Jump to content

dvbuddy

Members
  • Content Count

    366
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

12 Neutral

About dvbuddy

  • Rank
    Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Entschuldige bitte das Überlesen und die späte Antwort. Der Benutzer bekommt eine Bestätigung für die Raumbuchung. Die Benutzer werden über einen Temin und den Raum (Ort) eingeladen. Wenn sie Zusagen, bekommen sie eine Bestätigung. Gruß dvbuddy
  2. RunspaceId : 1ccd93cc-6998-455b-aac2-... AutomateProcessing : AutoAccept AllowConflicts : False AllowDistributionGroup : True AllowMultipleResources : True BookingType : Standard BookingWindowInDays : 180 MaximumDurationInMinutes : 1440 MinimumDurationInMinutes : 0 AllowRecurringMeetings : True EnforceAdjacencyAsOverlap : False EnforceCapacity : False EnforceSchedulingHorizon
  3. Also eher ein Verständisproblem... Kann ich diese Meldung ausblenden lassen? Es geht halt eher um die Meldung, da sie irritiert und nichts mit dem funktionierenden Prozess zu tun hat.
  4. Da ist nur "Standard" konfiguriert: -Buchungsanfragen automatisch annehmen oder ablehnen -Besprechungsserien zulassen -Immer ablehnen, wenn das Enddatum hinter diesem Grenzwert liegt 180 tage 24 Stunden Viel mehr gibt es über die Gui ja nicht. Müssen da noch per Powershell Parameter gesetzt werden?
  5. Moin, ich hab da ein Problem, mit der Kalenderanzeige für gebuchte Räume. Die Termine können erstellt werden und die hinzugefügten Benutzer bekommen die Einladungen. Trotz dem die Benutzer zusagen, steht im Kallender der Raumes "Diese Besprechung wurde nicht angenommen" Hab ich da ein Verständnis oder ein Konfigurationsproblem? VG dvbuddy
  6. Die Migration erfolgte mit Sykick. Ein Domänmigration ist erst nächstes Jahr möglich. Ich hab den Fehler wohl beheben können. Es gab noch die Zugriffmöglichkeit über OWA. Die habe ich gesperrt.
  7. Moin, wir haben nach einer Migration von Exchange 2016 auf Exchange 365 online, ein Problem beim Empfang von mit Mails. Es werden Mails, die im Webportal angezeigt werden, zu einem kleinen Teil, nicht im Outlook angezeigt. Den Mails die fehlen, lässt sich kein Muster zuordnen. Das Outlook ist mit o365 verbunden. Der alte Exchange läuft noch, bekommt verifiziert keine Mails mehr. Ein ADconnect ist nicht eingerichtet und nicht geplant. Hat jemand eine Idee? Gruß Dvbuddy
  8. Hatte es jetzt auch grad gefunden. Hat funktioniert mit certutil - repairstore https://docs.microsoft.com/de-de/troubleshoot/iis/assign-certificate-private-key Danke für die schnelle Hilfe!
  9. Ich muß bei einem abzulösenden SBS 2011 vor dem Umzug noch das öffentliche Zertifikat erneuern. Das Zertifikat hab ich schon. Importiert hab ich es auch mit der SBS Konsole (ohne Fehler, der Meldung nach). Ich find es aber nach dem Import, weder in der Exchange Konsole, im ISS oder über Powershell. Einzig über die mmc Zertifikate sehe ich es. Es wird mit dem Pictogramm allerdings auch schon anders angezeigt (ohne Schlüssel). Sieht so aus als ob der Private Schlüssel fehlt? Hab ich noch nie gehabt. Kann man den erzeugen oder brauche ich ein anderes Zertifikat?
  10. Ich muss wohl neu installieren. Die VMs in den Ordner kopieren noch zwei bis drei Stunden auf Festplatte zur zusätzlichen Sicherung. Noch ein Frage. Ich werde wohl die Platten der Storage Space, vor der Installation ziehen müssen. ( da gab es ein Problem mit dem Fujitsu Server das trotz BS Raid Auswahl auch auf eine Storage Space platte geschrieben hatte) Wenn der Hyper-V Host fertig ist, fahre ich ihn ja runter, stecke ich sie wieder rein und fahre ihn wieder hoch. Normalerweise müsste dann doch der Storage Space wieder zur Verfügung stehen? Gruß Dvbuddy
  11. Der Dienst läuft und ich hab den schon ein paar mal neu gestartet. Neu installiert usw. Nix. Lässt sich nicht verbinden. Ich seh das auch so, das er sich verbinden will. Er läuft aber auch nicht auf ein Timeout. Was ich jetzt gesehen hab ist, das es heut nacht Probleme mit dem Backup gab (Solarwinds MSP Backup). Die vss writers lassen sich auch nicht auflisten. VSS Reparatur mit Script und Neustarten brachten auch keine Besserung. Ich hab zwar einen MS Call aufgemacht, aber der Typ am anderen Ende war ja noch ahnungsloser als ich... und das heist schon was...
  12. Danke. das hatte ich auch schon gefunden und leider erfolglos ausgetestet. Zur Fehlermeldung: Es gibt keine... Der Hyper-v-manager bleibt so, wie im Bild. Auch kann ich per Powershell keine VMs finden. Bei Get-VM kommt nur ein blinkender Cursor, als wenn er versucht sich zu verbinden. Es kommt aber kein Timout uns somit keine Fehlermeldung. Ich kann die VMs hat in keiner Weise wenigstens starten... Gruß Dvbuddy
  13. OK. dann versuch ich das mal zu präzisieren. Ich habe einen Einzelnen 2016 Server mit der Hyper-v Rolle und 8 VMs. Der Server ist nicht in einer Domäne. Dieser lief jetzt schon ein Jahr ohne Probleme. Heute morgen liefen 3 VMs nicht mehr und wenn man die Verwaltungsconsole geöffnet hat, konnte sie sich nicht verbinden. Es waren/sind keine virtuellen Server zu sehen. Auch mit Get-VM kommt nichts. Also hab ich den Host neu gestartet. Nach dem Neustart waren dann auch die anderen server aus und starteten nicht mehr. Die VMs sind auf dem Storlaufwerk (Storagespaces) aber physikalisc
  14. Moin, ich hab ein akutes Problem mit einen 2016 Hyper-v (Standallone) Die Verwaltungskonsole verbindet nicht mehr und auch per Powershell kann ich keine VMs errichen. Der Store (lokaler StorageSpace) und die VMs sind da. Dienst läuft. Hyper-V Rolle deinstalliert und neu installiert. Immer noch keine Besserung. In den Logs keine Hyper-v Fehler oder andere signifikannte Fehler die auf dieses Problem hindeuten. Hat jemand eine Idee?
×
×
  • Create New...