Jump to content

GPP Standarddrucker greift nicht bei Wechsel des Standarddrucker


Go to solution Solved by daabm,

Recommended Posts

Ich versuche das ja erst seit 16 Jahren.. Aber @BOfH_666 hat das "Zauberwort" hier erwähnt: https://www.mcseboard.de/topic/220037-exchangeserver-2013-automatische-antwort-bei-jeder-eingehen-mail/?do=findComment&comment=1419243

 

In der Praxis zwar nicht immer so einfach - insbesondere wenn zwei recht unterschiedliche Erwartungshaltungen aufeinander treffen, aber so ist das mit der "Erziehung". ;-)

 

Link to post
vor 14 Stunden schrieb daabm:

Jungspund :-)

 

Hey, hier im Betrieb bin ich in der IT der Alterspräsident :cry3:. Mal abgesehen davon, dass die 20 Jahre nur für den aktuellen AG zählen. Davor die Jahre sind nochmal ein ganz anderes Kaliber gewesen. Da hab ich mir so Texte wie: "Ich Aldi Kunde......Ich Garantie" anhören dürfen :lol2:.

 

Das Grundproblem ist aus meiner Sicht, dass ich/wir erwarten, dass die Menschen im Jahre des Herren 2021 alle schon Kontakt mit einem Windows PC hatten und im Normalfall auch privat einen PC haben und nutzen. Leider ist Zahl derer, die tatsächlich keinen PC haben immer noch recht hoch ist. Erschwerend kommt hinzu, dass viele IT technisch mit den grün/schwarzen AS400 Bildschirm über x Jahre gearbeitet haben. Von dieser Textzeilen Welt zur Windows Welt ist es ein großer Schritt, zumal es da auch einen gewissen Grundwiderstand gibt. Alles was Neu ist ist doof.

 

Ich bin mir sicher mit diesem Thema könnten wir ganze Abende bei einem Fass Bier diskutieren.

 

Greetings Ralf

Link to post
vor 10 Stunden schrieb Userle:

Ich bin mir sicher mit diesem Thema könnten wir ganze Abende bei einem Fass Bier diskutieren.

 

Oh ja :-)AS/400 - hast Du auch noch mit Lochkarten angefangen? Oder 8" Floppys? Ach ne, das war ja /36 ff. :D

Link to post

Hier, ich melde mich. 

Lochkarten, Lochstreifen und 8" Floppy waren bei mir die Anfänge. Als Briefbeschwerer hatte ich damals einen Ferritkernspeicher.

Link to post

Die Lochkarten gingen an mir noch vorbei. Die AS/400 war/ist eher so ein Erbe, wobei die Büchse einfach so genial zuverlässig ist.

So richtig angefangen mit der IT hat es mit einer XT Büchse wenn ich richtig erinnere. DOS 2.x, eines der ersten Versionen KHK Auftragsverwaltung, die später durch eine Handgeschnitzte Auftragsverwaltung eines Dipl.Ing. ersetzt wurde. Die wurde zu meinem "Verhängnis". Weil der Dipl. Ing. oftmals zu "Reparaturzwecken" vorbeikommen musste und jedes Mal richtig Kohle dafür abgegriffen hat, habe ich mich da reingefuchst und schon nach relativ kurzer Zeit brauchte es den Herrn Dipl. Ing nicht mehr.

Der Rest ist Geschichte....AT mit DATEV, die ersten Word und Excel Versionen oder mein All Time Favorit, dem ich noch heute nachtrauer: F&A von Symantec. OS2, Linux, Novell, Windows von Beginn bis heute. *seufzendinerinnerungenschwelg*

 

Wir driften aber ganz gut ab hier ;) .

 

Greetings Ralf

Link to post
vor 19 Stunden schrieb daabm:

ich war seit 15 (!) Monaten nicht mehr im Büro, man trifft ja niemand mehr, mit dem man mal klönen kann...

 

Büro, ja ich vermisse die Kollegen auch. Ich könnt mir aber auch einen gepflegten Klönschnack bei 1-x Hopfenkaltschalen in einer IT´ler Runde vorstellen.

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...