Jump to content
Leon2121

HP Switch Managment Vlan 1 ändern (Native Vlan)

Empfohlene Beiträge

Hallo liebe Mirglieder ,

mich beschäftigt eine Thema dass ich aus der Cisco Welt noch kenne.

 

jedoch habe ich diesmal einen HP Switch und möchte das Managment Vlan 1 auf Beispiel Vlan 9 ändern so das ungetaggte frames nicht automatisch auf das Vlan 1 kommen. Macht das Sinn wen ich dahingehend das Managment Vlan ändere und dort meine Geräte verwalte. Ich habe wiegesagt das Vlan 1 auf Vlan 9 geändert und auf ungetaggt  belassen, dort möchte ich meine Router , Accesspoints , Firewall usw haben nur müsste ich die Ports dan auf tagget belassen weil ja die Clients auf diese Geräte zugreifen ?

 

Währe euch mega dankbar für irgend welche Informationen 

Gruß 

Leon Emini 

bearbeitet von Leon2121

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zahni ,

also du meinst die Ports wie zum bsp wo die Firewall hängt oder auch bsp Router, als Quasi nur diese Port taggen und die anderen auf untagged lassen.

 

habe ich das richtig verstanden ?

 

Danke dir vielmals.

gruß

Leon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Clients sind in verschieden Vlans und quasi in verschiedenen Subnetze. Meine Managment Vlan beinhaltet auf Port 44 den Domänencontroller der auch DNS und DHCP macht , auf Port 45 ist mein Router der unteranderem als DHCP Relay konfiguriert ist, auf Port 46 ist meine Firewall die den Netzverkehr überwacht , Maine Frage ist : da die Clients von verschiedenen Vlans auf diese Geräte Zugreifen, müssten ja diese Ports auf Tagged gesetzt werden? Oder!? 

 

Gruß

Leon

 

bearbeitet von Leon2121

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verstehe erlisch gesagt die Frage nicht.

Routing Layer 3 und Vlan Layer 2 Mac basiert!

Daher meine Frage Port 44,45,46 auf Tagged oder ist das nicht nötig?

 

Gruß

Leon

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn die Clients aus unterschiedlichen Netzen auf die Server in einem anderen Subnetz zugreifen sollen, dann regelt man das mittels Routing.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Tagged = VLAN Trunk

Unragged = Access Port

Management VLAN bei HPE = Switch erwartet hier Management Traffic wie SSH, Telnet, SNMP. Routing in und aus diesem VLAN heraus ist nicht möglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb DocData:

Bahnhof?

Du hast geschrieben, dass Tagged nur für VLAN >Trunks< ist. Ein VLAN Trunk ist ein Verbund mehrerer Netzwerke (VLANs)

 

Wenn du beispielsweise nur ein Gerät wie z.B. einen sensor mit LAN anschluss ohne konfig möglichkeit an einen Tagged Port hängst, ist das doch kein >Trunk< im herkömmlichen Sinne, oder bin ich hier komplett falsch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×