Jump to content

Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. PowerShell fehler behebung

    Dort fehlen die Anführungszeichen. Das muss ein String sein. $XAML.Window.RemoveAttribute('x:Class')
  3. Heute
  4. Moin Hat der Drucker genügend RAM? Ist der aufrüsttbar?
  5. Letzter macht das Licht aus. Teil 2

    Da war leider kein Sonnenschein. Das Schiff leif gestern abend 18:17 weider aus.
  6. Es gibt schon unabhängige RIP-Software, aber eigentlich sollte der Hersteller des Druckers eine Lösung anbieten, oder aber man hat eine Gesamtlösung für die Druckvorstufe. Was für Dateien druckst Du denn? Bei PDFs kann man im Acrobat Reader die Option "als Bild drucken" aktivieren. Das bringt bei sehr komplexen PDF-Dateien (Pläne etc.) meist einen Geschwindigkeitsvorteil.
  7. Keine Ahnung, was das sein soll. Kann der Drucker kein PCL/Postscript? Probiere PCL aus. Da werden die Druckjobs i.d.R. deutlich kleiner.
  8. Letzter macht das Licht aus. Teil 2

    @Edgar - tolles Bild, schließe mich dem Post vom Doktor an Lasse auch das Licht aus, koche aber ´ne kleine Kanne Kaffee Eben schnell anziehen und zum Bäcker, Brötchen holen, später dem Bruder helfen, mal wieder Handwerken Allen einen entspannten Samstag
  9. Exchange 2016 Testversion läuft ab - was jetzt?

    Auch DEV Umgebungen müssen lizenziert werden. Testversionen sind Lizenzen die 90 Tage gültig sind ab Installation. Wenn du länger testen willst, musst du entweder neu installieren, oder dir eine Lizenz kaufen die (MSDN zum Beispiel) dazu berechtigt.
  10. Letzter macht das Licht aus. Teil 2

    Toller Ausblick!
  11. Letzter macht das Licht aus. Teil 2

    Mach heut kein Licht an KOch auch keinen Kaffe, gehe zu Junge im REWE, später in der ehemaligen Firma. Hier scheint die Sonne, einen guten Tag wünsche ich.
  12. Gestern
  13. Letzter macht das Licht aus. Teil 2

    *Licht aus*
  14. Acronis Backup / USN-Rollback verhindern

    Hi, was ist denn das "Notfallszenario"? Generell: Solange noch ein DC funktionstüchtig ist, würde ich einen zweiten, dritten, vierten, etc. DC nicht restoren. Einfach "entsorgen", aufräumen und neu installieren. Sind alle DCs "verloren" sicherst du halt nur einen zurück, räumst auf und installierst dann später einen zweiten, dritten, vierten, etc. neu. Gruß Jan
  15. Hallo Leute, Seit einigen Jahren sichern wir die Serverlandschaft mit Acronis Backup (Aktuell Verison 12.5). Acronis bietet nebst Systembackups (also Images vom ganzen System) auch Applikationsbackup von Active Directory, Exchange, SQL und anderen Applikationen. Natürlich habe ich das Applikationsbackup aktiviert und konfiguriert. Jetzt wollte ich das Notfallszenario mal durchspielen (wir haben im Moment 2 Domain Controller im Active Directory). Beim Wiederherstellen konnte ich aber keine Einstellung finden, dass das AD so wiederhergestellt wird, das kein USN-Rollback passiert. Der Acronissupport verweist hierbei auf https://www.acronis.com/de-de/support/documentation/AcronisBackup_12.5/#39119.html Dort steht: Eine Maschine, auf der die Active Directory Domain Services (Active Directory-Domänendienste) laufen, kann per applikationskonformem Backup geschützt werden. Falls eine Domain mehr als zwei Domain-Controller enthält und Sie einen davon wiederherstellen, wird eine 'nicht autorisierte' Wiederherstellung durchgeführt und so ein USN-Rollback nach der Wiederherstellung vermieden. Hat jemand Erfahrungen mit dem Acronis Backup Tool? Kann man davon ausgehen dass Acronis den Restore wirklich vollautomatisch als nicht autorisierend druchführt? Wie testet Ihr ein solches Disaster Recovery in eurer Umgebung? Gruss SBK
  16. Exchange 2016 Testversion läuft ab - was jetzt?

    Ich denke es ist egal, ob DEV Umgebung oder nicht, hier steht es doch eindeutig: If you want to keep using the server beyond 180 days, you'll need to enter a product key Schöne Grüße
  17. IT-Admin Versicherung?

    Das googlesuchwort dürfte "arbeitnehmerhaftung" sein. Das Thema hat durchaus eine gewisse Komplexität. Im allgemeinen haftet man für alles was mehr als leichte Fahrlässigkeit anteilig oder voll. Tarifverträge können das einschränken(TVöD, Bat z. B.)
  18. Exchange 2016 Testversion läuft ab - was jetzt?

    Für Dev-Umgebungen aber nicht (könnte sie ja immer neu aufsetzen, würde auch nichts ändern?) Unser "normaler" Exchange läuft sehr wohl mit gültiger Lizenz. Also keinen Grund zur Panik.
  19. PowerShell fehler behebung

    Okay dann Versuche ich das mal und schaue was dabei rauskommt. Vielen Dank für deine Hilfe:)
  20. Sprüche etc

    ...zu finden unter ProjectCartoon
  21. Sprüche etc

    oh hab noch ein zweites schönes gefunden
  22. Server Win2012 Anmeldungen debuggen

    Hi, ControlUp hat da ein cooles kostenloses PowerShell Tool: https://www.controlup.com/analyze-logon-duration/ Du müsstest nur vorab per GPO die "Prozessnachverfolung überwachen" aktivieren. Gruß Jan
  23. Nein, leider nicht. Seltsam dass die trotzdem ankommen. Jetzt muss ich mit dem Portal Betreiber mal in Kontakt treten, Exchange Update ist in der Pipeline.
  24. Server Win2012 Anmeldungen debuggen

    Hallo Zusammen, ich suche eine Möglichkeit den Anmeldevorgang jedes Users, der sich an einen Remotedesktop anmeldet, zu debuggen. Das Anmelden mancher User an unserer Umgebung benötigt mehr Zeit als andere User. Nun wäre schön zu wissen, welcher Schritt(GPO durchnudeln, Roaming Profil laden,ldap Abfrage, usw.) welche Zeit verbraucht. Bei Win2003 gabs die Möglichkeit, die hier beschrieben ist https://support.microsoft.com/de-de/help/221833/how-to-enable-user-environment-debug-logging-in-retail-builds-of-windo , bei win2012 konnte ich sowas nicht finden. Vielen Dank und viele Grüsse
  25. Du könntest mit Agent Ransack suchen, evtl. kann das Tool das besser. https://www.mythicsoft.com/agentransack/
  26. Letzter macht das Licht aus. Teil 2

    Mit der Bugkamera
  27. PowerShell fehler behebung

    Das ist die Version vom Citrix Receiver. Da wird ein Update schwer werden, da 4.12 die aktuellste ist. Könntet höchsten auf die "neue" Workspace App gehen. Allerdings würde ich immer noch behaupten, dass es kein Client Problem ist. Die Frage bezog sich auch eher auf die XenApp / Xen Desktop bzw. Virtual Apps & Desktop Version(en) auf den Servern bzw. VDAs. Ich würde (immer noch) zu einem Ticket bei Citrix raten.
  28. Naja im Endeffekt ist es ja auch nur der IIS, der ja keine Komponente des Exchange Teams ist sondern zum OS Team gehört
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen
Werbepartner:



×