Jump to content
meitoma

3 Exchange-Server an 2 Standorten Sinnvoll?

Recommended Posts

Guten Tag MCSE-Board,

ich habe eine Frage bzzgl. Exchange Struktur.

 

Ist-Zustand:

1 x Exchange 2010 an Standort A, Standort B ist per VPN angebunden und erhält die Mails von Standort A

 

Soll-Zustand:

2 x Exchange 2016 an Standort A und 1 x Exchange an Standort B (VPN angebunden).

 

Meine Frage ist nun .... macht es Sinn an Standort B einen 3, Exchange zu bereiben, wenn an Standort A bereits 2 Exchange stehen und Standort B bereits mit VPN angebunden ist?

Welche Vorteile hätte man, wenn ein 3. Exchange betrieben wird bzw. ist das überhaupt Sinnvoll ?

Danke im Voraus für Eure Unterstützung und Erklärungen.

 

MFG

meitoma

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sollen das 3 einzelne Exchangeserver sein, oder eine dag? Die Frage lässt sich in der Form nicht direkt beantworten, weil eigentlich kaum Infos vorhanden sind. Warum stellt ihr die Überlegung denn an?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich versuche mal Eure Fragen so gut es geht zu beantworten.

 

@NorbertFe:

Die Exchangeserver sollen als DAG laufen. Der Hintergrund ist, dass wenn an einem Exchange Server Wartungsarbeiten durchgeführt werden, weiterhin die Postfächer zur Verfügung stehen sollen.

Die Überlegungen stellen wir an, weil wir im Moment nur einen Exchange2010 haben und der ja schon etwas in die Jahre gekommen ist und abgelöst werden soll.

 

@Ganzjahresgriller:

An Standort A haben wir ca. 300 User und an Standort B ca. 100 User. Alle User beider Standorte haben Ihre Postfächer auf dem Exchange2010.

 

Die Frage die sich mir stellt ist, ob es Sinn macht 2 Exchange am Standort A zu haben und einen weiteren 3. Exchange an Standort B.

Die erwähnte Konstellation möchte mein Boss gerne haben, der hat aber mit Hardware usw. nichts am Hut.

Mir erschliesst sich der Sinn aber mit 3 Exchange nicht. Vielleicht könnt Ihr mir ja Gründe nennen, die für oder gegen 3 Exchange sprechen.

Sollte ich noch wichtige Informationen vergesen haben, dann bitte nicht zögern  zu Fragen. Vielen Dank für Eure Unterstützung.

 

MFG

meitoma

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gründe dafür:

- evtl. bessere Performance, da Client Verbindungen nicht über die Leitung gehen

- Ausfallsicherheit (Standort kann ausfallen) -> Wenn korrekt konfiguriert

- Standort ist unabhängig (wenn Netzwerk zwischen den Standorten ausfällt)

 

Gründe dagegen:

- mehr Aufwand, mehr Hardware, mehr Management, mehr Lizenzen, ...

- Wenn im Standort zwei noch kein RZ / Serverraum steht ist nur für Exchange der Initiale Aufwand noch höher

- Ggf. andere Sicherheitsmaßnahmen wie im Hauptstandort (andere Leute haben Physikalischen Zugriff zu dem Server)

- Leitung wird durch Replikation belastet

 

Wäre das die Einzige Applikation, die am zweiten Standort aufgebaut werden soll?

Wie sieht es mit AD/DNS, DHCP, Wsus, Fileserver,... aus?

 

Wie habt ihr das mit der DAG gedacht?

DAG mit jeweils allen drei Servern?

Edited by Dukel
  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb meitoma:

Die Exchangeserver sollen als DAG laufen.

nur 2 oder alle 3?

Plant ihr auch mit Loadbalancer?

vor 7 Minuten schrieb meitoma:

Mir erschliesst sich der Sinn aber mit 3 Exchange nicht. Vielleicht könnt Ihr mir ja Gründe nennen, die für oder gegen 3 Exchange sprechen.

In meinen Augen eigentlich ein klassischer Fall für externe Beratung.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo und vielen Dank für Eure Rückmeldungen.

Mit Euren Rückmeldungen kann ich schon was anfangen.

 

@Dukel:

Am Standort B ist bereits AD, DNS, DHCP, WSUS und ein Fileserver vorhanden. Natürlich nicht alles auf 1 Maschine.

 

@NorbertFe:

Du hast völlig Recht, dass ist ein Fall für eine externe Beratung. Ohne das geht es nicht. Aber ich wollte nicht ganz doof dastehen. ;-)

 

Danke für Eure Informationen und Unterstützung.

 

MFG

meitoma

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb meitoma:

@NorbertFe:

Du hast völlig Recht, dass ist ein Fall für eine externe Beratung. Ohne das geht es nicht. Aber ich wollte nicht ganz doof dastehen. ;-)

Es gibt hier im Board Leute, die damit ihr Geld verdienen... ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 27 Minuten schrieb meitoma:

Aber ich wollte nicht ganz doof dastehen.

So war mein Hinweis auch nicht gemeint. Sondern eher in die Richtung, dass man im Forum zwar viel diskutieren kann, aber die eigentlichen Punkte manchmal eben auch nicht berücksichtigt werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...