Zum Inhalt wechseln


Foto

Postfachordner verschwinden bzw. sind ausgeblendet


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 numx

numx

    Member

  • 259 Beiträge

 

Geschrieben 11. Oktober 2017 - 15:19

Hallo,

 

wenn ein Postfach für den Vollzugriff für einige User freigegeben ist und einer dieser User legt einen Ordner an oder verschiebt einen Ordner in diesem freigegebenen Postfach dann dauert es ewig bis diese Veränderung bei den anderen Usern im Outlook sichtbar ist. Ab und zu hilft mal den Outlook Cache auszuschalten dann erscheint der Ordner bzw. die Veränderung aber das kann ja auch nicht die Lösung sein weil ja z.B. Notebookbenutzer den Outlook Cache brauchen. Alle User (auch die Notebook Benutzer tagsüber) sitzen in einem Büro bzw. an einem Standort. Es muss nichts über WAN repliziert werden aber trotzdem gibt es diese Verzögerungen. Oft erscheint die Veränderung auch nie bis man halt den Outlokk Cache aus oder ein schaltet. Gibt es noch mehr Punkte an denen man drehen könnte? Das freigegebene Postfach ist bei jedem User per Automapping eingebunden.



#2 tesso

tesso

    Board Veteran

  • 2.252 Beiträge

 

Geschrieben 11. Oktober 2017 - 15:37

Automapping macht häufig Probleme. Cache abschalten hilft manchmal, aber auch nicht immer. Automapping aus und als zusätzliches Postfach im Konto einbinden, kannst du auch noch probieren.



#3 Nobbyaushb

Nobbyaushb

    Board Veteran

  • 2.737 Beiträge

 

Geschrieben 11. Oktober 2017 - 15:50

Automapping abschalten - geht nur über die shell ohne Automapping!

 

;)

 

Korrektur - den Vollzugriff kann man auch über die GUI entfernen, aber hinzufügen ohne Automapping geht nur über die Exchange-Shell.


Bearbeitet von Nobbyaushb, 11. Oktober 2017 - 16:59.

Mfg aus Bremen

 

Norbert (der andere :))

MVP Exchange Server


#4 Doso

Doso

    Board Veteran

  • 2.491 Beiträge

 

Geschrieben 11. Oktober 2017 - 22:50

Welche Exchange/Outlook Version habt ihr?

 

Wir hatten das bei Exchange 2010/Outlook 2010 auch immer weider mal. In Exchange 2016/Outlook 2016 noch nie.

 

Man kann das Caching übrigens auch nur für die zusätzlichen Postfächer abschalten. Das war unser Workaround für das Problem.



#5 Nobbyaushb

Nobbyaushb

    Board Veteran

  • 2.737 Beiträge

 

Geschrieben 12. Oktober 2017 - 04:24

Welche Exchange/Outlook Version habt ihr?

 

Wir hatten das bei Exchange 2010/Outlook 2010 auch immer weider mal. In Exchange 2016/Outlook 2016 noch nie.

 

Man kann das Caching übrigens auch nur für die zusätzlichen Postfächer abschalten. Das war unser Workaround für das Problem.

Das geht aber nur, wenn die weiteren Postfächer NICHT via Automapping angebunden sind, sondern manuell.

Nur als Hinweis.

Ich verwende NIE Automapping.

 

;)


Mfg aus Bremen

 

Norbert (der andere :))

MVP Exchange Server


#6 NorbertFe

NorbertFe

    Expert Member

  • 30.834 Beiträge

 

Geschrieben 12. Oktober 2017 - 05:12

Nein, das geht afaik eben für freigegebene Ordner/Postfächer.

Make something i***-proof and they will build a better i***.


#7 numx

numx

    Member

  • 259 Beiträge

 

Geschrieben 17. Oktober 2017 - 19:20

Hallo,

 

konnte mich länger nicht melden. Den Tip mit dem Automaping abschalten werde ich mal testen. Danke



#8 Doso

Doso

    Board Veteran

  • 2.491 Beiträge

 

Geschrieben 18. Oktober 2017 - 01:16

Hatte das Problem bei einem Nutzer jetzt auch mal in der Kombination Outlook 2016 / Exchange 2016. Wie immer half das abschalten des herunterladen der zusätzlichen Postfächer, was ja letztlich diese Postfächer in den Online Modus schaltet.

 

Es ist schon zu sehen wie manche Fehler seit mehreren Generationen von Produkten existieren. Schönen Gruß an Microsoft, ihr seid mein Salz in der Suppe....