Jump to content

Timeout für Update Abfrage


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich habe mir für alle unsere Windows Server eine Abfrage gebaut, die alle Infos bzgl. Windows Updates in eine CSV Datei schreibt (Servername, Funktion, Boottime, Uptime, Last Update, Ausstehende Updates).

 

Hin und wieder kommt es bei der Abfrage der ausstehende Updates zu Problemen, da die Server nicht zeitnahe antworten.

 

Daher bräuchte ich jetzt irgendwie ein Timeout.

 

Die Abfrage sieht so aus:

 

$updates = Invoke-Command -Computer $servername -ArgumentList $servername -ScriptBlock {
  	$computer = $args[0]
  	# Abfrage mit COM-Objekt
  	$Searcher = New-Object -ComObject Microsoft.Update.Searcher
  	$Criteria = "IsInstalled=0 and Type='Software'"
  	$SearchResult = $Searcher.Search($Criteria).Updates
  	$SearchResult.Count
}

Hat jemand eine Idee ?

 

 

Vielen Dank schon einmal :-)

Link to post
Gerade eben schrieb Sunny61:

Ich glaube BOfH_666 meint eine geplante Aufgabe, die kann man ja auch mehrmals täglich laufen lassen.

Die komplette PS Abfrage läuft bereits als Abfrage.

 

Wenn der Task nach 8 Std autom. beendet wird, besteht das Problem, dass der Report nicht per Mail versendet wird, da dieser Befehl ganz am Ende steht und das Skript sich natürlich immer in der Mitte aufhängt

Link to post
vor 3 Minuten schrieb Dukel:

Hast du keinen WSUS? Da hast du genau diese Infos, die du aufwändig suchst.

Natürlich haben wir einen WSUS.

Die Auswertungen fand ich aber eher semi-gut, da wir für Produktions-Systeme nur Sicherheitsupates bereitstellen

vor 3 Minuten schrieb Sunny61:

Im Task startest Du eine Batch, die startet das PS-Script für die Auswertung. Den Versand per Mail auslagern in ein eigenes Script, das dann zum Schluß in der Batch aufrufen.

Nur wie soll ich steuern, wann schluss ist ? Ich muss ja iwie definieren, dass die gesamte Auswertung nur max. 5 Stunden läuft und dann die Mail versendet werden sollte

Edited by Kuddel071089
Link to post
Gerade eben schrieb Dukel:

Ich würde das parallel, asynchron machen.

Nach einer gewissen Zeit kannst du die Ergebnisse holen und die nicht abgeschlossenen Jobs löschen.

 

das musst du ein wenig erläutern. verstehe nicht so ganz was du meinst.

aktuell läuft ein task, der ein ps skript startet. in dem skript werden dann aus der AD alle Windows Server abgefragt. Stand heute: 580 Server

Link to post

Hi,

 

wäre es nicht besser zu klären, warum manche Server "in ein Timeout laufen" und dann die Ursache zu beheben? Wenn die Server während der Abfrage booten oder "geplant" nicht erreichbar sind, würde ich vorher einfach mit Test-(Net)Connection auf Erreichbarkeit prüfen.

 

BTW.: Je nachdem an welcher Stelle das Problem auftritt, wäre ein Error-Handling noch ein Ansatz. Dann könntest du im Bericht direkt noch auf die fehlerhaften Server hinweisen.

 

Gruß

Jan

Edited by testperson
  • Like 1
Link to post
vor 27 Minuten schrieb Sunny61:

Ich glaube BOfH_666 meint eine geplante Aufgabe, die kann man ja auch mehrmals täglich laufen lassen.

Nee ... so meinte er das nicht. ;-)  ... es ging mir - wie auch Dukel vorschlug - um PS-Jobs. Du startest einen Job (oder auch mehrere) und wartest in einer Schleife auf den Abschluss des Jobs und holst Dir die Ergebnisse, wenn der Job abgeschlossen ist. In der Schleife hast Du eine Abbruchbedingung, die das Warten auf den Abschluss abbricht, falls es zu lange dauert.

 

Ich bin aber auch bei Jan. Du doktorst an den Symptomen rum, ohne die Ursache zu betrachten. ;-) 

Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...