Jump to content

Kopieren von Profilen = KRAMPF !!


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Mahlzeit!

 

Gleich vorweg -> :mad:

 

Szenario:

Ich habe einen lokalen Benutzer, der schon länger mit einem Rechner außerhalb der Domäne gearbeitet hat. Er hat sämtliche Programme installiert und Windows auf seinen Geschmack eingestellt.

Jetzt möchte ich ihn in die neue Domäne übernehmen. Möchte also sein Profil "benutzer" auf "benutzer.domänenname" kopieren (lokal, nix servergespeichert).

 

Habe mit der Funktion (als Admin) sein Profil also kopiert ("kopieren nach")

 

Jetzt ist der Hintergrund anders, alle Autostarteinträge sind weg, sämtliche Einstellungen von seinen Programmen sind verloren, "MS Outlook kann nicht gestartet werden",

Es ist so, als ob er gerade in der Firma angefangen hätte zu arbeiten!!

 

DAS KANNS DOCH NICHT SEIN !!

 

Gibt es nicht eine ANSTÄNDIGE Methode / Programm mit dem ich eine exakte 1-zu-1 Kopie seines Profils erstellen kann? Alles andere ist in meinen Augen ein Gefrickel und nichts genaues. Ich kann dem Benutzer nicht zumuten, jedes Programm neu zu konfigurieren.

 

Bitte bitte BITTE .. helft mir. :-((

 

 

Entschuldigt meine hars***e Schreibweise, aber ich kann grad nicht anders :-/

Link to comment

melde den Benutzer erst an die Domäne an und kopiere dann das alte Profil über das Neue. Dies müsste funktionieren.

 

Auf diese Weise hatte ich es als allererstes Probiert.

Später hab ichs dann manuell versucht (Ordner erstellen lassen, komplett löschen, anderen kopieren und umbenennen)

 

Hi,

versuchs mal hiermit xcopy /E /H /R /Y "Pfad" "Pfad" das ist eine 1:1 Kopie, beachte die gänsefüßchen.

 

Keine Chance. Immer noch das selbe (Chaos).

:-/

 

 

 

Ist eigentlich wirklich ALLES in diesem einen Ordner gespeichert? Gibt es nicht irgendwelche Registry-Einstellungen die ebenfalls mitgeändert werden müssen?

Wird das von dieser Kopierfunktion unterstützt?

Link to comment

das problem ist das dein user keinen zugriff auf die ntuser.dat hat. du müsstest das manuell ändern. melde dich als admin an den pc an. klick auf HKEY_USER -> struktur laden -> deute auf die ntuser.dat von dem kopierten profil -> name = irgendwas -> öffne HKEY_USERS irgendwas -> rechte maus -> berechtigungen - füge die berechtigung für diesen user hinzu. dann sollte es klappen.

 

nix krampf - gewusst wie !?

Link to comment
Habe mit der Funktion (als Admin) sein Profil also kopiert ("kopieren nach")
Wurden dabei die Berechtigungen (SID) des Benutzer auf das Profil beachtet (Benutzer, Ändern)? Das einfache Kopieren eines Profils bringt es nicht. In der NTUser.dat ist die Berechtigung des Users auf den Schlüssel HKEY_Current_User eingetragen. Dieser muss vom lokalen User auf den Domänenuser geänsdert werden.

 

Gibt es bei XP nicht extra ein Usermigrationsprogramm?

Link to comment
das problem ist das dein user keinen zugriff auf die ntuser.dat hat. du müsstest das manuell ändern. melde dich als admin an den pc an. klick auf HKEY_USER -> struktur laden -> deute auf die ntuser.dat von dem kopierten profil -> name = irgendwas -> öffne HKEY_USERS irgendwas -> rechte maus -> berechtigungen - füge die berechtigung für diesen user hinzu. dann sollte es klappen.

 

nix krampf - gewusst wie !?

 

Halt! Halt! ich komme nicht mit! :-)

 

regedit -> HKEY_USER .. und dann? Ich hätte nur ".default" und "S-1-5 ..."s anzubieten.

oder bin ich jetzt ganz falsch ??

Link to comment

Ich bin schon da.

 

bei geöffneten HKEY_USERS

 

- auf Datei gehen

- Struktur laden

- die ntuser.dat des Benutzers auswählen

- eine beliebige Bezeichnung (aaa) für die zu ladenden Struktur vergeben

 

Die User.dat wird als Struktur zur Bearbeitung in Users eingebettet.

 

Mit der rechten Maustaste, Berechtigungen auf aaa, die Berechtigungen werden angezeigt.

 

Möglicherweise ist da eine SID ohne Kontenzuordnung dabei, die kann raus. Dann das Domänenkennung des Users einfügen.

 

Zum Schluss die Struktur wieder entfernen!

 

Die Geschichte ist nicht so ganz einfach zu durchblicken, möglicherweise funktionieren einige Dinge nicht. Start-, Stopskripte über Gruppenrichtlinien nicht, das Login bei Web.de.

 

Ich schau wieder rein, gucke nach Erfolg oder nicht.

 

Die beste Möglichkeit bei einem einzelnen Rechner ist meiner Meinung nach die lokale Anmeldung des Bewnutzers, dann über Arbeitsplatz, Benutzerprofile, Kopieren nach, Benutzer Ändern und das Profill in den Pfad auf den Server kopieren. Wichtig ist das Ändern auf das Domänenkonto des Users.

Link to comment

Sollte dasUSMT (User State Migration Tool) Von Windows das nicht können?

Ich hab das bislang zweimal genutzt. zum einen um meine einstellungen vom PC auf mein neues Notebook zu übertragen (XP Pro -> XP Home) Ging wunderbar. Anzeigeeinstellungen, Hintergrundbind, Stratmenü und was weiß ich nicht noch für Einstellungen.

Und zum anderen um wie in eben beschriebenem Fall Meine Einstellungen nach der einrichtugn meines Privaten W2k3 Servers in den neuen Domänenbenutzer zu übernehmen.

 

Ok, ich gehe hierbe vom BS XP aus. Aber laut Microsoft soll das auch mit den Einstellungen seit Win95 Funktionieren.

Link to comment

² lefg

Vielen dank für deine ausführliche Erklärung!

Ich musste den User jetzt im abgesicherten Modus kopieren, da im normalen Adminmodus das Feld "kopieren nach" grau war.

 

Leider wird dann das Netzwerk nicht unterstützt und ich kann die Berechtigungen für die von dir beschriebenen Sache nicht setzen. Suchpfad ist immer nur der Lokale Benutzer.

 

Muss jetzt für 3-4 Stunden weg.

Probiere es später nochmal.

Link to comment

Hallo,

 

Als DomänenAdmin am PC anmelden ==> Rechts Klick Arbeitsplatz "Eigenschaften" "Erweitert" bei Benutzerprofilen "Einstellungen"

Dann das Lokale Profil des Benutzers auswählen und Kopieren sagen. Jetzt noch einen Pfad angeben z.B. c:\testpro und bei Berechtigung den Benutzer in der Domäne auswählen.

 

Wenn das ganze passiert ist dann den gesamten Inhalt in das Profileverzeichniss des Domänen Benutzers schieben und dann sollte es gehen.

 

Wenn nicht dann vielleicht mal Berechtigung "Jeder" ausprobieren.

 

Gruß

 

Sebastian

Link to comment
Hast du dir das mal mit der Anmeldung des Users angesehen?

 

Habe jetzt im abgesicherten Modus das Benutzerprofil kopiert.

Da ich ja jetzt keinen Zugriff aufs Netzwerk habe (Netzwerkkarten deaktiviert),

will ich jetzt die Struktur laden, wie du es mir beschrieben hast.

nach eingabe (von z.B.) "aaa" und OK erhalte ich eine Fehlermeldung:

 

NTUSER.DAT kann nicht geladen werden: Der Prozess kann auf die Datei nicht zugreifen, da diese von einem anderen Prozess verwendet wird.

 

Im abgesicherten Modus kommt keine Fehlermeldung, kann aber den richtigen User nicht auswählen!

 

Muss eigentlich jeder, der seine Profile kopiert, dass alles durchmachen??

Irgendwas scheint hier richtig faul zu sein, wenn es bei allen anderen klappt, nur bei mir nicht!

 

 

Hallo,

 

Als DomänenAdmin am PC anmelden ==> Rechts Klick Arbeitsplatz "Eigenschaften" "Erweitert" bei Benutzerprofilen "Einstellungen"

Dann das Lokale Profil des Benutzers auswählen und Kopieren sagen. Jetzt noch einen Pfad angeben z.B. c:\testpro und bei Berechtigung den Benutzer in der Domäne auswählen.

 

Wenn das ganze passiert ist dann den gesamten Inhalt in das Profileverzeichniss des Domänen Benutzers schieben und dann sollte es gehen.

 

Wenn nicht dann vielleicht mal Berechtigung "Jeder" ausprobieren.

 

Gruß

 

Sebastian

 

danke für deinen Vorschlag. Hat auch nichts gebracht. Es hat sich nichts verändert (keine Autostarteinträge, kein Hintergrundbild, Outlook geht nicht ..)

Wenn ich die Berechtigung "Jeder" setze, kann auch "jeder" aus dem Netz auf diesen Ordner zugreifen. Ist doch auch nicht Sinn der Sache :-/

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...