Jump to content

Exchange 2016/2019 On-Premise: E-Mail planen/später senden


Recommended Posts

Ich bin eigentlich auf der Suche nach einer Antwort für eine simple Frage und sogar in der Suche nichts gefunden, vielleicht habe ich einfach nur falsch gesucht. Bitte um Verzeihung, wenn dieses Thema schon wo beantwortet wurde :-)

 

Gibt es eine Möglichkeit (wie bei Gmail & Co.) eine E-Mail zu einem späteren Zeitpunkt zu senden? Bei OWA im Web (außer O365) scheint das nicht zu gehen. Bei Outlook kann man zwar die Übermittlung verzögern, da darf Outlook aber zum Sendezeitpunkt nicht geschlossen sein, somit auch eher sinnlos, wenn die Mail in der Nacht oder sonst wann gesendet werden soll.

 

Scheinbar ist Exchange wirklich so schwach und diese Funktion (das Speichern und später senden der E-Mail am Server, nicht am Client) scheint es nicht zu geben. Übersehe ich da was bzw. gibt es dazu Alternativen?

 

Danke für Eure Antworten!

Link to post
vor 6 Stunden schrieb OwaPro19:
 

Scheinbar ist Exchange wirklich so schwach und diese Funktion (das Speichern und später senden der E-Mail am Server, nicht am Client) scheint es nicht zu geben. Übersehe ich da was bzw. gibt es dazu Alternativen?

Alternativen zu Exchange gibt es zuhauf. Allerdings hat mir in über 20 Jahren Exchange-Beratung noch nie eine IT- oder Orga-Leitung oder ein Kommunikationsarchitekt den Wunsch nach diesem Feature angetragen (und glaub mir, ich habe bereits abwegige Wünsche gesehen ;-)).

 

Exchange ist sehr stark im Konzept einer persönlichen Mailbox verankert. Die Anforderung nach verzögertem Senden wäre eher legitim im Kontext einer Funktionsmailbox (Einladung zu einem Event, Pressemitteilung usw.), während das verzögerte Senden aus einer privaten Mailbox eigentlich Betrug ist. Daher ist in Exchange derartiges, wie auch viele andere Funktionsmailbox-typischen Features, nicht oder nicht vollumfänglich vorgesehen.

 

Wenn mein Feierabend davon abhinge, würde ich in diesem konkreten Fall vermutlich zu einem Skript greifen, das die Mail für mich über SMTP oder EWS zum gewünschten Zeitpunkt abschießt.

  • Like 1
Link to post

Also ich hätte schon Verwendung für dieses Feature, ganz ohne Betrug :-): wenn ich bei hohem Arbeitsaufkommen abends länger arbeite, möchte ich die E-Mails nicht zu dieser Zeit verschicken. Erstens sieht es bei Kunden etwas unseriös aus und zweitens gibt es dann Mitarbeiter, die das Gefühl haben, die Nachricht sofort lesen und vielleicht sogar noch beantworten zu müssen, obwohl das überhaupt nicht das Ziel ist.

 

Wie ich mir helfe: E-Mails als Entwürfe speichern, am nächsten Morgen vom Smartphone aus verschicken.

Link to post

Moin,

 

Exchange hat auch viele andere Funktionen zur Automatisierung nicht. Das hat nichts mit schwach zu tun, sondern liegt an der Ausrichtung des Produkts. Wer automatisierte Verarbeitung will, setzt meist ohnehin auf andere, spezialisierte Systeme.

 

Gruß, Nils

  • Like 1
Link to post

Bei Outlook geht das verzögerte Senden, ohne daß Outlook geöffnet ist, nur im Online-Modus (also Cache Modus ausschalten).

 

Das macht das Feature aber relativ nutzlos, denn der Online Modus hat ja diverse Nachteile, die man meist nicht haben will.

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...