Jump to content
Sign in to follow this  
megabaron66

Server2003 - Lizenzierungsproblem

Recommended Posts

an aneinem Server habe ich folgendes Problem: Ereignis 221 -->

Die maximale Anzahl an erworbenen "Pro Server"-Lizenzen für das Produkt "Windows Server" wurde fast erreicht. Weitere Informationen finden Sie unter "Lizenzierung" im Ordner "Verwaltung".

 

Das Problem ist, dass die verwendete Serverlizenzen vom Tag zu Tag immer mehr werden und dann ist es voll bzw. fast voll. Jetzt habe ich zum Testen die Lizenzen auf 100 mal aufgestockt, wo noch die verwendeten Lizenzen 38 waren ... und jetzt sind es 100 verwendete

 

Bitte um Hilfe !!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

Die maximale Anzahl an erworbenen "Pro Server"-Lizenzen für das Produkt "Windows Server" wurde fast erreicht.

 

hier wurde bei der Installation die falsche Lizenzierung eingerichtet, richtig wäre die Einrichtung für User / Device Cals welche du anscheinend auch erworben hast.

 

Der Technet Artikel sollte dir weiterhelfen.

Ändern des Lizenzierungsmodus für einen Server auf "Pro Gerät oder pro Benutzer"

Share this post


Link to post
Share on other sites

hi,

 

die Lizenzierungs-Variante "pro Server"

wird sehr sehr selten benutzt ... ich kenne keinen Kunden, der dies so macht.

(sorry, ich bin kein "Techniker")

Aber kannst Du nicht auf eine "andere" Lizenzierungsvariante umsteigen?

Bei der "normalen WIN-CAL Lizenzierung" habe ich noch nie von einem Problem gehört.

 

VG, Franz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Problem ist aber, dass wir gar nicht 100 offene Verbindungen haben. Aber es werden 100 Lizenzen benützt.

Ich glaube irgendwie werden die geschlossenen Verbindungen gar nicht geschlossen und so entstehen 100 Verbindungen(Lizenzen die verwendet werden)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Entscheidend ist, dass Du die entsprechenden CAL's vorweisen kannst.

 

Der Lizensierungsdienst von Windows Server (nicht: SBS) hat noch nie irgendwas sinnvolles protokolliert. Lösung: Dienst stoppen und deaktivieren.

Bei neueren Windows-Versionen wurde die Dienst übrigens entfernt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
naja am Anfang war der Lizenzierungsdienst gestoppt wie die Meldung kam

 

- bist du dir sicher, dass es sich um keinen SBS 2003 handelt?

- ansonsten gibt es nur Hinweise auf diesen Fehler, wenn SP2 nicht vorhanden ist. Aber das sollte in der Zwischenzeit wohl auf jedem W2003 Rechner vorhanden sein.

 

LG Günther

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...