Jump to content
Sign in to follow this  
fanman66

S-ATA Festplatten werden sehr heiß

Recommended Posts

Hallo,

 

habe einen Windows 2003 SBS-Server mit 2 X 160 GB S-ATA Festplatten an einem Onboard-Raid-Controller (Spiegelung).

 

Aus Platzmangel habe ich nun einen weiteren Raid-Controller eingebaut von Adaptec und 2 X 300 GB Maxtor Diamond Max 10 S-ATA Festplatten (Spiegelung)

 

Nun werden die 300 GB Festplatten sehr heiß und ich habe im Internet nachgelesen, daß S-ATA Platten recht heiß werden und gerade auch Maxtor Platten.

 

Was könnt Ihr mir jetzt raten?

 

Natürlich einen weiteren Lüfter, aber eigentlich mache ich mir Sorgen wegen den Maxtor, bzw. S-ATA Platten. Muß daß so sein und kann man dagegen etwas tun - andere Festplattenhersteller oder IDE-Platten?

 

Wäre sehr dankbar über jede Hilfe!

 

Fanman

Share this post


Link to post
Nun werden die 300 GB Festplatten sehr heiß und ich habe im Internet nachgelesen, daß S-ATA Platten recht heiß werden und gerade auch Maxtor Platten.
Alle Festplatten werden warm, heiss werden M*****. Die Frage ist, werden sie wärmer als die erlaubte Betriebstemperatur? Diese ist im datenblatt oder auf dem Gehäuse gelistet. Nachmessen kann man mit dem Thermometer. Die Wärme bekommt man nur mit einem kühleren Luftstrom entlang der Platte weg. Dafür muss kühle Luft in desa Ghäuse rein, an der Platte entlang und wieder aus dem Gehäuse raus. Ein Kabelverhaus oder ähnliches im Luftstrom verhindert oder beschränkt die Wärmeabfuhr.

Share this post


Link to post

Na ja, das Festplatten heiß werden ist mir klar und genügend Lüftung muss vorhanden sein, aber die werden mir trotzdem zu heiß.

 

Aber wenn ich im Internet nachlese, S-ATA Platten und auch gerade Maxtor Platten werden zu heiß, dann sollte daran etwas falsch sein, oder?

Share this post


Link to post

bau halt auf jede platte noch einen festplattenkühler drauf aber wenn sie nur heiß werden würde ich erst mal schauen wie heiß..... und evtl nach wie langer zeit und wie ist die raumtemperatur....

Share this post


Link to post

Nun schau doch mal, wie warm die Platte an der Oberfläche werden darf und messe nach wie hoch die Temperatur wirklich ist. Hast du kein Thermometer?

 

Wirklich heiss ist ein weissglühender Körper.

 

Lege die Platte mit einem Kabel mal nach draussen, zerschlage ein Ei und versuche es mal darauf zu backen, mache das Gleiche in einer Pfanne und vergleiche!

Share this post


Link to post

Ja, ja, ich weiß. Ich kenne auch den Unterschied zwischen heiß und Spiegeleier braten.

 

Aber mal ernsthaft: Auf den 300 GB Festplatten sollen alle Daten der Firma drauf und mit Backup usw. gesichert werden.

 

Trotzdem muß ich doch darüber nachdenken, was besser ist. Und ich mache mir Sorgen, daß die Platten irgendwann den Hitzetod sterben.

 

Was ist eigentlich mit einem Kühlungssystem in einem 5,25" Schacht?

z. B. http://www.pc-cooling.de/de/HDD-Zubehoer/K%FChler/aktiv/200300470/Heat+Terminator+7500+B.html

 

Kann man das empfehlen?

 

Muß wirklich ernsthaft darüber nachdenken, ob ich es endgültig so einbaue. Und es ist mir sicherer, ich teste vorher und kauf lieber noch etwas dazu, als den Server! (und darum handelt es sich!!) eine Weile zu testen mit den Platten. Lieber ist mir ein sicheres System als ein Testsystem. Das kann ich dem Kunden nicht zumuten.

 

Und sind S-ATA generell heißer und Maxtor Platten schlechter als andere? Da hätte ich gerne Antworten darauf.

 

Fanman

Share this post


Link to post
Und sind S-ATA generell heißer ....
Wohl kaum, das SATA ist nämlich nur die Schnittstelle der Plattenelektronik zum Rechner, nichts anderes. ATA, SATA oder SCSII, hat mit mit der Wärmeentwicklung der eigentlichen Platte nichts zu tun.

 

Falls die Maxtor bei einem Test schlecht weggekommen ist, als Ausfallkandidat gilt, dann wird es Zeit zum Wechseln. Handelt es sich denn um Serverplatten, für 24/7-Betrieb?

Share this post


Link to post
Server! (und darum handelt es sich!!)

 

wahrscheinlich liegt es daran, daß jetzt Samstag morgen ist....

 

Ja es handelt sich um

Serverplatten, für 24/7-Betrieb

 

Und ich habe gelesen, daß S-ATA Platten generell heißer werden.

Share this post


Link to post
Und ich habe gelesen, daß S-ATA Platten generell heißer werden.
Wer behauptet denn das? Bei welchem Test wurde das vom wem festgestellt? Was ist die Begründung für das Heisserwerden von SATA im Verhältnis zu anderen Platten?

Share this post


Link to post

Werden sie zu heiss, musst Du sie kühlen, also kühle sie ... ;) Vorschläge, welche Systeme geeignet dazu sind, hast Du ja. Es ist erstaunlich, wieviel schon ein leichter Lufstrom über die Platten diese herunterkühlt. Die warme Luft muss nur wieder aus dem Gehäuse heraus ...

Share this post


Link to post
Es ist erstaunlich, wieviel schon ein leichter Lufstrom über die Platten diese herunterkühlt.

 

Dem kann ich auch nur zustimmen. Habe hier in einem Chieftec CS-601 drei Platten (WD2000BB, SP1614C und SP2004C) in dem normalen Käfig und davor einen Arctic Cooling 8cm Lüfter, die Platten liegen allesamt bei 29-30 °C selbst nach intensiven "Kopierorgien".

Ich hatte nun von einem Bekannten auch mal noch eine weitere WD2000BB nur so oben bei den 5 1/4 Zoll Einschübe liegen , die hatte direkt 49 °C beim Kopieren ohne Kühlung.

Ich rate auch stets dazu Festplatten zu kühlen, dann hat man umso länger davon ;)

 

Gruß

Zoni

Share this post


Link to post

habe mal spasseshalber die 4 platten, die ich mit dieser raidsoniclösung kühle, ausgebaut, und aufn tisch gelegt... unter volllast (raid 1+0, samsung sp1614, werden sowieso heiss wie sau...) knappe 49 grad.... dann gemessen im rechner ohne kühlung.... 51 grad.... mit raidsonic 26 grad.... dann die ultimative lösung:

alle 4 platten mit einem grossen standlüfter ausm wohnzimmer gekühlt... 19 grad...!!! :D

is zwar nicht wirklich praktisch, aber nur mal so zum vergleich, was kühlung so ausmacht!

Share this post


Link to post
Und ich habe gelesen, daß S-ATA Platten generell heißer werden.

 

na ja, eigentlich habe ich das von einem Bekannten. Mittlerweile bin ich davon auch nicht mehr überzeugt.

 

Die Maxtor-Platten sind für 60 Grad angegeben, was ja schon ne Menge ist.

 

Werde also extra kühlen und die Platten behalten.

 

Was haltet Ihr eigentlich davon : http://www.pc-cooling.de/de/HDD-Zubehoer/K%FChler/aktiv/500100102/Titan+TTC-HD+82.html#top

oder davon

http://www.pc-cooling.de/de/HDD-Zubehoer/K%FChler/aktiv/200300470/Heat+Terminator+7500+B.html

 

Kennt das jemand?

Share this post


Link to post

Hi Fanman66,

 

glauben heisst nix Wissen... warum liest du nicht über SMART die Temperatur der Festplatten aus u. vergleichst sie mit den zulässigen Werten des Herstellers?

 

Geht ja mit jedem gängigen HD Tool u. auch mit dem Motherboard Monitor.

 

Bei Wikipeida werden neben der Beschreibung auch ein paar Tools genannt:

http://de.wikipedia.org/wiki/Self-Monitoring%2C_Analysis_and_Reporting_Technology

 

LG Gadget

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...