Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
Ganzjahresgriller

Server hat mehr RAM bekommen und ist extrem langsam

Empfohlene Beiträge

Moin,

 

welches OS läuft auf dem Server?

Falls Windows - hast du auch an die Config der Auslagerungsdatei berücksichtigt?

Platz ist ausreichend vorhanden?

Ist doch ein deutlicher Sprung ...

 

Gruß Sebastian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Server OS ist Windows Server 2012 R2

Ausreichend Platz ist da

Bei der Auslagerungsdatei steht das die vom System automatisch verwaltet wird und bei den Größen steht 

Minimal zugelassen 16MB

Empfohlen 28158 MB

Zurzeit zugeteilt 32768 MB

 

Danke

Stefan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moin,

 

... und das Eventlog sagt dazu ...?

 

Gruß, Nils

PS. da es ja offenbar nicht brauchbar läuft, würde ich zügig prüfen, ob das Problem nach Ausbau weg ist. Sowas kann an defektem RAM liegen und auch gern in Datenverlusten enden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Identischer RAM wie der bisher verbaute? Auf Taktraten geachtet? Vom Hersteller empfohlener Arbeitsspeicher?

 

Edit: Unter "ist auch richtig gesteckt" verstehe ich das jetzt mal so, dass ihr ins Handbuch geschaut habt? Bei vielen Servern ist eine bestimmte Reihenfolge Pflicht und nicht unbedingt so ersichtlich.

bearbeitet von ChrisRa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

http://www-07.ibm.com/systems/includes/content/x/pdf/prod_guide.pdf

 

Zitat: "The x3650M2 uses up to 16 DIMMs with 128GB of registered 1333MHz DDR3 "

 

Du erkennst das Problem?

 

Aus Deiner Beschreibung vermute ich übrigens "kompatibler" Speicher.

 

Außerdem sind die  XEON E55XX richtig lahm:

 

https://www.cpubenchmark.net/high_end_cpus.html

bearbeitet von zahni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×