Jump to content
Sign in to follow this  
Reenmashine

Projekt Windows 2003 Server

Recommended Posts

Hallo,

 

ich bin kein Windows Profi und ich bräcuhte mal eure Hilfe. Ich muss in der Schule ein Skript anlegen, in dem alle Benutzer, Gruppen und Computer einer OU ausgelesen werden. (Batch Datei)

 

Ferner soll eine Batch Datei erstellt werden, mit dem neue Benutzer angelegt werden und gleichzeitig der Zugriff auf ein Homeverzeichnis realisiert wird.

Könnt Ihr mit bitte Helfen?

 

Wäre echt super

 

Habe 0 Erfahrungen in der Hinsicht....

:cry:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich hoffe ich kann dir ein bisschen weiterhelfen.

 

Ferner soll eine Batch Datei erstellt werden, mit dem neue Benutzer angelegt werden und gleichzeitig der Zugriff auf ein Homeverzeichnis realisiert wird.

zum Thema User per Batch anlegen, kannst du dir das mal durchlesen. Das mit dem Homeverzeichnis ist nicht mit enthalten.

 

Ich muss in der Schule ein Skript anlegen, in dem alle Benutzer, Gruppen und Computer einer OU ausgelesen werden.

Das Jose Tool passt zu dem Thema gibt es hier

 

Gruß

Enzo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Antwort! Gibt nur ein problem.

 

Zu 1. --> Als Leihe kann ich damit überhaupt nix anfangen...Daher wäre es ganz cool, wenn mir irgendwer einfach mal eine Zeile posten könnte, die ich als *.bat speicher und dann wird einfach ein Benutzer in der AD angelegt in einer bestimmten OU. Das was da steht sind leider nur Böhmische Dörfer für mich.

 

Zu 2. --> Auch die Abfrage muss über ne Batch Datei erfolgen, die wir schreiben...Nicht mit einem Tool.

 

Danke!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Reenmashine,

 

hast du schon mal was von "copy" und "paste" (kopieren und einfügen) gehört. Ich meine, in den Links ist schon alles dabei, die Zeilen die du brauchst einfach makieren, kopieren und in deine Dateien einfügen, speichern und testen.

 

Ansonsten solltest du noch mal ganz viel lesen, 'ne Schulung machen, oder den "Auftraggebern" sagen, daß du nicht das Wissen hast dies durch zu führen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Als Leihe kann ich damit überhaupt nix anfangen...

 

Wie kommt es dann das du mit solchen Aufgaben betraut wirst ? Mut zur Lücke ?

 

Daher wäre es ganz cool, wenn mir irgendwer einfach mal eine Zeile posten könnte, die ich als *.bat speicher und dann wird einfach ein Benutzer in der AD angelegt in einer bestimmten OU. Das was da steht sind leider nur Böhmische Dörfer für mich.

 

Das AD ist nicht nur eine Textdatei welche man mal gerade so ändert.

Dazu sind einige Angabe notwendig welche für eure Domäne spezifisch sind.

 

Auch die Abfrage muss über ne Batch Datei erfolgen, die wir schreiben...Nicht mit einem Tool.

 

Warum wollt ihr Ressourcen einsetzen wenn ihr nicht müsst ?

 

Habe 0 Erfahrungen in der Hinsicht....[/Quote]

 

Dann gibt es wohl nur eine Lösung für dein Problem.

Mach eine Ausbildung oder suche dir einen Fachman.

 

Nicht für ungut, aber ohne Grundkenntnisse ist das was du vorhast nicht umzusetzen.

 

 

.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

erklär mal ein bisschen genauer, was du brauchst. Ist es immer die gleiche OU oder soll diese auswählbar sein?

Für das Anlegen: wie möchtest du denn die Daten für das Anlegen übergeben? Einzeln per Commandline oder aus ner txt?

 

Wofür brauchst du das denn? Ist das ein Ausbildungsprojekt?

 

 

Gruß

 

woiza

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mit Windows so an sich nix mehr am Hut...

Und ich mache eine Technikershcule in Abendform...Und da gibt es ein Fach, wo man 1/2 Jahr Windows Server 2003 macht...Und dieses ist halt ein Projektpunkt...

Und dafür werde ich sicherlich nicht einfach so ne Schulng besuchen...

Wenn einer den Aufwand nicht betreiebn möchte mir da zu helfen dann ist das ok...aber vielleicht findest sich ja doch einer, der mir da Helfen kann/möchte...

 

Die eine Batch datei soll einfach aus einer kompletten OU die Benutzer auslesen...

Mehr nicht.... Habe insgesamt 5 verschiedene OU's... nehmen wir mal als Beispiel ich habe ne OU --> "AV"

 

Wie kriege ich das hin?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja und wie möchtest du die OUs dann übergeben? Auf der Kommandozeile? Oder im Skript jedesmal anpassen? Das sollte man für die Hilfe schon wissen.

Die Fragen zur zweiten Geschichte hast du auch noch nicht beantwortet.

 

Womit hast du denn jetzt am Hut, wenn man fragen darf? ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sollte doch mit den Tools csvde und ldfide funktionieren. Dsget, dsadd, dsmove und dsrm können für die Manipulationen beziehungsweise für Imports und Exports (csvde und ldfide) genutzt werden

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mache jetzt Anwenderspezifische Software im TK Anlagenbereich...Also gar nichts mehr mit Windows eigentlich...

 

Ich will eifnach in der Batchdatei den Namen etc. eintragen aber alles andere soll identisch angelegt werden.

Beispiel: Trage ein: Reenmashine --> Benutzer mit x Dingen wird angelegt

öffne die Batch ändern Reenmashine auf xyz und der wird dann so angelegt wie reenmashine aber eben mit namen xyz

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde sagen, das ist alles bisserl gewagt für jemanden der keine Ahnung davon hat. Desweiteren wird dein Lehrer wohl merken, das Du das, wenn Du hier die Leute fragst, nicht selbst gemacht hast, oder?

 

Die nötigen Kommandos dafür wurden aber hier schon angesprochen, nur ob du das wirklich ohne KnowHow hinbekommst, ist fragwürdig und wenn dir hier einer Helfen soll benötigt dieser schon ein paar genaue Infos.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe nochmal eine ganz andere Frage...das mit der Batch Datei hat sich vorerst erledigt...habs mir teilweise angelesen...Klappt ganz gut...

 

Andere Frage:

 

Wenn ich ne Gruppe habe mit einer Berechtigung auf einen Ordner. Dort habe ich einen User Namens sagen wir mal: Test

 

Was passiert, wenn ich der Gruppe auf einen Ordner "Vollzugriff" gebe und dem benutzer Test "Lesen" welche berechtigung gilt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grundsätzlich gilt:

Man kann Rechte zulassen und verweigern.

Verweigern hat vorrang vor zulassen.

Das restriktivste Recht setzt sich durch

Gewährte Rechte addieren sich.

 

In deinem Beispiel hat der User: Test Vollzugriff

 

Anders wäre es, wenn du den User "Test" z.B. das Recht "Schreiben" verweigerst.

Die Gruppe, der er angehört, hat Vollzugriff, er selbt darf aber nicht schreiben.

Damit dürfte er nur lesen/ausführen.

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...