Jump to content
Sign in to follow this  
dvbuddy

Öffentlicher Ordner als Standardmail Versand

Recommended Posts

Hallo, gibt es bei 2016 Exchange, die Möglichkeit, einen Öffentlicher Ordner als Standardmail Versand zu aktivieren?

Also das beim senden einer neuen Mail, die Info Adresse (der öffentliche Ordner), nicht immer erst im Dropdownmenü ausgewählt werden muss?

 

Gruß dvbuddy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

mir nicht bekannt.

Ich würde aber z.B. eine Info-Adresse auch nie als mailaktivierten öffentlichen Ordner einrichten.

 

Meine Empfehlung: mache eine shared Mailbox daraus, setzte die Rechte an der Shell und binde das in einem (oder mehreren Konten) manuell als weitere Mailbox im Outlook ein.

Dann sind z.B. auch die gesendeten Elemente, wo sie hingehören.

Welches 2016 genau?

http://blog-schulenburg.de/index.php/kategorie-als-blog/87-exchange-build-nummern

 

:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

ja, da hast du schon Recht. Hatte ich auch erst so eingerichtet. Habs dann dummerweise wieder geändert, weil man die Adresse des Ordners, nicht als Standardversand einrichten konnte (und nun ja auch nicht)!. Die aktuelle version ist: Exchange Server 2016 CU4 13. Dezember 2016 15.01.0669.032

Gibt es denn beim Freiggeben Ordner die Möglichkeit, den Als Standardversand einzurichten?

 

Gruß dvbuddy

     

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb dvbuddy:

Moin,

ja, da hast du schon Recht. Hatte ich auch erst so eingerichtet. Habs dann dummerweise wieder geändert, weil man die Adresse des Ordners, nicht als Standardversand einrichten konnte (und nun ja auch nicht)!. Die aktuelle version ist: Exchange Server 2016 CU4 13. Dezember 2016 15.01.0669.032

Gibt es denn beim Freiggeben Ordner die Möglichkeit, den Als Standardversand einzurichten?

 

Gruß dvbuddy

     

 

Keinen freigegebenen Ordner - eine shared Mailbox, das ist etwas anderes.

btw: dein Exchange ist steinalt und lange aus dem Support - aktuelles CU -2 (-1, je nach lesart) sind im Support - das wäre aktuell minimum CU8!

Also los.

Bei der Gelegenheit auch gleich .NET 4.7.1 drauf (ist für CU10 eh ein MUSS) und NICHT das 4.7.2. - außerdem beachten:

https://blogs.technet.microsoft.com/exchange/2018/07/16/issue-with-july-updates-for-windows-on-an-exchange-server/

 

Und ja, man kann ein anderes Konto als default setzten - aber nur, wenn es ein Postfach und kein Ordner ist.

Schön ist das trotzdem nicht....

Was ist eigentlich der Grund / die Anforderung? :eye2:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gab wohl irgend ein Problem, warum das noch auf CU4 ist. Werde das wohl diese Woche prüfen und dann installieren.

 

Es ist eine kleine Firma aufgekauft worden und die haben zu dritt immer mit einem Pop Postfach gearbeitet. Das ist jetzt auf den Exchangeserver umgezogen mit neuen persönlichen Postfächern.

Deswegen arbeiten sie als "Übergang" mit dem info weiter. Bis alles umorganisiert ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn Du das Info@ als zusätzliches Postfach *ohne* Automapping True einbindest, wird normalerweise auch sofort das Info@ als Absendeadresse genommen, sofern der User direkt aus diesem Postfach heraus ein neues Mail versenden möchte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Für 3 Leute ´nen eigenen Exchange mit dazu gehörender Infrastruktur, Sicherung, Gesetzezkonforme Archivierung, Viren/Spamfilter, usw. - sportlich

TCO dürfte jeden Rahmen sprengen... :shock2:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 53 Minuten schrieb Nobbyaushb:

Öhm Jan - 3 Leute...

Ich lese aus

vor 6 Stunden schrieb dvbuddy:

Es ist eine kleine Firma aufgekauft worden und die haben zu dritt immer mit einem Pop Postfach gearbeitet. Das ist jetzt auf den Exchangeserver umgezogen mit neuen persönlichen Postfächern.

raus, dass die kleine Firma von einer "größeren" Firma mit Exchange aufgekauft wurde und die 3 Postfächer jetzt auf diesem Exhange mit zigtausend weiteren Mailboxen liegen. ;-)

 

Edited by testperson

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Nobbyaushb:

Für 3 Leute ´nen eigenen Exchange mit dazu gehörender Infrastruktur, Sicherung, Gesetzezkonforme Archivierung, Viren/Spamfilter, usw. - sportlich

TCO dürfte jeden Rahmen sprengen... :shock2:

Wie testperson schon richtig erkannt hat: ...der Exchange ist von der größeren (kaufenden) Firma und die kleine Firma läuft mit der Maildomäne drauf :-)

Das mit dem Smarthost schau ich mir mal an.  Danke erstmal :-)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, sorry - habe ich falsch gelesen.

 

Trotzdem auf shared Mailbox gehen und vor allem zeitnah aktualisieren.

Mit guten Backup ist das kein Problem, auch wenn du quasi 2(3) Sachen gleichzeitig auf Stand brings :)

Frisch ans Werk! :cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...