Jump to content

Probleme bei Konfiguration Server mit Hyper V + 2 VMS


Go to solution Solved by chrismue,

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

eigentlich bin ich in das Forum hier gekommen, um mein Anliegen aus dem anderen Thread anzugehen. Ein Punkt davon ist allerdings die Installation von Hyper V auf meinem physischen Server und das Einrichten von 2 VMs.

Ich dachte, das geht doch einfacher, nun hab ich hier ein Problem:

 

Ich hab jetzt auf meinem neuen nackten Server die Rolle "Hyper V" installiert und anschließend 2 VMs mit jeweils dem Windows 2019 Standard Server installiert. Ein Virtual Switch ist über Hyper V eingerichtet. In diesem Zustand funktioniert alles reibungslos: der physische , VM_01, VM_02 haben Zugriff gegenseitig und das Internet funktioniert.

 

Jetzt benötige ich allerdings noch das AD und musste eine Domäne erstellen, was am Ende sowieso mein Ziel ist. Deshalb habe ich auf der VM_01 jetzt noch zusätzlich das AD installiert (Domäne ist erstellt). Anschließend konnte ich VM_02 in die gleiche Domäne heben. Alle drei können sich via Netzwerk finden, allerdings haben VM_01 und VM_02 kein Internet mehr. Der physische Server jedoch hat dies noch.  

 

Was muss ich jetzt machen, damit ich mein Ziel verfolgen kann, dass alle drei miteinander kommunizieren können, Internet haben und so am Ende auch die Userverwaltung zwischen VM_01 und VM_02 (hier soll später RDS und Anwendungen installiert werden) funktioniert? Die dynamische Vergabe der IPs klappt ja nicht? Also bin ich jetzt dabei die manuell zu vergeben:

 

Physischer Server: 192.168.178.50 / 192.168.178.1 / 192.168.178.1   (Verbunden mit Fritzbox, hat Internet, in keiner Domäne)

VM_01: 192.168.178.55  (Ist das richtig? Welchen Gateway muss ich da jetzt verwenden, wenn die in der Domäne sind?)

VM_02: 192.168.178.60

 

Vielen Dank für jede Hilfe!

Link to post
  • Solution
Posted (edited)

Hi,

du musst im DNS auf der VM_01 die Fritzbox als Weiterleitung einrichten und als Gateway die Fritzbox angeben.

Die beiden VMs bekommen als DNS die IP der VM_01 eingetragen.

 

Zeig doch mal ein ipconfig /all der VM_01

 

Gruß

chrismue

Edited by chrismue
Link to post

Hallo chrismue,

 

vielen Dank für deine schnelle Antwort!

Ich habe jetzt auf der VM_01 einen DNS nach dieser Anleitung (einschl. Foward- und einer Reverse-Lookupzone) und anschließender Weiterleitung mit der Angabe der IP der Fritzbox: "192.168.178.1" eingerichtet.

Aber dann kann ich doch nicht die IP der VM_01 auch gleichzeitig als DNS eintragen? Das verwirrt mich gerade etwas.

 

Wenn ich ein "nslookup" mache, bekomme ich nun auch nur:

Server: unknown

Address: ::1

 

nslookup wurde von unknown nicht gefunden: Non-existent domain.

Link to post

Das hat schon mal das "::1" beseitigt. Jetzt bekomme ich nur ein "DNS request time out".

 

Ich hab jetzt also für die VM_01 die IP: 192.168.5.10 (192.168.5. habe ich bei der DNS Konfiguration angegeben)

und als Standard-Gateway 192.168.178.1 (IP Fritzbox) und als DNS die 192.168.5.1

 

Muss der physische Server nicht eigentlich auch in die Domäne?

Weil der findet zum Beispiel die Domäne gar nicht und der ist ja direkt mit der Fritzbox verbunden und kann problemlos ins Internet.  

 

Menno, damals alles auf einen Server ohne VM war irgendwie leichter :sauer:

Link to post

Wieso jetzt die 192.168.5.10 ?

Im ersten Post war es die 192.168.178.55 für die VM_01

 

Die IP Adresse ist jetzt nicht im gleichen Subnetz wie dein Gateway.

Das kann so nicht funtionieren.

 

Zeig doch mal ein ipconfig /all vom VM_01

 

Gruß

chrismue

Edited by chrismue
  • Thanks 1
Link to post

Danke! Ich glaube, jetzt hat es geklappt. 

Ich bin erstmal auf "Windows-Problembehebung" gegangen, dann hat er automatisch auf DHCP umgestellt, Cache gelöscht, etc. 

Und anschließend habe ich die IP-Adresse manuell wieder vergeben. Und die Adressen mit 192.168.5.x waren natürlich falsch!

 

Jetzt habe ich wieder:

VM_01: 192.168.178.55

VM_02: 192.168.178.60

 

Jetzt mache ich erstmal weiter, Danke nochmal!

Link to post
Posted (edited)

Leider doch zu früh gefreut :( 

Ich habe gemerkt, dass die VM_02 gar nicht mehr in der Domäne war bzw. Probleme hatte. Da die beiden nicht in einer Domäne sind, kann ich also meine RDS nicht installieren.

 

Beim Versuch der VM_02 in die Domäne der VM_01 zu heben, erhalte ich nun den Fehler, dass "der DNS-Name nicht vorhanden" ist.

Internet aber funktioniert jetzt problemlos. Ich hab den Auszug von "ipconfig" mal angehängt. 

 

Erkennt man da einen direkten Fehler?

 

ipconfig.png

 

Links: VM_01, Rechts: VM_02

Edited by Winfo606
Link to post

Moin,

 

ernst gemeint: Wenn das eine Konfig für eine Firma sein soll, lass das jemand machen, der die nötigen Grundlagen auf Netzerk- und Domänenebene beherrscht (und sich auch mit Hyper-V auskennt). Das ist zwar keine Raketenwissenschaft, aber es ist doch komplexer, als dass man die wichtigen Dinge in einem Forum vermitteln könnte. Dass du das nicht aus dem Effeff beherrschst, ist völlig okay, aber dann akzeptiere deine Grenzen und lege nicht die Basis für einen Schaden, der dich dein Unternehmen kosten kann.

 

Auf Anhieb sehe ich, dass die beiden VMs unterschiedliche DNS-Server fragen ... weiter gehe ich da nicht rein.

 

Gruß, Nils 

Edited by NilsK
Link to post

Danke für deine ehrliche Nachricht.

Die Grundlagen auf "Netzwerk- und Domänenebene" habe ich (würde ich zumindest behaupten), da ich nun auch ein Netz schon mehrere Jahre betreut habe. Die unterschiedliche Anfrage auf den DNS habe ich jetzt eingerichtet aufgrund des Tipps von chrismue am Anfang:

 

"Die beiden VMs bekommen als DNS die IP der VM_01 eingetragen."

 

Deshalb habe ich nur versucht die Punkte zu befolgen und nicht mehr so, wie ich es gemacht habe. Tut mir leid, wenn das jetzt für Verwirrung sorgt.

Link to post

Moin,

 

da stand aber auch:

vor 6 Minuten schrieb Winfo606:

"Die beiden VMs bekommen als DNS die IP der VM_01 eingetragen."

Du hast es jetzt nur bei einer eingetragen. Wenn in deinem Screenshot VM_01 die Domäne sucht, fragt sie die Fritzbox, die die Domäne aber gar nicht kennen kann. Das meine ich mit Grundlagen - nimm es mir nicht übel.

 

Gruß, Nils

 

Link to post
vor 37 Minuten schrieb Winfo606:

Ich hab den Auszug von "ipconfig" mal angehängt. 

Gib doch mal ipconfig /all | clip ein, drück ENTER und rufe jetzt einen Editor auf. Dort STRG + V drücken, was passiert? Das ist das was Du maximal in einem Forum als ipconfig /all einkippen solltest, in reiner Textform, keine Bilder. Und diese Textform dann auch noch in einen sog. Code Tag, das ist dieses Zeichen: </> Der Dank wird dir still und leise ewig nachschleichen. ;)

Link to post
  • 2 weeks later...

Hallo Zusammen,

damit das Thema hier beendet werden kann und vielleicht ja noch einmal andere Leute hier schauen, hier nochmal meine jetzt funktionierende Lösung. Jetzt klappt alles gut und stabil:

 

VM1 (AD): 

192.168.178.55

255.255.255.0

192.168.178.1

 

DNS: 192.168.178.55

 

VM2 (RDS): 

192.168.178.60 

255.255.255.0

192.168.178.1

 

DNS: 192.168.178.55

  • Like 1
Link to post

Nur als Anmerkung . . . . . der Adressbereich ist ungünstig. 192.168.178.0/24 wird per Standard von jeder FritzBox verwendet. Wenn sich jemand aus einem Heimnetz mit dem selben Adressbereich einwählt hat er ein Verbindungsproblem.

 

Ich würde das zu 192.168.200.0/24 ändern (oder ähnlich). Das läßt sich in deiner Konstellation fix ändern. Du musst natürlich auch das Netz der Fritzbox ändern (und das hat dann auch Auswirkungen auf alle anderen angeschlossen LAN /WLAN - Geräte.

Gerade eben schrieb djmaker:

Nur als Anmerkung . . . . . der Adressbereich ist ungünstig. 192.168.178.0/24 wird per Standard von jeder FritzBox verwendet. Wenn sich jemand aus einem Heimnetz mit dem selben Adressbereich einwählt hat er ein Verbindungsproblem.

 

Ich würde das zu 192.168.200.0/24 ändern (oder ähnlich). Das läßt sich in deiner Konstellation fix ändern. Du musst natürlich auch das Netz der Fritzbox ändern (und das hat dann auch Auswirkungen auf alle anderen angeschlossen LAN /WLAN - Geräte.

 

 

PS: Hast du eine öffentliche IPv4-Adresse am Internetzugang? Sonst wird es mit der VPN-Einwahl schwieriger.

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...