Jump to content

zwei physikalische Server mit Hyper-V replizieren


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo!

 

Ich habe zwei physikalisch identische Server mit Microsoft Windows 2012 R2 Datacenter installiert.

Die zwei Server sind DC´s.

Ich möchte auf einem Server mehrere virtuelle Maschinen installieren die syncron sein sollen mit den virtuellen Maschinen des zweiten Servers.

Ich habe kein Storage System. Das heißt, ich habe in jedem Server die gleiche Anzahl an Festplatten verbaut und will die als Speicher verwenden.

 

Wie schaffe ich da eine Hochverfügbarkeit wenn ein Server physikalisch oder virtuell ausfällt?

 

Danke für jede Anregung!!

Link to comment

Mit Bordmitteln im Moment gar nicht. Es gibt Hyper-V Replica, aber das benötigt nach einem Ausfall manuell Eingriff, also die Server manuell starten. Weiterhin sollten auf Hyper-V Hosts keine weiteren Dienste laufen - vor allem keine DCs. Korrekt wäre es hier die Hyper-V Hosts NUR als Hyper-V Hosts zu verwenden und die DCs dann zu virtualisieren. Mit Lizenzen sollte es da bei einer Datacenter Version keine Probleme geben, da du ja sicher die Datacenter Version entsprechend lizenziert hast, oder?

 

Wer Hochverfügbarkeit will, muss auch entsprechend Geld für Storage einplanen. Und ja, das ist üblicherweise recht teuer.

Link to comment

Moin,

 

ein Wort zu Storage Replica: Ja, damit würde man das Szenario hinbekommen, allerdings müsste man immer noch einen Cluster aufbauen - sonst gibt es keine Hochverfügbarkeit, sondern nur replizierte Daten.

 

Und ein weiteres Wort dazu: Man unterschätze nicht die Anforderungen, die Storage Replica an das Netzwerk und die Hardware stellt. Wir sprechen da i.d.R. von mehreren parallelen 10-GbE-Verbindungen, die nur für das Storage bereitstehen.

 

Gruß, Nils

 

Link to comment

Moin,

 

definiere zuerst 'synchron sein'.

Möchtest Du nur ein Replikat der VM auf dem zweiten Server (DR), eine hochverfügbare VM (HA) oder möchtest Du auch eine Synchronisierung der laufenden Prozesse innerhalb der VM (FT)?

 

Zu den Domain Services: Die würde ich als VM auf den Hosts betreiben. Je Host eine VM als DC sollte reichen.

Bei nur zwei Nodes könnte ein shared JBOD als gemeinsamer Speicher für einen Hyper-V Cluster ausreichen. Du müsstest noch ein paar Euros für SAS HBA und JBOD in die Hand nehmen, die Platten lassen ggf. weiterverwenden. Der Mehrpreis sollte überschaubar sein.

 

Zur nächsten Servergeneration: Ich würde keine Planung anhand spekulativer Features durchführen.

Bei der Frage, ob Hyper-V Cluster-Node, Sorage-Node und synchrone Storagereplikation mit lokalen Platten wirklich auf einem System möglich (und unterstützt) sein werden, sehe ich noch ein Fragezeichen; zumindest wenn es um eine Lösung ausschließlich mit MS Bordmitteln geht.

Link to comment

Moin,

 

richtig Spekulation nicht, aber die Funktion ist ja einfach noch nicht fertig. Also kann man darauf tatsächlich noch keine tragfähige Planung aufbauen.

 

Den aktuellen Stand zu Storage Replica zeigt das Whitepaper ganz gut. Zum Lesen sollte man sich eine Stunde oder mehr Zeit nehmen, zum Nachbauen eine halbe bis ganze Woche und ziemlich viel Hardware.

 

[storage Replica Guide Released for Windows Server Technical Preview - The Storage Team at Microsoft - TechNet Blogs]
http://blogs.technet.com/b/filecab/archive/2014/10/07/storage-replica-guide-released-for-windows-server-technical-preview.aspx
 

Gruß, Nils

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...