Jump to content
igwadmin

Exchange 2016, Outlook 2013 URLs

Recommended Posts

Hallo Miteinander,

 

ich habe heute mal wieder einen Win 10 Client Installiert und an das AD angebunden. 

Danach Outlook installiert und mit dem Exchange per Autoconfig verbunden, nach dem Start war Outlook zwar verbunden aber es ist eine

Passwort Maske gekommen. Man kann alles machen bis auf das OAB das streikt (das verursacht wohl die Passwortabfrage).

 

Nach ein wenig suchen habe ich im Outlook Verbindungsstatus gesehen das für alle Urls die Interne URL genommen wird außer für das OAB hier die externe, warum?

 

Im Exchange ist aber unter OAB eine interne und externe URL vergeben.

 

Kann mir auch einer sagen wann die interne und wann die externe URl genommen wird, bzw. wann ist für den Client intern und wann extern?

 

Grüße

 

Marcel

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

da blöde ist nur das ca. 60 Clients laufen und der eine sich jetzt so verhält.

 

Im Autodiscover kann ich so gar keine Fehler finden.

 

Wann nutzt der Client die interne und wann die externe URL, evtl. komm ich so der Ursache auf der Spur?

 

Grüße

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

habe ich schon versucht, das OAB nimmt immer die Externe Adresse und deshalb kommt ein PasswortPrompt.

Da wir ein Proxy haben müsste ich die Externe als ausnahme setzen das diese nicht über den Proxy läuft.

 

Mich interessiert aber warum der die Externe nimmt

Share this post


Link to post
Share on other sites

interne und externe URL sind in der Regel immer identisch, ist Best-Practice

 

Nennt sich Split-DNS...

Edited by Nobbyaushb
Typo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mache es doch einfach richtig - Split-DNS einrichten und dann per Shell die URL alle auf einmal setzten.

 

Gibt ein kleines Tool bei Frank auf frankysweb

 

Was für ein Zertifikat ist angebunden - ein extern ausgestelltes?

Wenn nein, warum nicht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

also ich habe nochmal etwas weiter das ganze Untersucht, kann mir einer sagen was es bedeutet wenn in der Verbindungsübersicht (Verbindungsstatus) ein Server bei ProxyServer steht

und einer bei Servername?

 

Bei Proxy steht der Servername unserer Exchange und bei Servername steh eine Zahlenbuchstaben Kombination aa2223bbbdgs.Domain.de

 

Die anderen haben den Exchange bei Servername stehen und nichts bei Proxy.

 

Grüße Marcel

 

Und Danke für eure Hilfe

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb igwadmin:

Hallo,

 

also ich habe nochmal etwas weiter das ganze Untersucht, kann mir einer sagen was es bedeutet wenn in der Verbindungsübersicht (Verbindungsstatus) ein Server bei ProxyServer steht

und einer bei Servername?

 

Bei Proxy steht der Servername unserer Exchange und bei Servername steh eine Zahlenbuchstaben Kombination aa2223bbbdgs.Domain.de

 

Die anderen haben den Exchange bei Servername stehen und nichts bei Proxy.

 

Grüße Marcel

 

Und Danke für eure Hilfe

 

 

Klingt, als wenn der eine dann Outlook anywhere nutzen will und die anderen verwenden Mapi/http. Evtl. hat jemand am Client "rumgefummelt". Funktioniert das Postfach denn an einem anderen PC?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ja wir haben ein öffentliches Zertifikat.

 

Als interne URL haben ich  den DNS des Exchange Servers und als Externe die unserer Domain mit Port Forwarding am Router auf den Exchange port 443.

 

Wir haben die UTM von Sophos wo das Web Protection aktiv ist und die Clients einen Proxy eingetragen haben.

 

Ich habe aber den DNS Namen der internen URL des Exchange als Ausnahme hinzugefügt, das funktioniert auch da ich OWA ohne Problem aufrufen kann und Wireshark

mir zeigt das der Server direkt angesprochen wird.

 

Kann das mit Anywhere daran liegen das es Outlook 2013 ist bzw. was veranlasst outlook anywhere zu nutzen wovon hängt das ab?

 

Grüße

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Is echt schwierig mit dir. Anstatt ggf. auch mal auf _alle_ Fragen zu antworten, stellst du wieder neue. Ja das kann auch an Outlook 2013 liegen, je nachdem, welchen Patchstand das Outlook hat.

Zum vorherigen Post meinerseits, prüf mal folgendes am betroffenen Client: https://support.microsoft.com/de-de/help/2937684/outlook-may-not-connect-using-mapi-over-https-as-expected

Edited by NorbertFe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...