Zum Inhalt wechseln


Foto

Windows Boot Manager wird nicht als Standard benutzt zum Booten

Windows 10

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5 Antworten in diesem Thema

#1 mmarz

mmarz

    Junior Member

  • 124 Beiträge

 

Geschrieben 15. Dezember 2016 - 07:53

Hallo zusammen,

 

ein Windows 10 Rechner wurde von einem Kollegen installiert und eingerichtet.

 

Leider ist es so, dass dieser Windows Rechner beim Starten im Dosfenster bleibt und nicht weiter bootet.

 

Erst wenn ich mit F11 in Bootmenü gehe und den Windows Bootmanager auswähle, startet der Pc.

 

Dies kann und soll ja der User nicht immer selbst machen müssen, normaler weise ist das ja Standard.

 

Wie kriege ich den Rechner dazu immer automatisch mit dem eigenen Bootmanager starten zu können bzw. das dies der Standard ist.

 

Danke und Lg

 



#2 MurdocX

MurdocX

    Board Veteran

  • 553 Beiträge

 

Geschrieben 15. Dezember 2016 - 08:29

Sorry, das ist ein ausgelutschtes Thema und die Quellen reichen dort viele Jahre über viele Betriebssysteme zurück. Google doch mal die Anleitungen durch.

https://m.youtube.co...er deutsch&sm=1
https://technet.micr...c709667(v=ws.10).aspx

Bearbeitet von MurdocX, 15. Dezember 2016 - 08:30.

Mit freundlicher Unterstützung
Jan


#3 mmarz

mmarz

    Junior Member

  • 124 Beiträge

 

Geschrieben 15. Dezember 2016 - 11:09

Nein das ist nicht die Lösung für mein Problem.

 

Ich es funktioniert ja alles und eine Fehlermeldung wird auch nicht angezeigt.

 

Nur bootet Windows nicht automatisch von dem Windows Bootmanager.



#4 mba

mba

    Board Veteran

  • 862 Beiträge

 

Geschrieben 15. Dezember 2016 - 11:47

Legacy oder UEFI Boot aktiviert?



#5 zahni

zahni

    Expert Member

  • 16.390 Beiträge

 

Geschrieben 15. Dezember 2016 - 12:16

Was ist denn mit "DOS-Fenster" gemeint? Mal davon abgesehen, dass dort garantiert kein DOS geladen wird, was steht denn in dem Fenster?


Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn!


#6 Gulp

Gulp

    Expert Member

  • 3.969 Beiträge

 

Geschrieben 15. Dezember 2016 - 16:17

Ich würde ja zunächst auf die falsche Bootreihenfolge im BIOS/UEFI tippen, F11 hört sich irgendwie so danach an ......

 

Grüsse

 

Gulp


Mein Name ist Homer von Borg! Widerstand ist zw .... Oh Doughnuts!