Jump to content

CoolAce

Members
  • Content Count

    1,505
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

16 Popular

About CoolAce

  • Rank
    Board Veteran
  1. entschuldige ,ich hab mich dabei nicht korrekt ausgedrückt. Ich meinte der Befehl New-MailboxRepairrequest -Identity User , ob dort die DB online sein muss ?
  2. Ich möchte die Tage diese Aktion Abends beim Kunden durchführen und hab mir das Ganze im TechNet angeschaut, ich kann das gegen eine DB oder eine Mailbox fahren. Wo ich mir gerade unsicher bin, muss die DB auch Offline sein wenn ich es für eine Mailbox mache ?
  3. vielen Dank , das ist die Information die ich suche. Bei mir steht VOLUME_KMS_WS16 , das heißt ich kann keine Windows Server 2019 mit aktivieren Kann ich einfach mit slk /ipk KEY aus VLSC den neuen installieren oder muss ich den alten löschen ? Gibt es da Probleme mit Windows 7 Clients ?
  4. vielen Dank für die Info . Ich bekomme eine ActivationID , Application ID und Extended PID und einen Teilweisen Product Key. Mit welchen der Werte kann ich eine Zuordnung im VLSC sehen ?
  5. Danke für die Unterstützung und den Link. Der KMS Server ist 2012 R2 mit allen Patchen wo ich Hinweise gefunden habe. Wie sehe ich ob der Host Key eingetragen worden ist am KMS?
  6. Beim dem Server, der erste wo dort installiert wird steht er kann sich nicht aktivieren. Das hab ich gerade im Eventlog gefunden License Activation (slui.exe) failed with the following error code: hr=0xC004F074 Er findet im DNS auch den KMS Server Die Frage ist, kann es sein das der Kunde den Key nicht auf dem KMS Server registriert hat. Laut Kunde ja
  7. Hallo zusammen, ich hab bei einem Kunden der einen 2019 Standard installieren will das Problem das ich nicht sehe ob der KMS den Key zur Aktivierung über KMS hat oder nicht. Ich finde nichts passendes um das Anzeigen zu lassen , gibt es dort etwas ? Gruß Coolace
  8. Nicht das ich wüsste, wo würde ich das sehen ?
  9. Hallo zusammen, vielen Dank für eure Unterstützung. Autodiscover geht und es ist nur bei einer Mailbox so
  10. sorry, das war doof von mir grundlegende Infos zu vergessen Exchange 2016 mit CU12 , keine DAG
  11. Hallo zusammen , ich habe im Eventlog festgestellt das er zu einem Postfach immer und immer wieder die selbe Meldung bringt Process Microsoft.Exchange.InfoWorker.Common.Delayed`1[System.String]: <Postfach buchhaltung@domäne.de>SMTP:buchhaltung@domäne.de failed in application Photos. Exception returned is Microsoft.Exchange.InfoWorker.Common.Availability.AutoDiscoverFailedException: Autodiscover failed for email addressb uchhaltung@domäne.de with error System.Net.WebException: The request failed with HTTP status 404: Not Found. at System.Web.Services.Protocols.SoapHttpClientProtocol.ReadResponse(SoapClientMessage message, WebResponse response, Stream responseStream, Boolean asyncCall) at System.Web.Services.Protocols.SoapHttpClientProtocol.EndInvoke(IAsyncResult asyncResult) at Microsoft.Exchange.SoapWebClient.AutoDiscover.DefaultBinding_Autodiscover.EndGetDomainSettings(IAsyncResult asyncResult) at Microsoft.Exchange.InfoWorker.Common.Availability.SoapAutoDiscoverRequest.<>c__DisplayClass48_0.<EndInvoke>b__0() at Microsoft.Exchange.InfoWorker.Common.Availability.SoapAutoDiscoverRequest.ExecuteAndHandleException(ExecuteAndHandleExceptionDelegate operation). ---> System.Net.WebException: The request failed with HTTP status 404: Not Found. at System.Web.Services.Protocols.SoapHttpClientProtocol.ReadResponse(SoapClientMessage message, WebResponse response, Stream responseStream, Boolean asyncCall) at System.Web.Services.Protocols.SoapHttpClientProtocol.EndInvoke(IAsyncResult asyncResult) at Microsoft.Exchange.SoapWebClient.AutoDiscover.DefaultBinding_Autodiscover.EndGetDomainSettings(IAsyncResult asyncResult) at Microsoft.Exchange.InfoWorker.Common.Availability.SoapAutoDiscoverRequest.<>c__DisplayClass48_0.<EndInvoke>b__0() at Microsoft.Exchange.InfoWorker.Common.Availability.SoapAutoDiscoverRequest.ExecuteAndHandleException(ExecuteAndHandleExceptionDelegate operation) --- End of inner exception stack trace --- . Name of the server where exception originated: EXCHANGE. LID: 37772. This event may occur when the Photos application cannot discover a corresponding application in the remote forest. Es ist ein Gruppenpostfach einer Abteilung und es ist ein singel Forest ohne Trust und das Postfach wurde auch dort erzeugt . Googel hat mir nichts gebracht Gruß Coolace
  12. ich werde mal schauen , ein guter Ansatz. Das einzige was mir noch gerade einfällt, es gibt viele User mit 20 GB Postfach, das könnte Probleme mit der OST Geben bei der Größe aus meiner Erfahrung
  13. vielen Dank für die Info. So ein Cache Modus auf der Citrix Farm zu aktivieren wäre natürlich eine Option neben dem MS Ticket. Die Frage ist ob das am Cache Modus liegt und Performance bringt und ob man das im Online Modus nicht auch hinbekommt
  14. Das stimmt Exchange 2016 CU12 hab ich installiert . Die Leute arbeiten in einer Citrix Umgebung beim Kunden und haben keinen Cache Mode an. AV ist keiner installiert , die Mails die verschoben werden sind so im Schnitt 3 MB Groß Der Prozess Outlook.exe hängt auch nicht, wird weiter ausgeführt . Alle Plugins hab ich schon deaktiviert
  15. Ich bin nun zwischenzeitlich dazu gekommen beim Kunden das zu probieren und es hat keine Besserung gebracht. Was interessant ist, wenn das Problem auftritt dann kann man in der GUI nichts auswählen, der Client verbindungsstatus sagt verbunden aber man sieht das neue Mails ankommen
×
×
  • Create New...