Jump to content
Seppim

Windows 10 extrem langsam nach Standby

Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ein problem das mich nun schon lange quält:

Wenn ich mein Lenovo Laptop Notebook in den Standby schalte und dann wieder aufwecke, ist es zu 90% der Fälle danach extreeem langsam und träge. Nicht zum arbeiten damit.

Ein Neustart behebt das Problem immer.

 

Natürlich hab ich einen Blick in den Taskmanager und Ressourcenmonitor geworfen. Mir ist nichts aufgefallen.
CPU: 30%-33%
Arbeitsspeicher: 50%

Datenträger und Netzwerk: 1-5%

 

Hab dann auch mal alle offenen Programme geschlossen, Auch die in der Taskbar, usw.

Kein Erfolg.

 

Was mir aufgefallen ist. Die Anzeige der CPU geht nie über die 33% drüber, oder es wäre so langsam beim refresh das das täuscht. Aber wenn ich einen Reboot mache, habe ich manchmal CPU Last von 100% und selbst da bockt der PC nicht.

 

Gibt es hier einen Experten der noch einen Tipp hat? Irgendwas bremst extrem nach dem Standby. Am Offensichtlichsten ist es, wenn das Notbook in oder aus der Dockingstation genommen wird. Selbst dann, wenn ich ihn rausnehme ... einen Tag so bei mir habe (schalte ihn NICHT ein) und dann wieder zurück gebe und einschalte. Macht aber keinen Sinn im Standby meine ich.

 

Danke!

bearbeitet von Seppim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Würde ich mal so sagen. Gibts eine Möglichkeit das einfach zu überprüfen?

 

Lenovo Update zeigt an das alles aktuell ist. Und Windows Update zeigt auch keine Updates an!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Performance Einbruch kam bei uns im Januar bei manchen Geräten, diese Woche gab es ja erst ein Update, das installieren könnten die Lösung sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo an alle,

 

es gibt ein paar Updates von Lenovo ... die mach ich mal. Auch ein Bios Update ist dabei.

Danach einige Reboots und dann teste ich mal wie er sich verhaltet, wenn ich ihn aus der Dockingstation nehme und wieder zurück, bzw. Standby und aufwachen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Seppim:

Lenovo Update zeigt an das alles aktuell ist. Und Windows Update zeigt auch keine Updates an!

 

vor 9 Minuten schrieb Seppim:

es gibt ein paar Updates von Lenovo ... die mach ich mal. Auch ein Bios Update ist dabei.

Woher kommt der Sinneswandel? Hast Du vorher an einem anderen PC nachgeschaut? :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hatte ich bei meinem Lenovo P72 auch. Ich habe den Intel Management Driver im Gerätemanager gelöscht (inkl. Checkbox Dateien löschen). Nach einem Neustart hat sich Windows den Treiber dann aktuell über WU geladen ==> Fehler weg. Das manuelle Installieren hat den Fehler allerdings nicht behoben, nur der Weg mit löschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Sunny61

Keine Ahnung. Ich hab das Systemupdate wieder gestartet und dann hat er mir die Updates angezeigt.

 

Ich habe nun gesehen im Windows Updateverlauf:

Funktionsupdate für Windows 10, Version 1809 amd64 2019-03

Fehler bei der Installation am ‎15.‎03.‎2019 – 0xc19001e1

 

Eventuell haben sich Lenovo und Windows in die Quere gebracht. Lenovo hat nun alle Updates gemacht. Stosse das Windows Update nochmal an!

bearbeitet von Seppim

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

Werbepartner:



×