Jump to content
newbee81

Client von USA- Deutschland

Recommended Posts

Einen wunderschönen guten Tag zusammen,

ich habe in Deutschland einen Exchange Server der sauber läuft!

In den USA habe ich einen PC der ein Postfach von meinem Exchange Server bekommen hat.

Die Emails werden über Outlook 2016 abgerufen.

Das funktioniert auch soweit super! Aber:

Wenn ich Anhänge aus den USA versenden möchte, dauert es ewig. Eine Mail mit 7MB Anhang benötigt ca. 5 Minuten

bis diese in mein persönliches Postfach eintrifft. Wenn die Email einen Anhang mit 14MB oder mehr hat, wird sie nicht versendet

und verbleibt im Postausgang! Es wird auch kein Fehler angezeigt. Er versucht halt immer und immer wieder die Mail zu versenden.

Versende ich die Mail mit dem Anhang aber über die OWA - wird sie sofort versendet!

Wenn ich allerdings die selbe Datei von meinem persönlichem Postfach aus Deutschland an die Mailadresse in

den USA sende, ist wie binnen von Minuten im Posteingang zu finden.

Ich komme einfach nicht auf die Lösung um das Problem zu beheben!

In Deutschland habe ich eine Firewall mit VPN Gateway. Selbst wenn ich diese so konfiguriere das der Client in den USA

Zugriff per VPN auf meinen Exchange bekommt, funktioniert es nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

welcher Exchange mit welchem Patchstand?

Wie ist die Bandbreite in den USA (Upload) und in Deutschland (Download)?

Welcher AV ist auf dem Client in den USA mit welchen Features?

Welche Firewall mit welchen Features ist in den USA im Einsatz?

 

Gruß

Jan

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Stunden schrieb testperson:

Hi, ich beantworte mal die Frage wie gestellt:

 

welcher Exchange mit welchem Patchstand? 

-Exchange 2013 mit aktuellen Patches

 

Wie ist die Bandbreite in den USA (Upload) und in Deutschland (Download)?

-100 down/up

 

Welcher AV ist auf dem Client in den USA mit welchen Features?

-Eset Fileserver Security 

Korrektur!! Sophos endpoint security!!

 

Welche Firewall mit welchen Features ist in den USA im Einsatz?

-In Deutschland eine Sophos und in den Staaten über den Router "Comcast Business"

 

Gruß

Mich@

 

Edited by newbee81

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Exchange 2013 hat definitiv CU23 (https://www.msxforum.de/blog/index.php?entry/41-build-nummern-tabellarisch/)?

Sofern in den USA kein Proxy oder etwas was SSL aufbricht dazwischen ist, würde ich beim AV ansetzen und prüfen, was der alles an Features "kann".

Die Sophos veröffentlicht den Exchange mit einer Reverse Proxy Funktion (oder wie es bei Sophos auch immer heißt)?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 56 Minuten schrieb testperson:

Der Exchange 2013 hat definitiv CU23 (https://www.msxforum.de/blog/index.php?entry/41-build-nummern-tabellarisch/)?

Sofern in den USA kein Proxy oder etwas was SSL aufbricht dazwischen ist, würde ich beim AV ansetzen und prüfen, was der alles an Features "kann".

Die Sophos veröffentlicht den Exchange mit einer Reverse Proxy Funktion (oder wie es bei Sophos auch immer heißt)?

Ich glaube nicht das es am av liegt. Mails mit kleineren Anhängen werden ohne Probleme aus den Usa versendet und auch abgerufen. Über die Webapp (OWA) funktioniert es ebenfalls

ohne Probleme. Im Broswer wird die Date hochgeladen und dann ordentlich versendet. Ich bin echt ratlos warum größere Dateien nicht gesendet werden können. 

In der unteren Leiste von Outlook steht auch connected.. updating folder.. und anschließend: waiting for server respond. Dann schließt sich das Status Fenster ohne Fehlermeldung und die mail bleibt im Outgoing Postausgang drin bis der nächste Versuch getätigt wird zu die Mail zu senden.

 

btw, während die Mail gesendet wird ( im Status Fenster ersichtlich) kann die Mail im Postausgang nicht gelöscht werden. Sobald das Fenster aber geschlossen ist kann die Mail auch aus dem Postausgang manuell gelöscht werden..

 

Es scheint als ob es ein Problem mit Outlook ist....

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 39 Minuten schrieb newbee81:

mit Outlook ist....

Oder dem virenscanner der sich da reinklinkt. Mal Outlook im Safe Mode gestartet?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Neues Outlook- und/oder Benutzerprofile auf dem Client shon probiert? Fileserver Security ist auf dem Client installiert?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Sunny61:

Neues Outlook- und/oder Benutzerprofile auf dem Client shon probiert? Fileserver Security ist auf dem Client installiert?

Stimmt.. sorry.. es ist Sophos endpoint security..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wireshark am Client anwerfen.

Wenn es z.B. viele Retramsmits gibt, hast Du ein Problem, dass mit Outlook/Exchange nichts zu tun hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Werbepartner:



×
×
  • Create New...