Jump to content
Sign in to follow this  
com-hamburg

Notebook Lüfter im Dauerbetrieb nach Anschluß des WLAN USB Sticks ?

Recommended Posts

Hallo!!

 

Ich habe seit einigen Tagen ein merkwürdiges Problem.

Ich musste mein Notebook formatieren und mein WinXP

neu draufbügeln. Wenn ich mein USB WLAN Adapter (Netgear WG111v2 54MBit/s)

installiere und anschließe, läuft mein Lüfter im Dauerbetrieb.

Mein Notebook ist ein Fujitsu-Siemens Amilo K 7600.

Wenn ich den USB Stick entferne, geht der Lüfter auch aus.

Das Problem ist, vorher hat es ganz normal geklappt mit dem Lüften.

Erst seit der Neuinstallation ist mein Notebook kalt wie ein Kühlschrank^^

Klar, nicht schlecht auf der einen Seite, aber nervig auf der anderen :-)

 

Für Tipps und Hilfen wäre ich sehr dankbar!

 

Beste Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das kommt möglicherweise durch die Verschlüsselung. Ich denke, dass WPA+TKIP bzw. WPA2-AES bei XP in Software implementiert sind. Das kostet dann CPU-Leistung und produziert Wärme. Kann aber auch am Stick liegen, wenn es nur per Software geht.

 

Ist aber nur eine Idee...

 

-Zahni

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du mal nachgesehen welche Bios-Version du drauf hast? aktuell ist 1.05 (fixt USB Probleme). Dann gibt es noch das hier --> Microsoft Hotfix KB822603 (included in SP2) - Availability of the Windows XP SP1 USB 1.1 and 2.0 Update

Beides zum DL bei http://www.fsc-pc.de , dort unter downloads-->volltextsuche mal k7600 eingeben.

 

Grüße vom FSC-Support ;o)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

 

vielen Dank für die Antworten bislang!

- CPU Auslastung ist normal. Nicht mal ansatzweise 100% !

- Powermanagement Software nicht vorhanden! Weder vom Notebook noch vom Stick

- wegen der Verschlüsselung, kann ich mir nicht vorstellen, es lief ja vorher vernünftig und da war die Verschlüsselung auch aktiv.

- BIOS Version bringe ich in Erfahrung...

 

Bitte mehr Hilfe ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke alle zusammen für die Hilfe!

 

Ich habe eine Lösung gefunden! Meine Treiber CD ist NUr für WIN XP Home und ich habe hier nun WIN XP Prof. und da fehlten mir 3 ganz spezielle Treiber die ich manuell runterladen musste.

Und da war auch Software für PowerManagement dabei :-)

 

Vielen Dank nochmals...

 

Beste Grüße aus Hamburg!

 

Marc

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...