Jump to content

Empfohlene Beiträge

Moin,

 

ich habe das Problem das bei einer Kollegin und mir das die Buttons zum Suche verfeinern ausgegraut sind.

post-72100-0-43978500-1513344010_thumb.png

DIe Funktion an sich ist noch vorhanden, wenn man z.b: "von: Müller" eingibt. Ich habe bereits unter Systemsteuerung Inidizierungsoptionen ein paar Sachen ausprobiert, aber das hat alles nichts gebracht. Hat noch jemand eine Idee?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Microsoft Outlook Search grayed out or not working

http://www.thewindowsclub.com/outlook-search-grayed-out-or-not-working

 

Hier ist das Problem beschrieben und wie es behandelt wird.

 

Den Beitrag kenne ich und habe alle Schritte ausgeführt. regedit eintrag ist vorhanden. GPO ist wie beschrieben eingestellt. Es gibt keine Domänen GPO die sich auf das verhalten bezieht. Den INdex habe ich schon mehrfach an und aus geschaltet und neu erstellt.

 

Die Problembehandlung von Windows sagt das der Ordner C:\ProgramData\Windows\Search\Data falsche Berechtigungen hat. Habe von Search an Jeder Vollzugriff eingestellt und es funktioniert trotzdem nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn ihr auf einem anderen Gerät seit passiert das auch?
Passiert das auch wenn jemand, bei dem es funktioniert, auf eurem Gerät sitzt?

Richtlinien können einem ganz schön in den Wahnsinn treiben, wenn sie Aufgrund anderer Effekte angetriggert sind oder man eventuell eine Stelle übersehen hat.
Es kann auch sein, dass einfach der Index einen Schuss hat (auch schon erlebt) - dann sucht man wie gestört und findet nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

OL 2013 kann ich nicht prüfen, wird nicht verwendet, aber mein OL 2016 hat die Version 16.0.4639.1000 und da keine Probleme.

Eine Kollegin in einer Außenstelle konnte auch nicht suchen, da war die gleiche Version wie bei dir drauf.

 

Du musst in den Windows-Updates unter den Optionen den Haken setzten, Updates für andere Microsoft-Produkte bereitstellen....

 

Nachdem ich den Client aktualisiert hatte, war das Problem weg.

 

Wenn so ein Client bei uns zickt, wird der einfach neu gemacht.

 

Außerdem gehen wir gerade zur Nutzung RDS only über, das erspart eine Menge Arbeit. (hat mit deinem Problem nix zu tun, wollte ich nur erwähnen...)

 

:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×