Jump to content

FileServer Dateien unwiederuflich löschen


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

 

wie kann ich am besten die Dateien, die über ein Netzlaufwerk von einer WS am Server gelöscht werden sollen, endgültig verschwinden lassen? Ich bin da auf "eraser" gestoßen. Muss ich es einfach auf dem Server installieren und als Task laufen lassen, oder gibt es da andere und bessere Lösung?

 

Achja es ist ein SBS 2003 + XP Clients

 

Gruß

salomon

Link to comment

Hi salomon,

 

es gibt nur eine Art und Weise Daten sicher zu löschen: Die Physikalische mit Hammer :)

 

Ansonsten reihct auch das normale Löschen wie djmaker geschrieben hat.

Die gesammten Zusatztools welche es auf dem Markt gibt .. ich trau denen nicht solange

es Ontrack und CO gibt.

 

Ausser dem Admin könnte sowieso keiner mehr auf dem Server die Daten wiederherstellen.

Link to comment

Hi Salomon,

 

um was gehts? Server-Ausmusterung? Für den Normal (Online-Betrieb) wäre mir da nichts adequates Bekannt.

 

Aber für die Ausmusterung vom Server vertrau ich voll auf Active@ Kill Disk.

Kill Disk. Erase Hard Drive Completely. Eraser Cleaner. IDE SATA SCSI

 

Je nach brisanz der Daten, kann der Wipe-Out-Prozess entsprechend dem geforderten Standard ausgewählt werden.

 

- Standard 5220.22-M des US-Verteidigungsministeriums

- Gutmann

 

- Richtlinien des BSI zum Geheimschutz von VS beim Einsatz von IT (VSITR)

BSI bietet ein eigenes Tool:

VS-Clean

 

Das dauert zwar seine Zeit, is aber imho die einzige Alternative zum letzten Mittel, dem Metall-Shredder...

 

EDIT: Wenns wirklich Geheim ist hier nachschauen:

 

BMWi Geheimschutz in der Wirtschaft

VS-IT-Richtlinie

Richtlinien zum Geheimschutz von Verschlusssachen beim Einsatz von Informationstechnik in Unternehmen (VS-IT-Richtlinien /U - VSITR/U)

https://bmwi-sicherheitsforum.de/bibliothek/archiv/vs-it-richtlinie_neu.pdf

 

LG Gadget

Link to comment

all diese Methoden kenne ich. Die mir dem Hammer ist wohl immer noch sichersten. Wobei Disk-Wipe ist mindestens genau so gut. Kommt für mich aber nicht in Frage, weil der Server danach noch laufen muss :)

 

Dass, über die Clients gelöschte Dateien nicht im Papierkorb landen ist mir bekannt. Der Hintergrund bei mir ist folgender:

Manche Dateien die auf dem Server sind möchte ich dauerhaft löschen. Aber wie gesagt nur einzelne. Und das möchte ich ab und zu mal machen, dass man nie mehr an die Daten rankommt.

 

danke für Euere Hilfe

und

Gruß salomon

Link to comment
Manche Dateien die auf dem Server sind möchte ich dauerhaft löschen. Aber wie gesagt nur einzelne. Und das möchte ich ab und zu mal machen, dass man nie mehr an die Daten rankommt.

 

Das wage ich zu behaupten, dass dies so nicht geht....

Dafür müsste nämlich auch der freie Platz auf der Platte im Wipe-Out Vefahren überschrieben werden.

 

Also auch für ne Mini-Datei mit nur 1 MB, da die Datei bei entsprechender Fragmentierung ja auf der ganzen Platte verteilt sein könnte.

U. da trau ich nur der Komplett-Löschung der Platte u. nix anderem.

 

Außerdem wer sollte denn mit "Undelete-Tools" auf dem Server rumfuhrwerken, außer der Administrator?

Vom Client aus funktionieren die nicht, also wo liegt der Schmerz? U. was ist mit den archivierten Backup´s....

 

(Jahres, Wochen, Monats-Backups die man alle haben sollte...)

Da ist ja eine solche Datei die du löschen möchtest mit hoher Wahrscheinlichkeit auch drauf.... möchtest du wegen einer Datei alle Bänder vernichten?

 

LG Gadget

Link to comment

 

Also auch für ne Mini-Datei mit nur 1 MB, da die Datei bei entsprechender Fragmentierung ja auf der ganzen Platte verteilt sein könnte.

U. da trau ich nur der Komplett-Löschung der Platte u. nix anderem.

 

(Jahres, Wochen, Monats-Backups die man alle haben sollte...)

Da ist ja eine solche Datei die du löschen möchtest mit hoher Wahrscheinlichkeit auch drauf.... möchtest du wegen einer Datei alle Bänder vernichten?

 

LG Gadget

 

Hilft da ab und zu die Festplatte zu defragmentieren?

 

Ja was die Backups angeht hast Du natürlich recht. Allerdings wird es bei uns nicht auf Bändern gespeichert, sondern auf einem separatem Rechner. Und nur monatlich auf DVD.

Link to comment
Dann solltet ihr euch dringend Gedanken über eine professionelle Backup und Archiv Strategie machen. Das was ihr da macht und "Backup" nennt ist Selbstmord auf Raten ...

 

Der Server hat einen RAID 1 Verbund. Die Daten werden täglich auf den anderen Rechner gesichert. Es sind bloß 3 Clients. Auserdem werden bei einem Client, die Netzlaufwerke offline gesynct. Also ich sehe das nicht kritisch. Schon schlimmeres gesehn. Mag sein, dass das nicht die idealste Lösung ist, aber ein Bandlaufwerk ist nicht günstig.

Link to comment
Der Server hat einen RAID 0 Verbund. Die Daten werden täglich auf den anderen Rechner gesichert. Es sind bloß 3 Clients. Auserdem werden bei einem Client, die Netzlaufwerke offline gesynct. Also ich sehe das nicht kritisch. Schon schlimmeres gesehn. Mag sein, dass das nicht die idealste Lösung ist, aber ein Bandlaufwerk ist nicht günstig.

 

Also das mit dem Raid-0 kommentiere ich lieber nicht mehr. :D

 

Aber... was machst du bei Brand, Einbruch, Überspannung? Da hilft dir dein "Backup-PC" nichts, deine Client-Synchronisation auch nichts und dein Raid 0 schon gar nicht! :p

 

Bei den von mir geschilderten Szenarien ist es einfach gut zu wissen, noch ein Band an einem anderen Ort zu besitzen! ;)

 

Mach dir Gedanken über eine vernünftige Backup-Strategie. Es gibt sicherlich auch Lösungen für den kleinen Geldbeutel. Wie hoch ist euer Budget und um welche Art von Daten geht es denn?

 

Gruß,

 

Martin

Link to comment
Also das mit dem Raid-0 kommentiere ich lieber nicht mehr. :D

 

Aber... was machst du bei Brand, Einbruch, Überspannung? Da hilft dir dein "Backup-PC" nichts, deine Client-Synchronisation auch nichts und dein Raid 0 schon gar nicht! :p

 

Bei den von mir geschilderten Szenarien ist es einfach gut zu wissen, noch ein Band an einem anderen Ort zu besitzen! ;)

 

Mach dir Gedanken über eine vernünftige Backup-Strategie. Es gibt sicherlich auch Lösungen für den kleinen Geldbeutel. Wie hoch ist euer Budget und um welche Art von Daten geht es denn?

 

Gruß,

 

Martin

 

was ist der Unterschied ob ich ein Band oder eine DVD an einem anderen Ort habe?

Wie gesagt natürlich, handelt es sich um einen RAID 1 Verbund. Ich war abgelenkt und habe mich verschrieben.

 

Wie hoch ist euer Budget und um welche Art von Daten geht es denn?

naja das Budget ist wie immer so klein wie möglich und aber doch so groß wie es sein muss.

An Daten sind momentan ca 3 GB zu sichern. Das sind Office und pdf Dateien. Unsere Pflegedienst Software Datenbank und Exchange Information Store.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...