Jump to content

Viele Benutzer per Script anlegen


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hier dervb Code:

Dim fso, f, Zeile, Feld
Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
Set f = fso.OpenTextFile ("user.txt",1,0)

Do While Not f.AtEndOfLine
Zeile = f.readLine
Feld = Split(Zeile,",")
Benutzer = Feld(0)
Vorname = Feld(1)
Nachname = Feld(2)
Passwort = Feld(3)
GroupObj = Feld(4)
Call BenuntzerAnlegen(Benutzer,Vorname,Nachname,Passwort,GroupObj)
Loop
f.Close
WScript.Quit(0)

Sub BenuntzerAnlegen (Benutzer,Vorname,Nachname,Passwort)
Dim ouo, b
Set ouo = GetObject("LDAP://OU=Benutzer,OU=Standort1,DC=testdom,DC=local")
Set b = ouo.Create("user", "CN=" & Vorname & " " & Nachname)

Dim WshShell, ret
Set WshShell = WScript.CreateObject("WScript.Shell")
b.Put "sAMAccountName", Benutzer
b.Put "userPrincipalName", Benutzer & "@quisodom.local"
b.Put "profilePath", "\\terminal\daten\profile\" & Benutzer
b.Put "homeDirectory", "\\terminal\daten\home\" & Benutzer
b.Put "homeDrive", "f:"

b.SetInfo

b.SetPassword Passwort
b.AccountDisabled = False
b.Put "pwdLastSet", 0
b.TerminalServicesHomeDirectory = "\\terminal\daten\home" 
b.TerminalServicesHomeDrive = "t:"
b.TerminalServicesProfilePath = "\\terminal\daten\profile"
b.SetInfo

WScript.Sleep(1000)
ret = WshShell.Run ("verz.cmd " & Benutzer,0,1)

Set GroupObj = GetObject("" &"WinNT://" & DomainString &"/"& GroupString &"")

GroupObj.Add (""&"WinNT://"& DomainString &"/"& UserString &"")

Set DomainObj = Nothing 
Set GroupObj = Nothing 

End Sub

 

 

Hier meine user.txt

mmustermann,Max,Mustermann,muster,Gruppe1

kmusterfrau,karla,musterfrau,frauenpower

hhubertus,Heinz,Hubertus,123456,Administratoren

Link to post
Hallo,

auf die Gefahr hin das es bereits vorgeschalgen wurde, ich hab jetzt nicht wirklich Lust 17 Seiten zu lesen :D , schau dir das Tool mal an, vielleicht hilft es dir.

Hier zum Link Les dir das mal durch damit du siehst was du mit dem Tool alles machen kannst.

Hier zum Download

 

Gruß

Enzo

 

Vielen Dank habe ich schon genutzt nur finde ich den ausgegeben Wuellcode sehr umständlich.

Link to post
  • 2 weeks later...

Hallo Leute,

 

habe folgendes Probleme:

habe einen WTS2003 Server, der KEIN Active Directory betreibt. Auf dem WTS sollen jetzt von einer Mitarbeiterin User angelegt werden. Die Scripte die hier aufgeführt sind währen dafür genau das richtige. Meine Frage ist jetzt:

Funktionieren die Scripte auch ohne AD, mit lokalen Benutzern? Bekomme nähmlich die Fehlermeldung, das die OU=Users nicht erstellt werden kann, logisch, gibt ja keine OU, kann ich das irgendwie übergehen?

 

schonmal danke im Vorraus für die Antwort

Link to post
  • 2 weeks later...

Viele Benutzer aus eine Datei (z.B. Excel oder Text) auf einmal anlegen und auch später Pflägen, Ändern, usw...

 

Hallo Miteinander.

 

Vor ein paar Jahren fragte ich euch auch in der gleichen angelegenheit. Nach vielen Skript-Versuchen erhielt ich den Ratschlag das Programm - eUser - zu benutzen. Seitdem bei vielen Schulen angewendet, einfach genial das ding, kostenlos von Lehrern in Österreich entwickelt und zur Verfügung gestellt. Bitte benutzt es. Weis nicht mehr wo zum runterladen, aber über google sicher zu finden.

 

Nichts gegen Skripten, aber mir zu stressig, wenn es bereits eine schöne Lösung gibt.

 

Gruß

 

Magdalena

Link to post
  • 5 months later...
  • 1 month later...
  • 1 month later...

Hallo zusammen,

 

dass was der User: dsz376 geschrieben hat, wurde mich auch interessieren.

Falls eine User.... Beispiel: T.Mueller schon existiert,

kann man mittels script "sagen" er soll um ein erhöhen? Also Beispiel: T.Mueller1

 

 

Das würde mir sehr helfen

 

Danke im Voraus

GioR

Link to post

Hallo zusammen,

 

also ich nutze auch das hier mittlerweile schon millionenmal gepostete Skript um mittels einer users.txt eine Vielzahl an User anzulegen.

 

Wie kann ich innerhalb dieses Skriptes noch sagen, dass der User Mitglied der Gruppe "Test XY" sein soll?

 

Vielen Dank schon mal.

Link to post
  • 6 months later...
  • 2 months later...

Hey Ho,

 

ich bin Azubi zum FISI in einer großen Schule und habe folgendes Problem. Ich muss ständig komplett Klassen einrichten d.h. auf einem Server die einzelnen Benutzer in die Benutzerverwaltung eintragen.

Pro Benutzer folgendes:

Benutzername (vorname.nachname)

Vollständigername (Vorname Nachname)

Beschreibung (Klasse-08/09)

Passwort

Häckchen bei "Benutzer muss Passwort bei der nächsten Anmeldung ändern"

 

Nach der Erstellung des Benutzers muss ich diesen nochmals öffnen und bei der Registerkarte "Einwählen" -> RAS-Berechtigung (Einwählen oder VPN) den Zugriff gestatten.

 

Nun meine Frage, da ich ein total Skript Noob bin und überhaupt keine Ahnung von VB-Scripts habe, könnte mir jemand das vorgehende Skript abändern, das es diese Aufgaben erfüllt? Ist für nen Windows 2003 Server.

 

Vielen Dank im Vorraus

MFG

Link to post
  • 2 weeks later...

ich bin Azubi zum FISI in einer großen Schule und habe folgendes Problem. Ich muss ständig komplett Klassen einrichten d.h. auf einem Server die einzelnen Benutzer in die Benutzerverwaltung eintragen.

Pro Benutzer folgendes:

Benutzername (vorname.nachname)

Vollständigername (Vorname Nachname)

Beschreibung (Klasse-08/09)

Passwort

Häckchen bei "Benutzer muss Passwort bei der nächsten Anmeldung ändern"

 

Auch wenn die Anfrage schon länger hier ist, aber das könnte trotzdem etwas für dich sein: faq-o-matic.net Excel: Admins unbekannter Liebling

Link to post

Hallo!

 

Ich hab hier ein riesiges Problem und benötige Hilfe!

Das Script funktioniert bei mir wunderbar, bis auf eine Ausnahme: Die User, die damit angelegt werden, bekommen keine servergespeicherten Profile! Der Profilordner bleibt einfach leer. Auch wenn ich ihn nicht über verz.cmd erstelle, wird er nicht angelegt, nachdem ein User sich am Client an- und abgemeldet hat. Der Profilpfad ist aber in den Einstellungen korrekt eingegeben.

Wenn ich die User manuell erstelle, funktioniert alles. Ich habe auch alle Einstellungen zwischen einem manuell eingerichteten und den mit dem Script erstellten Usern akribisch genau verglichen - die Einstellungen scheinen völlig richtig zu sein. Das komische ist ja auch, dass sonst alles funktioniert (z.B. der Homeordner). Es muss also am Script liegen!

Es wundert mich auch, dass das hier noch keiner bemerkt hat.

 

Bin für jede Hilfe dankbar!

Link to post

Hallo

erst einmal Danke an den Autor des scripts.

Habe da aber ein kleines Problem mit diesem. Sobald das script den Aufruf der verz.cmd erreicht steigt es aus. Das System kann die Datei nicht finden.

Lass ich den Aufruf raus, läuft es ohne Probleme durch.

Hat jemand vielleicht ein Hilfe zu meinem Problem anzubieten?

Wäre euch sehr dankbar.

 

Gruß Peter

Link to post
  • 2 weeks later...

Hi!

Also, ich weiß nicht, ob es vielleicht doch irgendwo in den Millionen von Einträgen versteckt eine Lösung für mein Problem gibt - aber ich habe nu nichts gefunden.

 

Mein Script:

 

Dim fso, f, Zeile, Feld
Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
Set f = fso.OpenTextFile ("user.txt",1,0)

Do while not f.AtEndOfLine

Zeile = f.readLine
Feld = split(Zeile,",")
Benutzer = Feld(0)
Vorname = Feld(1)
Nachname = Feld(2)
Passwort = Feld(3)
Gruppe = Feld(4)

Call BenuntzerAnlegen(Benutzer,Vorname,Nachname,Passwort)

Loop

f.Close

Wscript.Quit(0)

Sub BenuntzerAnlegen (Benutzer,Vorname,Nachname,Passwort)

Dim ouo, b
Set ouo = GetObject("LDAP://OU=TestOU,DC=comprofis,DC=lokal")
Set b = ouo.Create("user", "CN=" & Vorname & " " & Nachname)
Dim WshShell, ret
Set WshShell = WScript.CreateObject("WScript.Shell")

b.Put "sAMAccountName", Benutzer
b.Put "userPrincipalName", Benutzer & "@comprofis.lokal"
b.Put "profilePath", "\\cpsrv\TestOU$\profile\" & Benutzer
b.Put "homeDirectory", "\\cpsrv\TestOU$\home\" & Benutzer
b.Put "homeDrive", "U:"
b.SetInfo
b.SetPassword Passwort
b.AccountDisabled = False
b.SetInfo

Set GroupObj = GetObject("" &"WinNT://cpsrv" & "/"& Gruppe &"") 
GroupObj.Add (""&"WinNT://cpsrv"& "/"& Benutzer &"")
Set DomainObj = Nothing
Set GroupObj = Nothing

WScript.Sleep(1000)

ret = WshShell.Run ("verz.cmd " & Benutzer,0,1)

End Sub

 

Meine Problem(e):

1. Zum einen funktioniert das mit dem Hinzufügen der User in die Gruppen nicht. Es kommt folgende Fehlermeldung: Das angeforderte Benutzerverzeichnisobjekt ist unbekannt. (Zeile 42, Zeichen 2). Irgendwie werd ich aus der Fehlermeldung nicht schlau. Die Gruppe an sich findet er - habe ich getestet, indem ich eine nicht existierende Gruppe eingetragen habe -> Fehler: Gruppe nicht vorhanden! Also muss es ja evtl. am User liegen? Aber warum?

 

2. Die Profil- und Homeverzeichnisse sind für alle Benutzer zugänglich! Wie kann ich ihm sagen, dass nur der jeweilige User und der Admin Rechte darauf hat?

 

Für eine Hilfe wäre ich suuuper dankbar! :-)

Ansonsten funktioniert alles - super genial!

 

Gruß

Sebastian

 

Edit: Hatte vergessen die Gruppe mit dem anderen Sub mitzugeben...

Habe ich an beiden Stellen... (Call und Sub-Funktion!).

Gleiches Phänomen immer noch vorhanden :-(!

Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




×
×
  • Create New...