Jump to content

Seriell über TCP/IP


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo an Alle,

 

ich bin neu im Forum und habe gleich ein Problem: Ich habe derzeit zwei Systeme (Server 2016 und Windows 10) mit einer speziellen Software die nur über seriell kommunizieren kann.

Der Server soll jetzt virtualisiert werden.

Frage nun: gibt eine zuverlässige Software (kostenlos wäre natürlich toll) mit der ich auf beiden Systemen einen vituellen COM-Port installieren und dann per TCP/IP tunneln kann?

 

Danke

Christian

 

PS: Ich hatte den Hersteller schon angefragt, ob er eine Anpassung der Software ´machen kann. Antwort: natürlich, so in 4-5 Jahren :-)

Link to comment

Das geht super mit serial-to-lan, Perle IoLan https://www.perlesystems.de/products/iolan-dg-device-server.shtml  oder W&T www.wut.de hat sowas

 

Diverse andere sind auch am Markt, Moxa fällt mir noch ein oder einige Industrieelektronik Hersteller

 

Das billige Zeug taugt alles nicht...

 

Achso, willkommen an Board!

Edited by Nobbyaushb
Link to comment
vor 8 Minuten schrieb Nobbyaushb:

Das billige Zeug taugt alles nicht...

Wegen sowas hier bspw:

https://research.hisolutions.com/2020/07/high-impact-vulnerabilites-in-multiple-usb-network-servers/

 

Zitat

The USB network servers send the password of the local administrator account repeatedly and without request across the local Network via UDP broadcast.

 

Edited by NorbertFe
Link to comment

<Spass:ON>: Kannst ja ein Patchkabel mit auf einer Seite D-SUB umkonfektionieren. :-P </Spass:OFF>

 

Habe den Anfang-Post erst etwas misinterpretiert. Eigentlich brauchst ja das physische Kabel gar nicht solange die Kommunikation via einem COM-Port geht. Physisch oder virtuell.

Virtuell zu Virtuell via Hypervisor wie ESXi ist das einigermassen gut machbar.

Virtuell zu physischen geht prinzip-bedingt nicht. Logisch. Ausser eben via einem Adapter wie Moxa.

Für Deinen Fall brauchst allerdings eigentlich eine Software welche Dir einen virtuellen ComPort auf beiden Maschinen via LAN bereitstellt. 

Auf die schnelle habe ich gefunden: https://www.hhdsoftware.com/virtual-serial-ports

 

Und genau nach Virtual Serial Port oder Serial Port Emulator würde ich auch suchen um etwas zu finden. Früher sagte man sowas Emulator heute ist virtual modern. ;)

Im Industriebereich gibt es vermutlich sogar entsprechende simple Tools für Simulationen etc. Muss man sich halt durchwühlen. Die grossen Hersteller dürften das irgendwo rumfliegen haben in ihren Software-Paketen. Ansonsten eben die Tools durchprobieren die man so findet.

 

Was anderes, stehen die Kisten beieinander? Dann kannst ja den physischen Port des Servers an die VM durchreichen und die beiden Serial-Ports miteinander verbinden.

 

EDIT: Bei den virtuellen Ports müssen halt je nach "Flexibilität" der Software/Kommunikation die ganzen Befehle und Timings stimmen. Je nach Software ist das nicht immer ganz trivial. Bei virtualisierten Systemen ist das teilweise etwas tricky wenn die Hosts etwas ausgelastet sind, weil der "Zeittakt" oder wie man das auch immer nennen mag, nicht 100% korrekt sein muss wenn die VM grad keine CPU-Zeit bekommt. Da hilft wirklich nur ausprobieren oder eben MOXA oder einen Serial-LAN-Extender nehmen (Wenn Du eine Verbindung auf die physischen Ports willst). Die tun normal immer.

Edited by Weingeist
Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...