11. Ich sehe zwar, dass von RUPs abgeraten wird (Was heisst eigentlich FR?=> Folder Redirect?), aber ich sehe keine wahre Alternative. VDI und RDS kommen alleine nur wegen Benutzerprofilen nicht in Frage. Das wäre finanziell ein Overkill.
  12. 1. Sind die Verzeichnisse, die unter den GPOs unter "Ordnerumleitung" sind , standardmäßig nicht (mehr) im Benutzerprofil enthalten oder in dem Moment, wenn ich die Umleitung konfiguriere? 2. Wie kriege ich es hin, dass Daten unter %APPDATA% sowohl lokal liegen bleiben, als auch auf dem Server gespeichert werden? Damit meine ich auch konkret das Verzeichnis Appdata\Roaming.
  13. Hallo, wir haben die Roaming Profile mit den GPOs konfiguriert: Computer­einstellungen => Richtlinien => Administrative Vorlagen => System => Benutzerprofile. Hier ist der Pfad des servergespeicherten Profiles hinterlegt. Nun gibt es aber zusätzlich unter Benutzerkonfiguration => Richtlinien => Windows-Einstellungen => Ordnerumleitung => AppData(Roaming) die Umleitung für das "AppData" Verzeichnis. Das wiederspricht sich doch? Denn mit dem Pfad des Benutzerprofiles habe ich doch bereits angegeben, wohin das %AppData% Verzeichnis (C:\Benutzer\NamedesUsers\AppData\Roaming) kopiert wird ? Kann mir mal Jemand den Zusammenhang erklären? Der zweite Punkt ist, dass ich gerne die Ordner unter %AppData% (AppData\Roaming) sowohl lokale, als auch im Profilpfad hätte, damit User bsp. Ihre Firefox Favoriten(Einstellungen) nicht verlieren, wenn sie sich mit Ihrem Domänenprofil daheim anmelden. Dann nämlich ist der %AppData% Ordner so gut wie leer.
  14. Schon gemacht... ich gebe Rückmeldung sobald wieder ein Update vorhanden ist. Danke euch schon mal.
  15. Ja schon, aber das Einzige was ich Ihnen geben möchte ist die Möglichkeit die Updates entweder eher einzuspielen oder eben einzuspielen falls das Update nicht gelaufen ist , weil bsp. der Rechner zur Zeit der definierten Installationszeit nicht an war.
×
×
  • Create New...