Jump to content

sysiphos

Board Veteran
  • Content Count

    846
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About sysiphos

  • Rank
    Board Veteran
  • Birthday 04/22/1976
  1. HI, bist du sicher dass der Server nicht im WSUS ist, lass dir mal alle Computer unter Unassigned Computer anzeigen. Versuch mal den LINK aufzurufen http://<MEINWSUS>:8530/SimpleAuthWebService/SimpleAuth.asmx
  2. Hast du dem Server eine neue SID gegeben? Schau mal in der Registry unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\windows\WindowsUpdate ob der WSUS da eintragen ist.
  3. Vergleich mal das Resultat von RSOP.msc mit einem funktionierenden Server, wie gesagt unter dem von mir genannten Zweig muss der Windows Update Ordner liegen, ich denke du hast ein GPO Problem. Ist der Server der nicht funktioniert geclont?
  4. Den Eintrag sollte es aber geben, komisch. Ist der nicht funktionierende Server in einer anderen OU als die Server die funktionieren? Hast du die WSUS GPO auf eine bestimmte OU oder auf die ganze Domäne verlinkt? Vielleicht hilft auf den nicht funktionierenden Server auch ein gpupdate /force. Gib mal in der CMD gpresult ein, dann siehst du unter Computereinstellungen welche GPOs der Server zugewiesen bekommen hat, wenn die WSUS GPO da nicht aufgelistet ist hast du ein GPO Problem. Grüße
  5. Hi, funkt da vielleicht eine GPO zwischen? Mach mal in der CMD rsop.msc und schau mal nach ob der richtige WSUS Server eingetragen ist. Computerkonfiguration -> Administrative Vorlage -> Windows-Komponenten -> Windows Update Grüße
  6. Hi, schau dir den Link mal an, standarmäßig hat der Admin kein zugriff auf die Profilordner das kannst du aber mit einer GPO ändern, wirkt sich dann nicht auf vorhandenen Profile aus.
  7. Hi, versuch es mal so, mit savecred wird das Passwort gespeichert. runas: /user:Administrator /savecred weitere Infos Gruß
  8. Hi, drücke beim Booten die F8 Taste und starte mit der Option Automatischen Neustart bei Systemfehler deaktivieren Poste das ergebnis damit wir dir besser weiterhelfen können. Gruß
  9. Hi, die IF Abfrage sieht in etwa so aus. @echo off if %PROCESSOR_ARCHITECTURE%==x86 goto x86 goto keinx86 :x86 echo OS ist XP x86 goto END :keinx86 echo OS ist kein XP x86 :End pause daraus kannst du dir dein Script bauen. Ich habe kein 64 bit OS aber wenn du in der CMD set eingibst dann siehst du die variablen die du nutzen kannst Gruß
  10. Moin, Nagios sieht auf den ersten Blick etwas erschrekend aus was die einrichtung von Checks angeht etc. aber wenn man das einmal raus hat, dann möchte man auf dieses Tool nicht mehr verzichten, wir haben es auf CentOS 5.3 laufen und es läuft ohne jegliche Probleme. Anleitungen dazu gibt es massenhaft im Netz, und auf der Website von Nagios findest du auch gute HowTos. Also du kannst es auf einem separaten Rechner installieren und über SSH von deinem Arbeitsplatz aus konfigurieren und testen, das du kannst immer dann machen wenn du mal luft hast. Ich denke das der eine oder andrere dir bei fragen auch sicherlich weiterhlfen kann. LG Sysiphos
  11. Guten Morgen Skyacer, was du suchst ist ein Support Ticket System, schau dir das mal an ist Freeware und scheint nicht schlecht zu sein. Ansonsten mach mal weitere angaben Wieviele User? Kann das Tool was kosten? LG
  12. Hi Rakli, kenne so eine Seite nicht. Forward Busy-> Weiterleitung wenn besetzt Forward No Answer-> Weiterleitung wenn keiner abnimmt usw. Bei Cisco solltest du schon Englisch können, da alle Foren und Cisco selber überwiegend Englisch sind. LG
×
×
  • Create New...