Jump to content

RDP funktioniert nicht - Lösung oder Alternative, die eine ander Auflösung als Remote Maschine zulässt


Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

hoffe, das Unterforum passt.

 

Problem: Ich sitze jetzt Coronabedingt länger im Home Office.

 

Ich habe zwar einen Schreibtisch und alles, aber da steht natürlich mein privates Zeug. Deswegen meine Idee, ich schließe mein Laptop einfach irgendwo per LAN an und gehe per RDP Sitzung drauf und arbeite über meinen heimische Peripherie.

 

Leider funktioniert RDP nicht:

- Ping funktioniert in beide Richtungen

- Firewalls hatte ich beide aus

- Remote Client ist ein PC aus meiner Arbeitsdomäne, verbindet sich per Sophos SSL mit der Firma

- Hängt lokal in meinem Netz

- Beide Maschinen sind im Netzkwerk als privates Netzwerk deklariert

- Remote Authentifizierung auf Netzwerkebene ausgeschaltet bei Remote PC

- Von Arbeits PC auf Home PC komme ich per RDP

 

Mehr fällt mir gerade nicht ein, hab aber bestimmt schon mehr über die letzten Tage gecheckt

 

Alternative:

Mir ist es egal, über welchen Weg ich gehe. Es funktioniert auch mit Software wie AnyDesk oder NX No Machine. Nur leider haben die einen Nachteil, was RDP kann.

 

Mit RDP kann ich einfach meine Auflösung hier am Heim PC nutzen, die höher ist als, die am Remote PC. Und ich könnte es sogar über 2 Monitore einbinden mit mstsc /multimon.

 

Um effizient zu arbeiten, bräuchte ich eben meine komplette Auflösung 3440x1440, dann könnte ich Fenster auf dem Bildschirm verteilen.

 

So hab ich mit AnyDesk usw. bisher nur die vom Laptop bereitgestellte FullHD Auflösung übertragen bekommen,

 

Wäre super, wenn ich da irgendwie weiterkäme, dann sonst ist das Arbeiten in den nächsten Wochen zäher :D

Link to post

Hi,

 

das solltest du evtl. mit eurer IT / deinem Vorgesetzten besprechen.

  • Möglichkeit 1) Du bekommst weitere und benötigte Peripherie, damit du "arbeitsfähig" bist
  • Möglichkeit 2) Sofern es gestattet ist und du damit kein Problem hast, klemmst du dein Firmen Notebook an deine private Peripherie
  • Möglichkeit 3) Die IT segnet deinen Wunsch ab und richtet das entsprechend ein
  • Möglichkeit 4) Die Arbeit in den nächsten Wochen wird zäher

Gruß

Jan

Link to post
  • Möglichkeit 5) Du fragst Deine IT, ob sie Dir vielleicht - anstatt oder zusätzlich zu Deinem NB - eine VM zur Verfügung stellen, die Du auf Deiner privaten Hardware als Zugang zu Deiner Firmen-Infrastruktur benutzt. Das setzt natürlich voraus, dass Deine private Hardware kräftig genug dafür ist und Du das auch möchtest.  ... es wäre also so ein wenig der BYOD-Ansatz.  Gerade zur Zeit öffnen viele IT-Verantwortliche ihre Einstellung zu solchen Themen. ;-) 
Link to post

Tja, ich bin aus der IT :D Problem, wir sind nur ein sehr kleines Team und unser Admin hat uns verlassen. Wir arbeiten uns da auch über nen längern Zeitraum schon rein, aber manchmal hakts halt.

Muss aber auch sagen, unser Dienstleister hat auch schon drüber geschaut und auch keine Idee mehr.

 

Deswegen bin ich ja hier. Ich kann alles versuchen, was ihr vorschlagt :D

 

In meinen privaten Bereich möchte ich es nicht integrieren, da ich dann jeden Tag auf- und wieder abbaue inkl. Kabeln usw. das möcht ich mir ersparen :D

 

Weitere Geräte möchte ich nicht, da alle Arbeitsplätze, die cih mir einrichten könnte, nicht so ergonimisch sind, wie eben mein Schreibtischplatz.

 

Also wie gesagt, ich kann alles probieren.

 

Probiere gerade das Programm "Remote Utilites". Darüber kann ich z.B. eine RDP Sitzung einleiten und er verbindet sich auch... nur leider ist das Bild hier viel zu klein, lässt sich nix weiter konfigurieren. Heißt für mich aber, RDP funktioniert ja generell.... kann eigentlich nur noch ne Kleinigkeit sein meiner Meinung nach.

 

Link to post

Ich kann mich den vorherigen Kommentaren nur anschließen, möchte aber dennoch einen kleinen Anstoß geben.

 

Was "spricht" denn das Eventlog der Clients?

Blockt ggf. eine AV-Lösung (durch eine integr. Firewall) den Zugriff?

 

Zitat

Remote Client ist ein PC aus meiner Arbeitsdomäne, verbindet sich per Sophos SSL mit der Firma

Klappt der RDP Zugriff ggf., bevor du dich in die Firma per VPN einwählst?

Link to post

Ich habe das jetzt so verstanden, dass du das Firmennotebook zu Hause irgendwo ins LAN hängen willst um dich dann von deinem privaten PC/Notebook per RDP auf das Notebook zu verbinden. Und das funktioniert nicht wie gewünscht. Richtig verstanden?

 

Dann werfe ich mal in die Runde, dass ein normaler Benutzer sich per Default nicht via RDP auf einem Windows-Client anmelden darf. Das muss zuerst in den Remote-Einstellungen des Clients erlaubt werden.

 

Manuel

 

Link to post
vor 26 Minuten schrieb NilsK:

was genau heißt denn "Leider funktioniert RDP nicht"? Da du ja in der IT arbeitest, weißt du vielleicht, dass so eine Fehlerbeschreibung ... nicht besonders erschöpfend ist.

Du hast Recht, ich gelobe Besserung, aber dachte es wäre so weit alles beschrieben... :D

 

vor 4 Minuten schrieb Sanches:

Was "spricht" denn das Eventlog der Clients?

Blockt ggf. eine AV-Lösung (durch eine integr. Firewall) den Zugriff?

Eventlog hatte ich auch gecheckt, gibt nix Auffälliges her

 

vor 3 Minuten schrieb manuel-r:

Ich habe das jetzt so verstanden, dass du das Firmennotebook zu Hause irgendwo ins LAN hängen willst um dich dann von deinem privaten PC/Notebook per RDP auf das Notebook zu verbinden. Und das funktioniert nicht wie gewünscht. Richtig verstanden?

Genau so :D

 

vor 3 Minuten schrieb manuel-r:

Dann werfe ich mal in die Runde, dass ein normaler Benutzer sich per Default nicht via RDP auf einem Windows-Client anmelden darf. Das muss zuerst in den Remote-Einstellungen des Clients erlaubt werden.

Ich würde mich ja auch mit meinem Domänen Nutzer anmelden.... domäne/ich -> mein Passwort. Wie gesagt, über das Tool "Remote Utilites" funktioniert es ja schon, nur leider mit der Auflösung bzw. mir wird das in einem 640x480 Fenster dargestellt. Das bekomme ich nicth größer, aber hier funktioniert RDP ja.

 

 

Link to post

Moin,

 

vor 4 Minuten schrieb MrMojoRisin666:

Du hast Recht, ich gelobe Besserung

okay, und wann wolltest du uns sagen, was "funktioniert nicht" nun heißt?

 

Übrigens ist "Remote Utilities" kein RDP, wenn ich das nicht gründlich missverstehe. Also bitte mal ernsthaft jetzt, sonst können wir uns das sparen.

 

Gruß, Nils

 

Edited by NilsK
Link to post
vor 5 Minuten schrieb MrMojoRisin666:

Ich würde mich ja auch mit meinem Domänen Nutzer anmelden.... domäne/ich -> mein Passwort. Wie gesagt, über das Tool "Remote Utilites" funktioniert es ja schon, nur leider mit der Auflösung bzw. mir wird das in einem 640x480 Fenster dargestellt. Das bekomme ich nicth größer, aber hier funktioniert RDP ja.

Nur falls du mich falsch verstanden haben solltest: An Clients dürfen standardmäßig nur Administratoren eine Anmeldung via RDP machen. Alle anderen müssen dazu erst berechtigt werden.

 

Link to post
vor 2 Minuten schrieb NilsK:

okay, und wann wolltest du uns sagen, was "funktioniert nicht" nun heißt?

Dachte, cih hätte es geschrieben ... wohl nicht.

 

Ich versuche eine Verbindung aufzubauen. Ich komme schon gar nicht zur Anmeldemaske, sondern es scheitert vorher mit der Standardmeldung:

http://windowsbulletin.com/wp-content/uploads/2019/11/Remote-Desktop-Cant-Connect.jpg

 

vor 5 Minuten schrieb NilsK:

Übrigens ist "Remote Utilities" kein RDP, wenn ich das nicht gründlich missverstehe. Also bitte mal ernsthaft jetzt, sonst können wir uns das sparen.

Das generell nicht, aber ich kann dort wählen, dass er es über RDP verbinden soll, was mir die ganz normale RDP Maske, die dann auch funktioniert.

vor 2 Minuten schrieb manuel-r:

Nur falls du mich falsch verstanden haben solltest: An Clients dürfen standardmäßig nur Administratoren eine Anmeldung via RDP machen. Alle anderen müssen dazu erst berechtigt werden.

Nein, schon klar. Sry, habe es gerade klargestellt. Ich komme ja nicht mal so weit, dass ich Anmeldedaten eingeben könnte. Dann schon klar, dass der User berechtigt sein muss.

Link to post

Moin,

vor 4 Minuten schrieb MrMojoRisin666:

ich kann dort wählen, dass er es über RDP verbinden soll

dann läuft - der Beschreibung auf der Webseite nach zu urteilen - RDP getunnelt über das Protokoll dieser Applikation. Das wäre für mich dann ein Hinweis, dass RDP ohne Hilfsmittel nicht über die Leitung geht. Und da kommt dann als erster Verdächtiger die Unternehmens-Firewall ins Spiel. Darauf deutet auch die Fehlermeldung hin, die du nun endlich gepostet hast: RDP antwortet nicht.

 

Gruß, Nils

 

Link to post
vor 4 Minuten schrieb MrMojoRisin666:

Ich versuche eine Verbindung aufzubauen. Ich komme schon gar nicht zur Anmeldemaske, sondern es scheitert vorher mit der Standardmeldung:

Dann mal die Standardfragen: Funktioniert die Namensauflösung überhaupt? Ist der Port am Client offen im aktuellen Firewallprofil zu Hause?

 

Manuel

 

Link to post
vor 1 Minute schrieb NilsK:

Und da kommt dann als erster Verdächtiger die Unternehmens-Firewall ins Spiel.

Aber hat die überhaupt was damit zu tun, wenn ich nur hier über die lokale IP, die beide hier bei mir im Netz bekommen, drauf zugreifen möchte? Die Maschine bekommt eine IP von der Firma (Sophos SSL) und eine hier im lokalen Netzwerk und über die möchte ich ja drauf.

vor 4 Minuten schrieb manuel-r:

Dann mal die Standardfragen: Funktioniert die Namensauflösung überhaupt? Ist der Port am Client offen im aktuellen Firewallprofil zu Hause?

Namensauflösung funktioniert. Ebenso jegliche RDP Sitzungen zu anderen PCs im Heimnetz.

Link to post
vor 6 Minuten schrieb MrMojoRisin666:

Aber hat die überhaupt was damit zu tun, wenn ich nur hier über die lokale IP, die beide hier bei mir im Netz bekommen, drauf zugreifen möchte? Die Maschine bekommt eine IP von der Firma (Sophos SSL) und eine hier im lokalen Netzwerk und über die möchte ich ja drauf.

Wenn das VPN bspw. so konfiguriert ist, dass der gesamte Trafic durch den Tunnel geht werden zum einen die Pakete von deinem privaten Client nicht am geschäftlichen Client ankommen und zu anderen wird der Rück-Trafic nie bei deinem privaten Client ankommen.

 

Edited by manuel-r
Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...