Jump to content
Crashbreaker

Emfehlung Server System Konfiguration

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

ich möchte für meinen Hobby-Bereich (privat) Server zusammen stellen, jedoch tue ich mich etwas mit den richtigen Komponenten schwer und hoffe, dass Ihr mir mit der Empfehlung etwas helfen könntet.

 

Mein vorhaben ist, dass ich mit Proxmox um die 10-12 VMs bereitstellen möchte. Mein Budget liegt so um die 3.000 EUR bis 3500 EUR.

Dabei sollte mind. an Arbeitsspeicher 64 GB DDR4, wenn es preislich funktioniert, würde ich auch höher gehen.

CPU sollte Intel sein, nur da bin ich wie auch mit dem Board und Netzteil etwas unklar.

Das Board sollte 4x Ports LAN Anschluss haben.
4x SATA HDDs von jeweils 14 TB (WD) sind bereits vorhanden, für RAID 10.

Das ganze sollte in ein 19 Zoll Server Gehäuse platziert werden. Am liebsten 2 HE, mit am Front 8 Hot-Swap (3.5 Zoll) HDD Schubläden verfügen. Wenn zwischen 2 und 4 HE die Hardware Komponenten preislich große Abweichung gibt, dann würde auch 4 HE akzeptiert werden.

 

Womit ich mich sehr schwertue ist, neben dem Board weiß ich nicht was für ein CPU-Kühler für 2 HE die richtige Wahl wäre und welchen Netzteil sollte ich dafür nehmen? Würde ein 800 Watt Netzteil zu hoch / zu wenig sein?

Für das Mainboard würdet Ihr ASUS Marke empfehlen oder sollte ich doch lieber eine andere Marke mir holen?
Welchen Erfahrungen habt Ihr mit der Mainboard-Marke gemacht?

 

Bisher habe ich jahrelang überwiegend Mainboards von Asus genutzt aber leider sind meine Erfahrungen nur im Client-Bereich beschränkt. Im Server-Hardware bin ich da etwas unerfahren.


Ich habe im Internet auch solch ein fertiges Beispiel gefunden, siehe: https://buy.hpe.com/uk/en/servers/rack-servers/proliant-dl100-servers/proliant-dl180-server/hpe-proliant-dl180-gen10-server/hpe-proliant-dl180-gen10-3204-1p-16gb-r-s100i-8lff-500w-rps-server/p/P19562-B21

Jedoch denke ich, dass man für den Preis vielleicht doch noch bessere Hardware selbst zusammen stellen kann, oder?

Oder würde sich der Aufwand nicht lohnen?

 

Eine neben Frage:
Gibt es Server-Boards mit 10GBit LAN onBoard?
Im Haus wurde komplett CAT 7 Kabel verlegt und würde dem entsprechend 10GBit LAN nutzen.

Falls onBoard 10GBit LAN noch nicht unterstützt wird, welchen externe Netzwerkkarte würdet Ihr mir für diese Zwecke empfehlen?

Vorausgesetzt die Karte wird von ESXI-Server-System unterstützt für das, falls ich mich später zu ESXI-Server entscheiden sollte.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mich hierbei unterstützen würdet.
Bedanke mich im Voraus.

MfG
Daniel

Edited by Crashbreaker
Ich habe ein paar Punkte vergessen zu erwähnen. Daher habe ich einiges hier nochmal ergänzt.

Share this post


Link to post

Vorsicht bei den Fertigservern für privat. Bei einigen bekommt man keine firmware-, bios- etc-Updates ohne aktiven Supportvertrag. Für gewerblich sollte das selbstverständlich sein, für privat würde ich das aber nicht machen... 

Edited by magheinz

Share this post


Link to post

Hallo Magheinz,

 

wow danke für die Information. Das war mir so nicht bekannt.

Dann sollte ich die Hardware Komponenten doch dann lieber selbst zusammen stellen.

 

Nur bisher habe ich mich mit Hardware nicht so schwergetan. Bin etwas ratlos im Server Bereich.
Könntest du mir da etwas helfen?
Ich möchte nichts falsch machen.

Share this post


Link to post

sorry, privat betreibe ich schon lange keinen eigenen server mehr und im job haben alle Wartungsverträge.

Mir ist das nur im Zusammenhang mit den HP Prolient Micorservern, welche gerne als NAS verwendet werden, eingefallen. Das ging damals durch dir Foren.

Share this post


Link to post
vor 49 Minuten schrieb mba:

Ist im Budget auch an die Lizenzen gedacht, für windows

Wie kommst Du auf Windows?  ;-)   ...  'hat der OP nix von geschrieben ... 

Share this post


Link to post
vor einer Stunde schrieb BOfH_666:

Wie kommst Du auf Windows? 

Das hat meine Kristallkugel geflüstert :-)

Share this post


Link to post

keine Firmware ohne Wartungsvertrag kenn ich jetzt eigentlich nur von HPE und von manchen IBM Produkten.

Lenovo und Dell bekommt man Firmware/Bios und Treiber ohne Wartungsvertrag ganz einfach von der Website.

 

ich würde mein Augenmerk auf Leasingrückläufer richten. 10G find ich überzogen - ich hab das in unseren 3 RZs aber die Clients sind mit Gigabit angebunden. (Hat sich noch nicht wirklich jemand beschwert).

 

Achtung - nachdem du nach 19" gefragt hast - je nachdem wo Du den Server hinstellst ... 19" Geräte sind i.d.R. immer lauter als Towerserver

2HE Geräte mit 3.5" sind selten! Die meisten haben 2.5" ... bei Deinen HDs versprich Dir nicht zu viel Performance bei 12 VMs und SATA. Es hat seinen Grund, warum man im Serverbereich SAS einsetzt ... ggf. könnte man die HDDs in ein NAS packen und dann per NFS/iSCSI anbinden ... und als Datengrab/Ablage verwenden. VMs würde ich pers. auf mehrere 2.5" SAS mit guten HW Raid Controller und Batterie Cache packen

Für was willst/brauchst Du 4 Lan Ports?

Edited by Squire

Share this post


Link to post
vor 2 Stunden schrieb mba:

Das hat meine Kristallkugel geflüstert :-) 

Vielleicht ist deine Kristallkugel kaputt? :)

Edited by falkebo

Share this post


Link to post
Am 1.4.2020 um 20:59 schrieb mba:

Ist im Budget auch an die Lizenzen gedacht, für windows

Die Budget ist rein nur für die Hardware. Die Lizenzen sind vorhanden.

Am 1.4.2020 um 21:49 schrieb BOfH_666:

Wie kommst Du auf Windows?  ;-)   ...  'hat der OP nix von geschrieben ... 

 

Am 1.4.2020 um 23:13 schrieb mba:

Das hat meine Kristallkugel geflüstert :-)

 

Nun ja er ist davon ausgegangen, dass ich unter VMs Windows betreibe. Momentan habe ich mich darauf noch nicht ganz fest gelegt aber, falls doch habe ich paar Lizenzen.

Am 1.4.2020 um 23:57 schrieb Squire:

keine Firmware ohne Wartungsvertrag kenn ich jetzt eigentlich nur von HPE und von manchen IBM Produkten.

Lenovo und Dell bekommt man Firmware/Bios und Treiber ohne Wartungsvertrag ganz einfach von der Website.

 

ich würde mein Augenmerk auf Leasingrückläufer richten. 10G find ich überzogen - ich hab das in unseren 3 RZs aber die Clients sind mit Gigabit angebunden. (Hat sich noch nicht wirklich jemand beschwert).

 

Achtung - nachdem du nach 19" gefragt hast - je nachdem wo Du den Server hinstellst ... 19" Geräte sind i.d.R. immer lauter als Towerserver

2HE Geräte mit 3.5" sind selten! Die meisten haben 2.5" ... bei Deinen HDs versprich Dir nicht zu viel Performance bei 12 VMs und SATA. Es hat seinen Grund, warum man im Serverbereich SAS einsetzt ... ggf. könnte man die HDDs in ein NAS packen und dann per NFS/iSCSI anbinden ... und als Datengrab/Ablage verwenden. VMs würde ich pers. auf mehrere 2.5" SAS mit guten HW Raid Controller und Batterie Cache packen

Für was willst/brauchst Du 4 Lan Ports?

 

Hm super Tipp aber auf Leasingrückläufer kann ich mich leider nicht richten, da mir die Möglichkeit dazu fehlt, so was zu ergattern.

 

10G denke ich auch, dass ich das bestimmt nicht ausschöpfen könnte, aber wenn es schon da ist und ich eh Neuanschaffung tätige, würde ich gerne auf solches tendieren, da ich im Intranet eventuell auch mal gewisse Streaming bewerkstelligen möchte.

 

Bezüglich Geräusche für 19" mache ich mir wenig Sorgen. Platz ist dafür vorhanden. Man könnte ja gewisse Kühler aussuchen, die Leise sind.

SAS wäre mir lieber aber weiß nicht wie Preislich das aussehen könnte. Zu mal ich die SATA HDDs ja vorhanden habe.
Eventuell könnte ich ja für die VMS 2 SAS Platten noch besorgen und die HDDs dann nur für Datenspeicherung (NAS) nutzen.

Was für Raid Controller könntest du mir da empfehlen? Sind Raid on Boards gut? Mir reicht ja, wenn es Raid 0, 1 und 10 vorhanden ist.

 

Die Frage ist nur, welche Hardware Kombination würde da Sinn machen und lange seine Dienste für mich leisten?

4 LAN Ports habe ich für die Clustering gedacht. Da braucht man 4 Ports.

 

 

 

Share this post


Link to post

Leasingrückläufer bekommt man bei Ebay

 

Erklär mir mal, warum Du bei einem Host 4 Nics für Clustering benötigst. 

Ich glaub... Du solltest dich noch mal mit den Grundlagen bei Virtualisierung beschäftigen. 

Share this post


Link to post
vor 4 Stunden schrieb Crashbreaker:

Bezüglich Geräusche für 19" mache ich mir wenig Sorgen. Platz ist dafür vorhanden. Man könnte ja gewisse Kühler aussuchen, die Leise sind.

Ich bin weit davon entfernt, mich mit Server-Hardware gut auszukennen, aber an was ich mich noch erinnern kann ist, dass es im Bereich Server-Hardware-Komponenten eher nie um geringe Lautstärke dafür so gut wie immer um Zuverlässigkeit und Leistung geht ... und das geht bei einem Rack-Server fast immer mit einer soliden Geräuschkulisse einher.  ;-) 

Share this post


Link to post
vor 5 Stunden schrieb BOfH_666:

Ich bin weit davon entfernt, mich mit Server-Hardware gut auszukennen, aber an was ich mich noch erinnern kann ist, dass es im Bereich Server-Hardware-Komponenten eher nie um geringe Lautstärke dafür so gut wie immer um Zuverlässigkeit und Leistung geht ... und das geht bei einem Rack-Server fast immer mit einer soliden Geräuschkulisse einher.  ;-) 

Das stimmt schon, aber mittlerweile haben auch Rackserver geregelte Lüfter und die CPUs brauchen im Leerlauf nicht mehr so viel Strom wie früher. Die 60-80W Leerlaufleistung, die ein Server mit einer CPU erzeugt, bekommt man auch in einem Rackgehäuse leise abgeführt. Aber es gibt wahrscheinlich Unterschiede zwischen den Herstellern.

Share this post


Link to post
vor 1 Stunde schrieb mwiederkehr:

Das stimmt schon, aber mittlerweile haben auch Rackserver geregelte Lüfter und die CPUs brauchen im Leerlauf nicht mehr so viel Strom wie früher. Die 60-80W Leerlaufleistung, die ein Server mit einer CPU erzeugt, bekommt man auch in einem Rackgehäuse leise abgeführt. Aber es gibt wahrscheinlich Unterschiede zwischen den Herstellern.

Nagut, wenn er sich das Dingens nicht unter'n Schreibtisch stellt, wird's vermutlich auch nicht so dramatisch werden ....  ;-) 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...