Jump to content

Windows 10: nur im lokalen Netzwerk nach Updates suchen


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,
Nachdem der Wsus ja leider extrem unzuverlässig mit Windows 10 arbeitet, muss ich nun leider eine andere Lösung für die Verteilung von updates finden. Windows 10 hat ja standardmäßig die Option "im lokalen Netzwerk nach Updates" suchen aktiviert. Das funktioniert leider alles andere als zuverlässig. In meiner Testumgebung habe ich 5 Win 10 pro 1607 Clients bei denen diese Option aktiv ist. Sie sind in keiner Domäne aber im selben Netzwerk, selbes vlan etc. Leider hat trotzdem jeder Client die Updates vom Microsoft Server gezogen.

Jetzt meine Frage: gibt es eine Möglichkeit die clients dazu zu zwingen nur im lokalen Netzwerk die Updates zu ziehen (logisch ist natürlich dass mind ein Client von Microsoft ziehen müsste)? Alles andere würde unsere Internetverbindung nicht packen.

Liebe Grüße!
 

 

 
Link to comment

Es gibt hier eine Menge Leute, die haben ESUS und W10 sehr zuverlassig miteinander arbeitend in Betrieb.  Es liegt also der Verdacht nahe, es sind die lokalen Umände. Haben sich die Rechner des alle am WSUS gemeldet? Aktuell? Oder erscheint mal scheinbar zufällig der eine oder andere? Wie ist es, wenn nur Rechner gestartet ist? Sind die Rechner vielleicht Clones, nicht syspreped? Haben sie alle die selbe Computer-SID?

Edited by lefg
Link to comment

Windows 10 und WSUS arbeitet eigentlich nicht sehr unzuverlässig. Nur weil du gerade ein Problem mit der Verteilung von 1607 hast, oder gibt's weitere Probleme? ;) Ich denke du versuchst gerade ein "wahrscheinlich" in Kürze lösbares/gelöstes Problem durch ein noch weniger planbares zu ersetzen. Ich würde mir den Ansatz sparen.

Ich würde es vielleicht mit dem WSUS noch einmal probieren, wenn es eine Möglichkeit gäbe, den WSUS komplett zurückzusetzen - also inklusive Datenbank. 

Link to comment

Nein. Einfach die WSUS Rolle deinstallieren. Afaik wird bei der Deinstallation abgefragt, was mit den Updates und der Datenbank passieren soll.

So habe ich es bereits mehrmals gemacht und am Ende waren dann immer noch alle Daten im WSUS vorhanden - sprich alle Computer wurden angezeigt, alle Updates wurden angezeigt etc. 

Die Updates mussten zwar neu heruntergeladen werden, sie wurden aber trotzdem angezeigt.

Link to comment

So habe ich es bereits mehrmals gemacht und am Ende waren dann immer noch alle Daten im WSUS vorhanden - sprich alle Computer wurden angezeigt, alle Updates wurden angezeigt etc. 

Die Updates mussten zwar neu heruntergeladen werden, sie wurden aber trotzdem angezeigt.

Dann hast Du die Datenbank (SUSDB) behalten. Du mußt wirklich alles löschen lassen. WID löschen, SUSDB und auch das Content löschen.

 

Alternativ einfach den Server komplett neu installieren.

Link to comment

Wie lösche ich denn die db ohne andere Dienste wie Remote zu zerschießen?

Du wirst bei der Deinstallation gefragt, ob sie gelöscht werden kann/soll. Welche anderen Dienste meinst Du noch? Hier kommt wieder der Ansatz schlechthin zum Tragen, ein WSUS sollte nur WSUS sein, sonst nichts. Welche Dienste bietet der Server sonst noch an? Kannst Du ihn komplett platt machen?

 

Ansonsten nach der Deinstallation der Rolle solltest Du auch die WID (Windows Internal Database) deinstallieren können. Ist das dann erfolgreich passiert, prüf auch nach ob es die SUSDB.mdf noch im System gibt.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...