Jump to content

Dominik Weber

Members
  • Content Count

    339
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

19 Popular

About Dominik Weber

  • Rank
    Member

Webseite

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo zusammen Windows Server 2019 - RDS Server Farm (2 Server) Windows Server 2019 - RDS GW - RDS Webzugriff Wenn ich mich über den Web Zugriff anmelde, dann bleibt mein RDP Fenster nach abmelden offen (schwarz). Wenn ich mich in LAN direkt auf die RDS Farm (rds.xxx.local) verbinde, dann klappt dies nach Logoff. Habt ihr das auch schon mal gehabt??
  2. Hallo zusammen Wir haben hier einen Windows 2019 RDS Host. Ein Mitarbeiter greift von aussen mit einem VPN Client auf den RDS zu. Das Problem ist, dass wir keine lokalen Laufwerk oder Drucker sehen vom lokalen Client. Es sind keine GPO aktiv die das verhindern und auch in der RDS Bereitstellung sind die Drucker erlaubt. Wir haben in der Ereignisanzeige auch keine Hinweise gefunden die diese Probleme verursachen könnten
  3. Hallo zusammen Wir haben einen Kunden, dem sein Exchange Server ist angeblich auf einer Blacklist. Folgende Meldung erhällt der Mailsender (host mx.netidentity.com.cust.hostedemail.com[216.40.42.4] refused to talk to me: 554 5.7.1 Service unavailable; Client host [xxx.xxx.xxx.xxx] blocked using urbl.hostedemail.com; Your IP has been manually blacklisted) Wir können aber dem Kunden seine IP Adresse auf keiner einzigen Blacklist finden (Email Blacklist Check - IP Blacklist Check - See if your server is blacklisted (mxtoolbox.com)) Wie kann man diesen Prov
  4. Hallo zusammen Wir haben hier eine kleine Systemumgebung (1xFS, 1xDC, 1xRDS) Server, alle Windows Server 2019 Auf dem RDS sind soweit alle Dienste installiert (RDS Web, Broker, Session Host). Nun haben wir teilweise das Problem, das nach einen geplanten Reboot (Wartung, Updates) so alle 2-3 Wochen sich kein User mehr einloggen kann. Im Servermanage erscheint dann folgende Meldung. Der Remotedesktop-Verbindungsbrokerclient konnte das Umleitungspaket nicht vom Verbindungsbroker abrufen. Benutzer: Domäne\Hans.Muster Fehler: Der Remotedeskto
  5. Die Infos und der Hinweis mit den 3 Accounts kam sogar vom Support des Herstellers der Software
  6. Das mit dem dauern aktualisieren ist gerade bei Xerox Geräten mühsam. Die Automatische Konfiguration kann aber bei fast jeden Hersteller im Druckertreiber ausgeschaltet werden. Zum testen eventuell den Drucker über TCP/IP direkt auf einem TS einrichten. Hat bei kleinen Kunden (1-2 TS) bei uns auch viele Probleme gelöst.
  7. Der Kunde möchte nur 3 Accounts, da die Buchhaltungssoftware im Einsatz eine Named User Lizenzierung hat. Es sind fix 2 Mitarbeiter in der Buchhaltung und eben die Abteilungsleiter und der Chef die ab und zu rein möchten und sich teilweise gegenseitig rausschmeissen.
  8. Hallo Zusammen Wir haben einen Kunden mit einem kleinen Terminalserver und 3 Account ohne fixe Zuweisung an Benutzer. Nun gibt es immer wieder den Fall, dass User A sich mit Account A angemeldet hat und User B sich auch mit Account A anmeldet und somit User A rausschmeisst. Gibt es eine Möglichkeit dies zu verhindern?
  9. Wir haben hier einen Exchange 2019 mit 24GB Ram und 65 Postfächern mit insgesamt 190GB Datenbanken. Läuft ohne Probleme.
  10. Schreibcache auf dem Laufwerken ist aber seeehr gefährlich
  11. Was läuft sonst noch auf dem Host? Virenscanner oder sonst was dass nicht drauf gehört?
  12. https://adaptec.com/de-de/products/smartraid/3100/ Eventuell würde schon ein HW Controller mit Cache helfen das Problem zu lösen.
  13. Es liegt zu 99% am Plattensystem, das ist ein Software-Raid1 ohne Cache mit SATA Platten, das alles zusammen ist nicht für einen Hyper-V Host geeignet.
  14. Ich würde hier eher auf einen HW-Raid Kontroller mit Cache und Batterie setzen. Wenn möglich auch keine S-ATA Platten, sondern SAS Platten (15k)
  15. was für ein Raid-Kontroller ist im Einsatz? Raid-0 und S-ATA ist nicht gerade optimal.
×
×
  • Create New...