Jump to content

Netzwerkkarte wird nach Update der Integrationsdienste nicht mehr gefunden


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

ich habe hier ein unangenehmes Problem mit der Netzwerkkarte einer Hyper-V VM (Server 2012 R2).

 

Nach dem letzten Update der Integrationsdienste ist die Netzwerkkarte der VM nach jedem Server-Neustart verschwunden. Man kann dann nicht mal mehr das Netzwerk- Freigabecenter öffnen. Das Fenster geht zwar auf aber reagiert erstmal nicht (alles weiß). Der ganze Server hängt dann. Nach einiger Zeit sieht man dann, dass die Netzkarte nicht da ist (siehe Bild). Wartet man noch eine Weile, so kommt die Meldung, dass man sich mit dem Server verbinden kann (neue Anmeldung an der VM), obwohl man sich ja schon angemeldet hat. Dann kommt auch nochmal das Windows-Anmeldefester wieder inkl. Passworteingabe. Man wird quasi "rausgeworfen" und muss ich neu anmelden.

 

Nachdem man dann noch zusätzlich nach der erneuten Anmeldung den Dienst „Netzwerkverbindungen“ (Status: wird ausgeführt) manuell neu startet, wird die Netzwerkkarte wieder gefunden und alles ist gut.

Scheinbar hängen die Dienste Netzwerkverbindungen und Netzwerklistendienst nach einem Neustart des Servers.

 

Ich habe auch schon probiert die Integrationsdienste neu zu installieren. Da kommt dann die Meldung, dass die aktuellen Integrationsdienste schon installiert sind. Im Hyper-V-Manage ist der Status auch „aktuell“.

 

Auf der betroffenen VM ist Server 2012R2 mit Exchange 2016 installiert. Eine andere VM hatte keine Probleme nach dem Update der Integrationsdienste. Ich habe aber vor dem Update alle Exchange-Dienste deaktiviert.

 

Was kann ich da machen?

 

Gruß,

Peter

 

Netzwerk_Freigabecenter.JPG

Link to post

Ich habe sowas ähnliches schon mal gesehen, da war es die physische Karte im Host bzw. deren Treiber, das war eine Broadcom.

Da wir sowieso was ändern wollten, kam in den Host eine Intel Dualport 10G X520 mit dem letzten Treiber, seitdem nicht mehr vorgekommen.

Viele der On-Board Karten sind nicht wirklich gut geeignet für Hosts, egal welcher Hypervisor...

Link to post

Moin,

 

ist die Netzwerkkarte wirklich "verschwunden"? Oder kannst du sie nur nicht über den beschriebenen Weg anzeigen? Hängt der ganze Server oder ist es nur das GUI (also am Ende der Explorer), das dann nicht geht?

 

Anders gefragt: Äußert sich das Problem schon, bevor du versuchst, die Netzwerkkarte im GUI anzuzeigen? Wie äußert es sich? Kannst du in solchen Situationen über CMD oder PowerShell die Netzwerkeigenschaften anzeigen?

 

Sind auf dem Host nur die zwei VMs, die du erwähnst, oder noch andere? Falls wirklich nur die eine VM das Problem zeigt, spricht das eher gegen Norberts Idee, schließt sie aber noch nicht aus.

 

Gruß, Nils

 

Link to post

Hi Nils,

 

es sind nur zwei VMs am Server.

 

Nach dem Neustart der betroffenen VM, kann ich mich normal anmelden und kann auch Explorer, etc. öffnen. Ich kann auch ipconfig /all aufrufen und mir werden aller Adapereinstellungen angezeigt.

 

Sobald ich aber das Netzwerk- und Freigabecenter öffnen will, hängt alles. Dann wie gesagt, wird man nach einiger Zeit (3-4 Min) plötzlich abgemeldet und man befindet  sich wieder an der Anmeldung. Ich melde mich also wieder an und teils passt dann alles wieder oder ich muss den Dienst Netzwerkverbindungen manuell neu startet, obwohl er als gestartet angezeigt wird.

Das kommt mir vor, als wenn irgendwelche Dienste erst viel zu spät gestartet werden.

 

Fakt ist aber, dass der Exchange nicht funktioniert, auch wenn bei ipconfig /all alles angezeigt wird. Erst nachdem im Netzwerk- und Freigabecenter als aktive Netzwerke wieder die Domäne steht, funktioniert auch der Exchange wieder.

 

Gruß,

Peter

Edited by peterg
Link to post

Sag doch, dass das ein exchange ist. Da kollidieren die exchange Dienste mit den integrationsdiensten.

da hilft dann deaktivieren aller exchange Dienste, dann alle Updates installieren und booten und danach die Dienste von Exchange wieder auf automatisch setzen. Dann gehts.

Edited by NorbertFe
Link to post

Hi, dass da ein Exchange drauf ist habe ich doch im letzen Satz der Anfrage deutlich geschrieben :-)

 

Was heisst "alle Updates machen"? 

 

Ich habe vor dem Update der Integrationsdienste ja alle Exchange-Dienste beendet und deaktiviert. Das habe ich dann sogar nochmal probiert und dann kommt die Meldung, dass kein Update erforderlich ist, da die Integrationsdienste schon aktuell sind. Die Integrationsdienste kann man ja auch nicht deinstallieren und neu installieren.

Gruß,

Peter

Link to post

Hi Norbert,

 

das Vorgehen  gemäß dem Link brachte leider nichts. Gleiche Situation. Wie gesagt kann ich nichts "updaten" da die Integrationsdienste (6.3.9600.19456) schon aktuell sind (siehe Bild).

Da ich nicht vor dem Server sitze habe ich den Safe Mode über msconfig eingestellt und neu gestartet.

 

Jetzt könnte ich noch Updates deinstallieren, wie Du vorgeschlagen hast. Aber welche?

Kann man das letzte Update der Integrationsdienste deiinstallieren? Welches ist das (habe schon wie b***d gegoogelt)  oder geht das über den "Datenträger für Integrationsdienste" und dann setup.exe /uninstall ?

 

Gruß,

Peter

 

 

Integrationsdienste.JPG

Link to post

Die 400€ bei ms kannst du dir sparen. Da kommt außer viel Nerverei nicht viel mehr raus wäre meine Vermutung.

 

migrieren ohne Netzwerk ist schwierig. ;)

da wäre ein /recoverserver vermutlich schneller. Ich bin wie gesagt immer noch der Meinung, dass man das auch so gelöst bekommt, aber ich hab halt leicht reden. ;) Ich Sitz grad nicht vor dem Problem.

  • Like 1
Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...