Jump to content

PCs von XP nach Win7 migrieren


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

eine Frage an die Erfahrenen oder ähnliches, die schonmal eine Migration von XP-Recher nach Windows7-Rechner gemacht haben.

Nehmen wir an ihr hättet 200 PCs auf denen XP läuft.

Alle PCs sollen Windows7 bekommen.

40% der PCs werden ausgetauscht durch neuere PCs.

Bei den neuen PCs ist schon Win7 drauf, aber sonst nix.

Auf den XP-Rechner ist Standartsoftware und Anwendungen (die sich von den Abteilungen unterscheiden) installiert.

Desktophintergrund, Favoriten, Eigene Dateien, Einstellungen sollten übernommen werden.

Vielleicht können auch die Anwendungen mitgenommen werden ohne Neuinstallation der Anwendungen?

 

Welche Tools könnt Ihr dafür empfehlen und wie würdet ihr teilweise vorgehen?

 

Vielen Dank.

Edited by porki
Link to comment

Nehmen wir an ihr hättet 200 PCs auf denen XP läuft.

Alle PCs sollen Windows7 bekommen.

40% der PCs werden ausgetauscht durch neuere PCs.

Bei den neuen PCs ist schon Win7 drauf, aber sonst nix.

Auf den XP-Rechner ist Standartsoftware und Anwendungen (die sich von den Abteilungen unterscheiden) installiert.

Desktophintergrund, Favoriten, Eigene Dateien, Einstellungen sollten übernommen werden.

Vielleicht können auch die Anwendungen mitgenommen werden ohne Neuinstallation der Anwendungen?

Anwendungen kannst Du nur 'mitnehmen', wenn sie nicht installiert wurden sonder einfach nur kopiert/entpackt. Alles andere funktioniert nicht.

 

Allerdings kannst du mit Hilfe von Windows-EasyTransfer Benutzerkonten, Dokumente, Bilder und auch Programmeinstellungen übertragen. Wie das geht steht hier: http://windows.microsoft.com/de-de/windows-8/transfer-files-settings-another-pc

 

Ich würde allerdings den Aufwand nicht betreiben, eine saubere Neuinstallation ist durch nichts zu ersetzen.

Link to comment

Anwendungen musst du neu installieren. Da führt kein Weg vorbei.

 

Für die Migration der Benutzerprofile, Einstellungen und Daten gibt es mehrere Wege. Du kannst das User State Migration Toolkit (USMT) von MS dafür nutzen. Es ist kostenlos, erfordert aber einigen Aufwand, weil du es scripten musst.

 

Alternativ kannst du den Profile Migrator (http://www.profilemigrator.com/d) von sepago nehmen. Der hat eine schicke grafische Oberfläche mit der du in wenigen Minuten dein Migrationsprojekt zusammengestellt hast. Dabei bekommst du auch neue Benutzerprofile weil Profile Migrator nur die von dir ausgewählten Einstellungen in ein neues Profil auf den Zielsystemen migriert.

 

Windows 7 selbst bringt Easy Transfer mit. Das wird bei 200 PCs aber zu umständlich sein. Nils Kaczenski beschreibt das Tool hier: http://www.faq-o-matic.net/2010/02/05/benutzerprofile-mit-easytransfer-migrieren/

Link to comment

Wenn das ganze in 1-2 Monaten umgezogen sein soll, dann erstelle dir ein Standard Image mit Windows Office, den Tools die alle haben und betanke damit die Rechner und bespiele den fertigen Client dann mit der Individualsoftware der Abteilung (oder erstelle dir am besten eine Vorlage für jede Abteilung). Wenn du dann noch diese ganzen Individuellen Anpassungen vornehmen sollst, wird es so schon recht sportlich werden. Je nachdem wie gross euer Team ist, das die Rechner umziehen soll.

Link to comment

Ich würd dir SCCM empfehlen. Hab letztes Jahr die ganze Migration XP nach Win7 damit gemacht. Nutze nur das OS Deployment. Die Standardsoftware pack ich gleich ins WIM Image rein. Das ganze war in 2 Tagen aufgesetzt und ab dann ging es ruck zuck.

Waren auch knapp 200 Clients und ca 40% Neugeräte.

Das Image wird immer aktuell gehalten mit den neusten Windows Patches und Java, Adobe etc.

Nach dem Aufsetzen noch rasch bei den PC's mit Spezialsoftware diese installiert und Dokumente, Favoriten die vorgängig aufs Netz kopiert wurden wieder reinkopiert. So hab ich ca 4-5 PC's am Tag locker geschafft. Erstmal die Neugeräte am Admin Arbeitsplatz alle fertig aufgesetzt und dann am User Arbeitsplatz ausgetauscht. Die Geräte die dann zurückkommen können dann ohne Stress wieder vorbereitet werden zur Auslieferung.

Link to comment

SCCM werde ich mir mal ansehen, danke.

 

Ich versuche mich gerade mit USMT 4.0.

Ich habe da schonmal kurz eine Frage.

Was ist genau mit dem "Migrationen mit festem Link" (/hardlink) gemeint?

Werden da die zu migrierenden Dateien nicht kopiert sondern irgendwie Links erstellt?

Ich versteh die Technik nicht ganz.

Also wenn die Dateien nicht kopiert werden, wird die Win7 Installation auf der gleichen Partition neben den zu migrierenden Dateien gelegt?

Link to comment

Softwareverteilungssoftware habt ihr bei der Anzahl an Clients hoffentlich. Also SCCM o.ä, - dann halt neue Betriebssysteminstallation mit Standardanwendungen durchführen.

 

WIr haben Roaming Profile. Während der Umstellung gab es eine Gruppenrichtlinie die die Windows 7 Profildaten auf die Windows xp pfade auf dem server umgelegt hat. Nachdem die Umstellung durch war haben wir die Gruppenrichtlinie entfernt was dann zum umkopieren der Daten führte. Hat halbwegs funktioniert, ist aber auch etwas tricky zum zusammenschrauben - gibt da aber Anleitung von Microsoft.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...