Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
David_32

PCs/Notebooks nachträglich mit Windows lizenzieren

Empfohlene Beiträge

Hallo Lizenzcracks,

 

Offensichtlich wurde bei uns ein kleines Unternehmen (34 PCs / Notebooks) hinzugekauft.

Jetzt schauen wir nach den Lizenzen und die Geräte haben kein Desktopbetriebssystem. (Beschaffung immer ohne soweit ich die Rechnungen gesehen habe)

 

Wie komme ich jetzt an die Lizenzen?

 

M.E. habe ich folgende Möglichkeiten:

 

Boxprodukt kaufen => zu teuer

Gebrauchte OEM => Gute Option (entsprechend der Datei im Anhang sollte das ja gehen, wenn die gesetzlichen Vorgaben eingehalten werden)

ÄNDERUNG_DER_MICROSOFT_LIZENZBEDINGUNGEN.pdf

 

Lizenzen über MAR (MS Authorized Refurbisher) kaufen => Keine Ahnung ob das ohne Hardware geht

GGWA (Get Genuine Windows Advantage)

 

Was haltet Ihr für die beste und was für die günstigste Lösung.

Kennt Ihr noch weitere Möglichkeiten?

 

Im Moment tendiere ich zu gebrauchten Lizenzen.

 

Danke im Voraus und VG,

Dave

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,
falls die "alte" Firma noch existiert, dort im Einkauf/Buchhaltung nachfragen, ob irgendwelche Rechnungen existieren!
Könnte mühsam sein ...

Basis-Voll-Lizenzen für ein OS, gibt es nur via OEM und Box-Lizenz.
Gebraucht ist immer audit-unsicher, das kann am Ende viel teurer werden.

 

Ein MS/KPMG Audit kann pro Tag ev. 2-3.000 € kosten, eine voll-Lizenz pro Stück ev. 125 € netto.
GGWA (Get Genuine Windows Advantage) muss man bei einem Partner deines Vertrauens einfach anfragen!

MAR ist soweit ich es weiß nur mit Hardware erlaubt.

 

Fragen und entscheiden!
 

VG, Franz

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

Danke euch für die zahlreichen Antworten.

 

Also die Nachforschungen werden wir mal anstossen.

Ich habe da so ein dummes Gefühl dass es auf Nachkauf hinauslaufen wird.

 

Grüße,

Dave.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×