Zum Inhalt wechseln


Foto

StarWind Virtual SAN - Welche Erfahrungen habt Ihr mit Produkt?

Hyper-V

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
38 Antworten in diesem Thema

#16 Sunny61

Sunny61

    Expert Member

  • 22.085 Beiträge

 

Geschrieben 02. Januar 2015 - 19:44

Wie schon einmal gesagt, wenn du dein Wissen nicht teilen willst, dann lass es eben.
Aber in einer Welt in der jeder alles für sich behält wird es schwierig.


Schwierig für Leute wie dich.

Es ist einfach schade.


Ja, sehr schade das Du nichts selber beitragen möchtest.


Du musst nicht immer glauben jeder wolle dein Wissen absaugen und in bare Münze umwandeln.
Es gibt auch Menschen die sich nur informieren wollen.



Wegen solcher Leute wie dir, vergeht mir, möglicherweise auch noch anderen, die Lust zu helfen immer mehr. Es ist immer das gleiche, zum Schluß kommt dann so eine Argumentation raus.


Und jetzt kommst Du wieder dorthin wo du hingehörst, in den Filter.
Gruppenrichtlinien: http://www.gruppenrichtlinien.de/

#17 Lian

Lian

    Moderator

  • 19.990 Beiträge

 

Geschrieben 02. Januar 2015 - 20:00

Gut, gibt es noch was Wichtiges zu sagen?
Eine derartige Grundsatzdiskussion bringt nichts...
–––
Microsoft MVP [Cloud and Datacenter Management - High Availability]

#18 magicpeter

magicpeter

    vollkommen Ahnungsloser

  • 1.405 Beiträge

 

Geschrieben 02. Januar 2015 - 20:18

Sehe ich genau so.

 

Es wäre schön wenn dieser Thread nicht geschlossen werden würde.

Es liegt mir sehr an einer offenen Diskussion, wovon auch "Nicht-Experten" wie ICH profitieren können.

Danke.


Gruss

Der Peter


#19 tesso

tesso

    Board Veteran

  • 2.232 Beiträge

 

Geschrieben 02. Januar 2015 - 21:29

Es wird hier jedoch nichts mehr diskutiert.

Du willst immer nur Anworten auf deine Fragen und bist anscheinend nicht gewillt selbst Arbeit zu investieren. Eine Suchmaschine deiner Wahl hilft ungemein um deine Fragen zu beantworten.

#20 tkr104

tkr104

    Newbie

  • 54 Beiträge

 

Geschrieben 02. Januar 2015 - 21:48

Es liegt mir sehr an einer offenen Diskussion, wovon auch "Nicht-Experten" wie ICH profitieren können.

 

Dann fang doch mal an und stelle deine Recherchen und Testergebnisse zur Verfuegung, dann waere das Feedback vielleicht auch deutlich positiver.



#21 testperson

testperson

    Board Veteran

  • 4.510 Beiträge

 

Geschrieben 03. Januar 2015 - 09:16

http://www.starwinds...m/white-papers/

http://www.starwinds...chnical-papers/

http://www.starwinds...are.com/videos/

http://www.starwinds...om/starwind-faq

https://attendee.got...952988239544065

http://www.starwinds...are.com/forums/

http://www.starwinds...quest-live-demo

http://blog.starwindsoftware.com/

http://www.starwindsoftware.com/blog/

 

Es ist ja jetzt nicht so, dass der Hersteller mit Informationen geizt. Aber wie fast immer, nützen einem die besten Herstellerinfos nichts, wenn man sich nicht vorher mit den Grundlagen auseinandersetzt.


Good morning, that's a nice TNETENNBA!

#22 magicpeter

magicpeter

    vollkommen Ahnungsloser

  • 1.405 Beiträge

 

Geschrieben 03. Januar 2015 - 12:10

Hallo die Testperson,

 

ja die infos vom Hersteller sind auch alle sehr ausführlich und schön, nur kann der Hersteller alles schreiben was er will.

 

Aber ein echter Benutzer-Report von einem Forums-Mitglied ist dann schon vertrauensvoller.

 

Darum dieser Thread.

 

Vielleicht jetzt ja doch einer hier im Forum das Produkt ein oder hat Erfahrung damit gesammelt.


Gruss

Der Peter


#23 Heisenberg

Heisenberg

    Newbie

  • 28 Beiträge

 

Geschrieben 03. Januar 2015 - 16:50

Aber ein echter Benutzer-Report von einem Forums-Mitglied ist dann schon vertrauensvoller.


Warum hast du das Produkt noch nicht selbst getestet und stellst uns deine Ergebnisse zur Verfügung?

Cloud ist nur ein anderer Begriff für die Rechner fremder Menschen.


#24 monstermania

monstermania

    Board Veteran

  • 1.178 Beiträge

 

Geschrieben 04. Januar 2015 - 09:29

Moin Leute,
die ganze Diskussion mit Peter ist eh müssig, da Peter noch nicht mal die simpelsten Grundlagen verstehen will oder kann! Ich habe so langsam das Gefühl Peter ist ein Troll, der einfachen nur provozieren will...

Messwerte wären eh völlig irrelevant, da Peter die eh nicht interpretieren könnte. Zumal die Software sich ja auf diverser Hardware einsetzten lässt. Wie will man da einen Performancevergleich zu einem anderen Produkt dass evtl. auf völlig unterschiedlicher Hardware läuft herstellen?

Im produktiven Einsatz ist mir das Produkt bisher nicht begegent. Das mag nichts bedeuten, aber offenbar setzten Unternehmen wohl eher auf Systeme der großen Hersteller (HP, IBM, DELL, EMC, usw.)
Warum wohl?

Gruß
Dirk
  • DocData gefällt das

#25 magicpeter

magicpeter

    vollkommen Ahnungsloser

  • 1.405 Beiträge

 

Geschrieben 04. Januar 2015 - 13:56

Warum hast du das Produkt noch nicht selbst getestet und stellst uns deine Ergebnisse zur Verfügung?

Hi Heisenberg,

weil ich dazu leider noch keine Zeit hatte und mir gedacht habe vielleicht hat das Produkt einer im Einsatz und kann mir da ein paar Zahlen nennen. Nur um einen ersten Eindruck zubekommen. Kein großer Vergleich nur ein paar Zahlen aus euerer Praxis mit dem Produkt.

 

Sobald mir meine Arbeit etwas Zeit lässt werde ich das aber einmal selber machen.

Richtig, dann werde ich euch allen die Werte einmal vorstellen.  :)

Bitte Geduld, es kann noch ein paar Tage dauern.


Bearbeitet von magicpeter, 04. Januar 2015 - 13:59.

Gruss

Der Peter


#26 TheDonMiguel

TheDonMiguel

    Expert Member

  • 1.522 Beiträge

 

Geschrieben 06. Januar 2015 - 08:56

Ich hatte Virtual SAN von StarWind lange im Lab für Hyper-V eingesetzt, Zahlen kann ich leider keine mehr liefern da mit WS2012 alles umgebaut wurde. Die Software ist einfach und tut was der Hersteller verspricht. Ein Pluspunkt, bei Problemen ist der Support schnell und kompetent zu stelle. Auch im eigenen Forum ist der Hersteller selber sehr aktiv http://www.starwinds...are.com/forums/. Ich kenne den Hersteller persönlich und schon seit Jahren und kann ihn grundsätzlich empfehlen. Lies die Guides von Starwind durch, die sind sehr praxisnah und werden in der Regel durch 3t Personen mitgeschrieben oder zumindest verifiziert. Dann lade dir die Free Edition und verschaff dir einen eigenen Eindruck.


Let's talk about Virtualization and Private Cloud: www.server-talk.eu

Jedes grosses Unterfangen hat einen Anfang, doch wahrer Ruhm gebühret jenen, die den Mut haben eine Sache gänzlich zu Ende zu führen.
Sir Francis Drake, 1578

#27 Heisenberg

Heisenberg

    Newbie

  • 28 Beiträge

 

Geschrieben 06. Januar 2015 - 10:31

Hi Heisenberg,
weil ich dazu leider noch keine Zeit hatte und mir gedacht habe vielleicht hat das Produkt einer im Einsatz und kann mir da ein paar Zahlen nennen.


Wenn du dir dafür keine zeit nehmen kannst ist es wohl nicht so wichtig... 

Was machst du denn den ganzen Tag so? Nur um einen ersten Eindruck zubekommen. Kein großer Vergleich nur ein paar Zahlen aus deiner Praxis.


Sobald mir meine Arbeit etwas Zeit lässt werde ich das aber einmal selber machen.
Richtig, dann werde ich euch allen die Werte einmal vorstellen.  :)
Bitte Geduld, es kann noch ein paar Tage dauern.


Da bin ich schon mal gespannt drauf...

Hast du hier im Forum schon mal etwas ähnliches geschrieben, wo du hilfreich deine Testergebnisse zur Verfügung gestellt hast?
  • mba gefällt das

Cloud ist nur ein anderer Begriff für die Rechner fremder Menschen.


#28 magicpeter

magicpeter

    vollkommen Ahnungsloser

  • 1.405 Beiträge

 

Geschrieben 07. Januar 2015 - 15:46

Ich hatte Virtual SAN von StarWind lange im Lab für Hyper-V eingesetzt, Zahlen kann ich leider keine mehr liefern da mit WS2012 alles umgebaut wurde. Die Software ist einfach und tut was der Hersteller verspricht. Ein Pluspunkt, bei Problemen ist der Support schnell und kompetent zu stelle. Auch im eigenen Forum ist der Hersteller selber sehr aktiv http://www.starwinds...are.com/forums/. Ich kenne den Hersteller persönlich und schon seit Jahren und kann ihn grundsätzlich empfehlen. Lies die Guides von Starwind durch, die sind sehr praxisnah und werden in der Regel durch 3t Personen mitgeschrieben oder zumindest verifiziert. Dann lade dir die Free Edition und verschaff dir einen eigenen Eindruck.

Danke, das ist sehr interessant. Ich finde die machen eine wirklich professionellen Eindruck auf Ihrer Homepage und man lies auch nur gutes. Ich habe mir gerade die Testversion & den Key  runtergeladen und werde diese einmal testen.


Gruss

Der Peter


#29 Heisenberg

Heisenberg

    Newbie

  • 28 Beiträge

 

Geschrieben 08. Januar 2015 - 11:38

Warum ignorierst du mich? Bin ich es nicht wert Antwort von dir zu bekommen. So ein Forum lebt doch davon dass Profis wie du Anfängern wie mir Antworten...


  • XP-Fan und mba gefällt das

Cloud ist nur ein anderer Begriff für die Rechner fremder Menschen.


#30 magicpeter

magicpeter

    vollkommen Ahnungsloser

  • 1.405 Beiträge

 

Geschrieben 10. Januar 2015 - 19:16

Hi,

 
wie versprochen hier die ersten Testergebnisse mit StarWind Virtual SAN. Ich hatte heute etwas Zeit und da habe ich mir gedacht teste doch mal ein wenig.
 
 
Testsoftware:
 
IOMETER.
Version
2006.07.27
 
 
Hardware:
 
Server:
Supermicro
RAM: 64 GB
CPU: 2 x E5-2620 - 2 GHz
Raidcontroller: LSI-9750-4i
HDD: WD VelociRaptor 1 TB 10k
Volume0: System - 2 x HDD - Raid 1
Volume1: Daten - 2 x HDD - Volume E - Raid 1
Volume2: StarWind LSFS Volume H - Volumen auf Volume E
 
 
Software:
 
Windows 2012 Standard
StarWind Virtual SAN 8.0
 
 
Transferraten:
 
Volume1: Daten - 2 x HDD - Volume E - Raid 1
 
IOPS = 144
Average Response Time = 6.899497
Average Read Response Time = 8.601612
Average Write Response Time = 0.225388
 
Volume2: StarWind LSFS Volume H - Volumen auf Volume E
 
IOPS = 549
Average Response Time = 1.817441
Average Read Response Time = 2.223474
Average Write Response Time = 0.175550
 
 
Details hängen als PDF-Datei an.
 
Das StarWind Virtual SAN ist in dieser Test-Umgebung 3,81 mal schneller als das reine Windows-Laufwerk.
Die Software erreicht mit nur einer Festplatte bis zu 549 IOPS. Dies geschieht durch ein Caching/Dedublizierung Verfahren der Daten im RAM/SSD-Drive.
 
Dieser Kurztest ist jetzt sicherlich noch nicht repräsentativ, aber er zeigt das mit einer virtuellen SAN ein Leistungsvorsprung mit wenig oder in diesem Fall ohne Budget möglich ist. Die Software ist für den privaten Einsatz auf einem Server (Node) kostenlos. Die Software arbeitet auch problemlos in HA Clustern. Dabei werden die Nodes im Aktiv-Aktiv verfahren synchronisiert. Bei Ausfall eines Nodes übernimmt der andere Node die Services/VMs aktiv. Es wird keine echte SAN oder ein anderer externer Storage benötigt.
 
Das ist sicherlich nicht was für richtig große Umgebungen, aber kleine bis mittlere Virtualiserungsumgebungen finden darin bestimmt einen nutzen.
 
Euch noch ein schönes Wochenende.
 
Detailreports:
 
Volume1: Daten - 2 x HDD - Volume E - Raid 1
Angehängte Datei  IOPSresultsE.pdf   31,17K   5 Mal heruntergeladen
 
Volume2: StarWind LSFS Volume H - Volumen auf Volume E
Angehängte Datei  IOPSresultsH.pdf   32,13K   3 Mal heruntergeladen
 
 

Bearbeitet von magicpeter, 10. Januar 2015 - 19:22.

Gruss

Der Peter




Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: Hyper-V