Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
bits

Branchcache Fragen

Empfohlene Beiträge

Guten Abend Zusammen

 

Ich wollte mich bei Euch erkundigen, ob jemand Branchcache bereits im Einsatz hat und wie Er damit zufrieden ist.

 

Dazu eine Frage zur Version der OS's.

 

Gemäss MS braucht man mindestens einen Win 7 Ultimate, Win 8/8.1 Enterprise. Windows 10 Enterprise.

 

Ich sehe, dass nun die Standardversion vom Win 2012 Server auch dieses Feature bereit hat und installierbar ist. Ist der gehostete Cache nur wie gemäss älterem Dokument für Enterprise oder Datacenter Editions verfügbar?

 

Danke für ein kurze Rückmeldung.

 

Beste Grüsse - Bits

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

allgemein ist die kurze Antwort zu Branch Cache: Wahrscheinlich willst du es nicht einsetzen. ;)

 

Auf der Clientseite ist m.W. immer die höchste Edition erforderlich. Das hat mit dem Server nichts zu tun.

 

Gruß, Nils

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

in den Editionsvergleichen zu Windows 10 ist Branch Cache immer als Feature von Enterprise ausgewiesen, von den anderen nicht. Insofern kann es sein, dass der Dienst mit Windows 10 Pro nicht funktioniert - oder dass man "nur" einen Lizenzverstoß begeht.

 

Aber vielleicht fragen wir mal nach dem Szenario und den Anforderungen: Welches Problem soll Brach Cache denn im konkreten Fall lösen?

 

Gruß, Nils

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen allerseits

Zwei Fragen zum Thema:

 

allgemein ist die kurze Antwort zu Branch Cache: Wahrscheinlich willst du es nicht einsetzen

I.) Weshalb ??? Grad Desaströses hab ich bis Dato darüber noch nicht gehört. Was allerdings nichts heissen will ...

II.) Zur Absicherung (hab schon mal ein halbes Stündchen rumgesucht und nichts gefunden, drum die Frage auch hier noch in die Runde): Branch Cache - im hosted Cache Mode - lässt sich nur auf komplette Server, nicht aber auf einzelne Verzeichnisse anwenden. Korrekt ? Oder gibt es da irgendwelche "Bastel- und Zusatzmöglichkeiten" ?

Danke im Voraus & beste Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen allerseits

 

Zwei Fragen zum Thema:

I.) Weshalb ??? Grad Desaströses hab ich bis Dato darüber noch nicht gehört. Was allerdings nichts heissen will ...

Wahrscheinlich, weils kaum einer wirklich einsetzt. Wer will schon Readvorgänge gecached über aller möglichen Clients (relativ schnell - ohne dass es je jemand gemessen hätte) und wenn ich dann auf speichern klicke warten.

 

Bye

Norbert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ohne jetzt auf deine Rückfragen einzugehen: In sämtlichen "Branch Cache Debatten" bei uns ging es immer sehr schnell in die Richtung den Anwender zu den Daten zu holen und nicht umgekehrt. Kurz gesagt: Remote Desktop Dienste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

BranchCache ist, wie Norbert schon sagt, nicht das, wofür viele es halten. Aus meiner Sicht ist es entwickelt worden, ohne einen existierenden Bedarf zu decken.

Es handelt sich um einen reinen Lese-Cache. Jedes Speichern findet auf dem Dateiserver selbst statt, nicht auf dem Cache. Noch dazu mit "erhöhten Kosten", weil erst geprüft werden muss, ob die Version im Cache denn überhaupt noch aktuell ist. Damit eignet es sich faktisch nur für Read-only-Daten. Ich habe noch keinen Kunden gesprochen, für den sowas von Interesse wäre.

 

Gruß, Nils

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist jetzt aber auch nicht so schwer, selbst mal Google anzuwerfen. Wenn das hier noch aktuell ist, kann man deine Frage nur mit "Kommt auf deine Struktur an" beantworten. ;)

 

https://technet.microsoft.com/de-de/library/dd637785(v=ws.10).aspx

Standardmäßig werden nur Freigaben optimiert, für die BranchCache aktiviert ist. Das gilt auch dann, wenn die Gruppenrichtlinieneinstellung Hashveröffentlichung für BranchCache und die Option Hashveröffentlichung nur für freigegebene Ordner mit aktiviertem BranchCache zulassen aktiviert sind. Im folgenden Abschnitt wird erläutet, wie BranchCache für eine Dateifreigabe aktiviert wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Doch, manchmal ist es schwer - wenn man sich beispielsweise "verrennt" und ständig mit / nach den gleichen Begriffen sucht (diese aber leider die Falschen sind ... :o )

Somit: Danke für den Hinweis ...

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×