Jump to content
Sign in to follow this  
Alith Anar

G-Bit LAN langsam

Recommended Posts

Hallo,

 

mein Netzwerk zu Haus ist extrem langsam wenn es um Datentransfers zum NAS bzw zwischen den Rechnern geht, Internetbereich bekomem ich es nicht so mit. liegt aber auch an der DSL Leitung (3.500).

 

Wenn ich Daten zwischen meinem Rechner zum NAS sende komme ich auf maximal 1 MB / Sekunde.

 

Das NAS ist ein Iomega StoreCenter ix2; die Netzwerkkarte in Rechner 1 eine Realtek PCI GBE Family und in Rechner 2 ein Realtek Fast Ethernet Chipsatz.

Als Switch fungiert ein DGS-1008D. Die Verkabelung ist komplett Cat 6.

Selbst wenn ich aus dem NEtzwerk alle nicht Gigabitfähigen Geräte entferne (Router, Rechner 2, Drucker) bleibt es bei dem ca 1 MB / Sec.

 

Als Betreibssystem verwende ich Win 7 Pro (64 bit) bzw. Enterprise (32 bit). Ich habe auch spasseshalber mal IP v6 in der Registry deaktiviert -> nix.

Dann hab ich irgendwo gefunden das man doch den TCP Chimney offload enablen sollte - nix.

 

Der Switch zeigt für die Rechner auch Gigabit Anbindung an. Leider sieht man jab ie Windows 7 nicht mehr, welche Geschwindigkeit am Netzwerkport anliegt. Und einen Windows XP Rechner habe ich nicht mehr griffbereit.

 

Ich erwarte ja gar nicht das ich mit dem Home Equipment auf volle 100 MB / Sekunde komme, aber irgendwo was im mittleren 2stelligen Bereich wäre schon schön. Hat jemand evtl eine Idee woran es liegen könnte, oder wo ich noch nachschauen kann.

 

Danke

Alith

Share this post


Link to post

Wenn ich Daten zwischen meinem Rechner zum NAS sende komme ich auf maximal 1 MB / Sekunde.

 

Das NAS ist ein Iomega StoreCenter ix2; die Netzwerkkarte in Rechner 1 eine Realtek PCI GBE Family und in Rechner 2 ein Realtek Fast Ethernet Chipsatz.

Als Switch fungiert ein DGS-1008D. Die Verkabelung ist komplett Cat 6.

Selbst wenn ich aus dem NEtzwerk alle nicht Gigabitfähigen Geräte entferne (Router, Rechner 2, Drucker) bleibt es bei dem ca 1 MB / Sec.

 

Kannst Du am NAS etwas in den Eigenschaften der NIC einstellen? Geschwindigkeit oder ähnliches?

 

Der Switch zeigt für die Rechner auch Gigabit Anbindung an. Leider sieht man jab ie Windows 7 nicht mehr, welche Geschwindigkeit am Netzwerkport anliegt. Und einen Windows XP Rechner habe ich nicht mehr griffbereit.

 

Doch, sieht man in 7 noch genauso. Netzwerk- und Freigabecenter öffnen, auf den Link LAN-Verbindung klicken und schon wird die Verbindungsgeschwindigkeit angezeigt.

 

Ich erwarte ja gar nicht das ich mit dem Home Equipment auf volle 100 MB / Sekunde komme, aber irgendwo was im mittleren 2stelligen Bereich wäre schon schön. Hat jemand evtl eine Idee woran es liegen könnte, oder wo ich noch nachschauen kann.

 

Probier mal auf beiden Seiten hart eingestellte Verbindungsgeschwindigkeiten, evtl. kommst Du so weiter.

Share this post


Link to post

Wie ist die Geschwindigkeit zwischen den Windows PC's ?

 

Darauf achten, dass Flußkontrolle bei den "schnellen Nic's" aktiv ist. ind bei CAT6 alle 8 Drähte verkabelt ?

 

Ist auf dem NAS die neuste Firmware installiert ?

Share this post


Link to post

Hallo,

 

danke für die Rückmeldung.

 

Am NAS kann ich die Geschwindigkeit leider nicht einstellen und auch nicht genau prüfen.

 

Ich hab gerade mal noch ein bischen rumgespielt.

Greife ich auf das NAS per FTP zu komme ich auch ca 10 MB / Sekunde.

Greife ich auf ein Netzwerkshare zu bin ich wieder bei 1 MB.

 

Tausche ich den Gigabitswitch gegen ein Fast Ethernet Switch habe ich für beide Fälle 10 MB / Sekunde.

Share this post


Link to post

Hi,

 

Tausche ich den Gigabitswitch gegen ein Fast Ethernet Switch habe ich für beide Fälle 10 MB / Sekunde.

 

dann kommen deine Netzwerkkarten wohl nicht mit den Kabeln klar.

 

Was hast du denn verlegt ?

Patchkabel zwischen PC und Switch oder liegen dort Verlegekabel und Dosen dazwischen ?

 

Wie ist der Speed wenn du die PC / PC zur NAS direkt mit einem Crossoverkabel verbindest ?

Share this post


Link to post

Verbaut habe ich borkonfektionierte Cat 6 Patchkabel (in sofern gehe ich auch von 8 belegten Adern aus). Werd ich aber morgen noch mal prüfen, nur liegt gerade mein Messgerät auf Arbeit.

 

1 Meter zwischen Switch und PC1

2 Meter zwischen Switch und PC2

3 Meter zwischen Witch und NAS

 

Die Flusskontrolle ist auf Aktiv.

Und die Geschwindigkeit zwischen den Windows PCs ist minimal besser: 1,5 MB / Sek.

 

Ich hab gerade gesehen das die Firmware auf dem NAS nicht die aktuellste ist.

Werd die Sache mal aktualisieren.

Share this post


Link to post
Off-Topic:

3 Meter zwischen Witch und NAS


Wirf die Hexe aus dem Netzwerk dann klappts. :D


Wie siehts denn aus wenn du nur die zwei PC an dem Switch hast ?
Entferne mal testweise auch IPv6 an der Netzwerkkarte.
Prüfe die Bindungsreihenfolge von IPv6 und v4 sodaß v4 als erstes genutzt wird.

Hast du Third Parity Security Software installiert ?

Share this post


Link to post

So nach abklemmen und Deaktivierung von IP v6 komme ich derzeit immer auf ca 7, 5 MB Sekunde. Mal schauen ob es morgen auch noch so ist ... .

 

Bindungsreihenfolge ist v4 vor v6.

Auf PC 1 ist derzeit Avira Premium (aber ohne die Firewall Features installiert) installiert, habe ich schon abgeschaltet. Bringt aber auch nix. Das einzge was noch installiert ist ist auf PC2 der Watchguard VPN Client.

 

Das NAS ist jetzt auf der aktuellen Firmware.

Edited by Alith Anar

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...