Jump to content

Opa und Oma erzählen von früher


NilsK

Recommended Posts

Jupp, umrüsten auf Parallel-Kabel, das ging dann wie Rakete. Und dann noch nen 4-fach Umschalter für das OS-Eprom (glaub Commodore Basic, Q-Basic und die anderen 2 weiß ich nimmer) - EPROM-Brenner war natürlich auch am Start, inkl. Löschgerät.... Und dann noch auf einer Lochraster-Platine ne Hex-Tastatur gebaut, damit ich die Listings aus der C-64 (Zeitung) besser abtippen konnte :aha2: Das waren Zeiten, da hat man noch Joysticks gemoddet - heute moddet man direkt das Spiel... I miss it :thumb1:

Link to post

Für C64 kam wohl die Wende bei mir zu spät. Aber für den Amiga hat man sich dann auch mal einen Joystick Verteiler gelötet, damit man mit 4 Leuten Dynablaster spielen konnte. Viel leute vor 14" 50Hz Fernseher. Kann man sich heute gar nicht mehr vorstellen :D

Link to post

Oh Gott ich merk gerade wie alt ich bin. 

Meine Computerhistorie. 

Atari 800xl

C64

Amiga 500, mit selbst getauschten 8520 Chips. 

 

Kennt Ihr noch die Freezer für c64? 

 

Nach Amiga nur noch PCs 

 

Und seit 2016 ein fpga Mist Board 

Edited by mba
Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...