Jump to content

CoolAce

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.488
  • Registriert seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

16 Beliebt

Über CoolAce

  • Rang
    Board Veteran
  1. WSUS keine Updates in Konsole angezegit

    Ich starte Sie auf dem Client, hab es auch auf einem anderen Client getestet und das selbe Ergebnis :-( Am Server geht es nicht weil es Server Core ist.
  2. WSUS keine Updates in Konsole angezegit

    vielen Dank für den interessanten Tipp, ich hab die Datei gelöscht aber leider das selbe Problem . Ein sehr komisches Problem
  3. WSUS keine Updates in Konsole angezegit

    sorry für die späte Antwort ,war zwischendrin krank . Zum Thema kommt nix, das heißt das die GUI in der Mitte leer ist , normalerweiße ist es ja so das wenn ich in der WSUS Konsole auf Updates und dann Alle Updates gehe das dort in der Mitte alle gelistet werden und ich sagen kann genehmigen oder ablehnen. Hier taucht nichts auf. :-( Das Skript hat leider nichts geholfen . Die Clients haben sich zuletzt am 23.05 gemeldet bzw. unterschiedliche. Produkte sind ausgewählt alle Server Versionen ab 2008 bis 2016. Die GPO Passt, da es keine Änderungen an der GPO gab und der Client nichts mehr bekommt weil ich keine mehr freigeben kann. Die HDD hab ich überprüft noch 200GB frei. Hat jemand noch Ideen. Protokolle die helfen können zum nachschauen ?
  4. Hallo zusammen, ich beiß mir seit Tagen die Zähne aus an dem WSUS. Wenn man in die WSUS Konsole geht und dort unter Alle Updates sagt Genehmigung: Nicht genehmigt und Status Fehlerhaft oder erforderlich kommt nix:-( Die WSUS Synchronisierung zeigt grüne Hacken an und der WSUS holt sich die laut Konfiguration direkt von MS. Firewall ist beim Kunden gecheckt und geht durch. Wenn ich auf Sicherheitsupdates Genehmigung: Nicht genehmigt und Status Fehlerhaft gehe sehe ich ein haufen Updates, unter Wichtige Updates sehe ich auch keine obwohl die Konsole beim öffnen sagt das 200 Stück da sind Wo kann ich da noch ansetzen. ? Gruß Coolace
  5. Exchange 2013 und GAL

    Das mit dem dem deaktivieren des Cache- scheint zu helfen, das muss ich aber noch mal ausgiebig testen und berichten. Kennst du eine GPO Einstellung um auch mit Cache Modus das Verhalten zu erzwingen ? Ich werde mal parallel schauen ob es da einen Workaround gibt zwischen Cache-Modus und Globale Adressliste
  6. Exchange 2013 und GAL

    Das mit der GPO hab ich ausgeschlossen, ich hab beide extra verschoben wo nur die reine Domain GPO zieht. @NorbertFe : Ja, das hilft in den ersten tests dauerhaft, warum hab ich leider noch nicht gefunden . Gibt es Möglichkeiten das per GPO oder per Exchange zu erzwingen das er nur das Globale Adressbuch nimmt als Default in Outlook ? alles sehr verwirrend im Moment
  7. Exchange 2013 und GAL

    Hallo zusammen, ich habe hierzu schon mal einen Thread erstellt letztes Jahr aber hab es aus Zeit- und Projektgründen nicht geschafft weiter zu verfolgen. Ich hab folgendes Problem bei einem Kunden und verzweifle. Ich habe lokal einen Exchange 2013 Server mit CU17 und Outlook von 2010 bis 2016. Wenn ein neuer User oder ein User mit einem neuen PC das erste Mal Outlook öffnet und auf den Button Adressbuch geht zeigt Outlook im Punkt Adressbuch "Globales Adressbuch" an, dann dauert es 1 Minute und er schaltet automatisch auf Alle Verteilerlisten um . Ich hab den PC und den User in eine OU mit nur Default Domain Policy geschoben, keine Besserung. Ich habe das Exchange Konto überprüft , der Wert ShowGalAsDefaultView : True laut Exchange Powershell. Lösche ich der Systemsteuerung das Outlook profil fängt der Spaß wieder von vorne an, erst GAL und dann schaltet er um , ohne was zu tun , einfach so wenn man den PC Stehen lässt Es hilft nur wenn ich unter HKEY_CURRENT_USER/Software/Microsoft/Office. das Profil komplett rauslöscht aber ich kann ja nicht bei 150 User das Outlook Profil löschen. Hat jemand Tipps ? LG Coolace
  8. Hallo zusammen, ich möchte über die Exchange Powershell rausfinden welche Benutzer eine bestimmte Postfachrichtlinie für mobile Geräte zugewiesen haben. Leider finde ich nichts bzw. komme nicht drauf. Hätte einer bitte ein Tipp für mich wie ich das Rausbekomme und wie ich die auch ändern könnte auf eine andere Richtlinie LG Coolace
  9. Exchange 2013 und Outlook Standard Adressbuch

    Danke für deine Antwort. Ich war zwischendrin leider krank. Warum wird es bei dem User dann nicht automatisch angezeigt , wo kann man das einstellen oder prüfen?
  10. Exchange 2013 und Outlook Standard Adressbuch

    Danke für den Hinweis, laut Get-AdressBookPolicy gibt es gar keine brauch ich hierfür eine?
  11. Exchange 2013 und Outlook Standard Adressbuch

    vielen Dank für die Info . Also der Standard am Exchange ist das Sie im Adressbuch Alle Verteilerlisten sehen statt das Globale Adressbuch ? Kann man das ändern ? Sie erwarten das beim neuen einrichten von Outlook das Globale Adressbuch als Standard gesetzt ist
  12. Exchange 2013 und Outlook Standard Adressbuch

    Das Problem ist das neue Benutzer es bemängeln das nicht die Globale Adressliste nach dem initialen Einrichten von Outlook ausgewählt ist und Sie Kontakte im Unternehmen suchen müssen indem Sie erst das Globale Adressuch auswählen. Schöner wäre wenn es Default wäre statt als Default "Alle Verteilerlisten"
  13. Exchange 2013 und Outlook Standard Adressbuch

    vielen Dank für die Hilfe. Ich hab geschaut und dort steht MAPI Gibt es Exchange Seitig was wo man einstellen muss?
  14. Exchange 2013 und Outlook Standard Adressbuch

    Morgen :-) Es ist Outlook 2013
×