Jump to content

Remoteapp mit Server2019


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

ich hoffe ich bin in der Kategorie richtig und dass mir jemand helfen kann.

Wir haben einen 2008R2 TS auf dem Xenapp 6.5 läuft.

Dieser Server ist über RDS Dienste und über Citrix erreichbar.

 

Auf dem alten, zu ersetzenden Serverr haben wir ein bestimmtes Programm wo mehrere Leute drauf zugreifen müssen Über den TS via RDP geht das aber nur einmal. Das Programm sagt bei User2: Eine Instanz des Programms läuft schon, wollen Sie eine weitere Instanz öffnen, was nicht empfohlen ist ?" Öffnet man eine weitere Instanz hängt sich das Programm meist auf.

Erstelle ich via Citrix auf diesem gleichen, alten Server eine Citrix App, funktioniert es hingegen einwandfrei.

Die App bzw. das freigegebene Programm läuft dann bei beliebig vielen Nutzern völlig unabhängig. Auf dem Terminalserver via RDS kann es dagegen nur einmal gestartet werden was auch ok ist.

 

Nun die Frage bzw. das Problem. Ich habe nun 2x 2019 RDS Server aufgesetzt (Server1= Broker, Lizenzserver,RD Webaccess, Server2= RD-Sitzungshost) und das Programm auf dem RD-Sitzungshost installiert, die App freigegeben und gehofft es funktioniert wie bei Citrix und dem alten Server.

Pustekuchen, er sagt das Programm ist schon geöffnet.

Kann man die Windows 2019 RDS App so konfigurieren dass es sich genau wie bei Citrix verhält ?

 

PS: Beim Terminalserver oder den RD-Apps habe ich noch keine besonderen Einstellungen vorgenommen, es ist alles default!

 

LG Goat

 

Edited by goat82
Link to post

Hi,

 

was sagt denn der Hersteller dazu und ist der Einsatz auf einem RDSH überhaupt supported?

Ansonsten müsstest du in Erfahrung bringen, an welcher Stelle bzw. wie das Programm überprüft, ob es bereits läuft. Hier kann es diverse Wege geben und wenn "Citrix" in einer Überprüfung vergessen wurde, kann das Absicht oder auch "ein Bug" sein. ;)

 

Gruß

Jan

Link to post

Moin,

 

die RemoteApps in Microsoft RDS sind nichts anderes als eine Desktopsitzung, wo alles außerhalb des App-Fensters abgeschnitten ist, plus die Fähigkeit, lokal gespeicherte Dateien bestimmter Typen mit der RemoteApp zu öffnen. Insofern sind da keine Wunder zu erwarten, und die Antwort auf Deine Frage ist ein vorsichtiges Nein. 

Wenn die Aktualisierung der Citrix-Umgebung nicht gewünscht ist, bleibt Dir vermutlich nur App-V. 

Link to post

Der Hersteller sagt natürlich es ist nicht empfohlen/supportet. Hintergrund ist aber das viele Programme auf dem TS funktionieren aber nicht explizit für TS freigegeben sind, da die Entwickler da viele Anpassungen/Tests machen müssen was sich nicht lohnt. Via Citrix funktioniert es einwandfrei. Da habe ich aber auch mehrere Einstellungsmöglichkeiten wie mit RDS 2019.

 

Hat jemand vielleicht eine Idee eventuell mit einer Variablenumleitung?

vor 2 Minuten schrieb cj_berlin:

Moin,

 

die RemoteApps in Microsoft RDS sind nichts anderes als eine Desktopsitzung, wo alles außerhalb des App-Fensters abgeschnitten ist, plus die Fähigkeit, lokal gespeicherte Dateien bestimmter Typen mit der RemoteApp zu öffnen. Insofern sind da keine Wunder zu erwarten, und die Antwort auf Deine Frage ist ein vorsichtiges Nein. 

Wenn die Aktualisierung der Citrix-Umgebung nicht gewünscht ist, bleibt Dir vermutlich nur App-V. 

Was meinst du genau mit App-V ? Citrix Xenn App ?

Andere Frage haben 20 2019 RDP Cals und arbeiten Sitzungsbassiert. Für MS VDI brauche ich bestimmte Lizenzen richtig? Sonst hätte ich es mit virtuellen Desktops mal versucht.

Link to post

Moin,

 

mit App-V meine ich App-V ;-) Anwendungsvirtualisierung von Microsoft, ehemals SoftGrid.

 

Was Du für VDI an Lizenzen brauchst, kommt darauf an, wie die zugreifenden Clients lizenziert sind. Wenn es Wndows 10 Enterprise unter SA ist, brauchst Du nichts weiter (die RDS CALs aber weiterhin). Andernfalls brauchst Du eine VDA-Lizenz. Je nachdem, was für Verträge Du bei Microsoft hast, kommst Du da ran oder auch nicht.

 

Eine Alternative wäre noch der Windows Virtual Desktop (ein Cloud-Service von Microsoft), wenn diese Anwendung nicht massiv auf irgendein Datenbank-Backend bei euch in der Umgebung zugreift.

Link to post

Die EXE wurde händisch umbenannt, einmal pro Benutzer. Das Script war ein CMD mit nur einer Zeile "start programm_%username%.exe".

 

Evtl. kannst Du mit einem Script die EXE auch unter neuem Namen in ein Verzeichnis kopieren, auf welches der Benutzer Schreibrechte hat. Dann könntest Du Dir das manuelle Umbenennen sparen. Als aktives Verzeichnis dann aber trotzdem das Programmverzeichnis verwenden. Funktioniert aber nicht mit allen Anwendungen, einige verwenden zum Laden von weiteren Dateien nicht das aktuelle Verzeichnis, sondern explizit den Pfad, wo die EXE liegt.

Link to post

Dann verwendet die Anwendung ein anderes Verfahren, um festzustellen, ob sie bereits läuft. Und zwar eines, welches unter Citrix nicht funktioniert. Da müsste ein Citrix-Spezialist weiterhelfen. Mir ist nicht bekannt, dass Citrix die Prozesse verschiedener Sitzungen besser voreinander "versteckt" als die Remotedesktopdienste.

 

Falls es eine .NET-Anwendung ist, könntest Du mit einem Tool wie ILSpy in den Source- bzw. IL-Code schauen und nach der Meldung suchen. Mit etwas Glück siehst Du dann, was die Anwendung prüft.

Link to post

ich schaue mal noch weiter. Da gab es doch noch diese Funktion /change_user/install /execute oder so ähnlich fürher bei Server 2000.

Kann sich daran jemand erinnen? Vielleicht klappt es wenn ich mit den befehlen das Programm installiere?

Link to post
vor 2 Stunden schrieb goat82:

ich schaue mal noch weiter. Da gab es doch noch diese Funktion /change_user/install /execute oder so ähnlich fürher bei Server 2000.

Kann sich daran jemand erinnen? Vielleicht klappt es wenn ich mit den befehlen das Programm installiere?

Das gab's nicht 'früher bei Server 2000', das ist bis heute so. Wenn Du es ohne gemacht hast, deinstallieren und nochmal probieren.

Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...