Jump to content
Sign in to follow this  
schumi99

Heimnetzwerk nicht sichtbar W10 Pro 64

Recommended Posts

ich habe 2 Desktops namens P90 und P100 über LAN und einen Laptop namens M90 via WLAN, via Switch mit meinem Router verbunden.

 

  • Bei meinem Hauptdesktop P100 erscheint im Explorer das Icon Netzwerk, das Icon Heimnetzwerk jedoch nicht.
  • Beim PC P90  und beim Laptop M90 erscheinen die Icons Heimnetzwerk, und dort kann ich mich auch am Heimnetzwerk anmelden. Ebenso werden mir die anderen PC und meine beiden NAS mit ihren Netbios Namen angezeigt.
  • Beim P100 werden mir keine anderen Netbios Namen angezeigt.
  • Die Netzwerke sind in der Systemsteuerung alle als privat konfiguriert. 
  • In der Systemsteuerung unter System - Netzwerk ID ändern, sind alle als Firmennetzwerk konfiguriert, alle Versuche unter Netzwerk ID - dort von Firmennetzwerk auf privat umzuuschalten scheitern. 

 

Was kann ich tun, um meinen P100 wieder dazu zu bringen die anderen Geräte im Netz zu sehen, und Heimnetzwerk wieder einschalten kann. Die Tutorials in Youtube nützen mir nichts, weil dort in den Beispielen das Icon Heimnetzwerk angezeigt wird. Braucht es einen Eingriff in die Registry, oder kennt einer ein NETSH Command?

 

Alles Geräte sind auf aktuellem W10 Pro 64bit, die NAS sind Synology, aktuelle DSM.

 

schumi99 netzwerk P100.pdf

p90 netzwerk.pdf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit der Windows 10 1803 hat Microsoft die Heimnetzgruppe entfernt - eventuell ist das hier bei dir das Problem?!

 

Workaround:

In der neuesten Windows 10 Version musst du die Einstellung des Dienstes „Funktionssuche-Ressourcenveröffentlichung“ auf "Manuell" stellen.

Mit Windows 10 v1803 wurde es auf „Automatisch“ umgestellt.

Edited by Piranha

Share this post


Link to post
Share on other sites

au weia, danke, ja! ist der Auf P90 ist der 1803 Update abgestürzt, auf P100 hingegen ist er installiert. Zwar ist mir noch nicht klar, ob das der Grund ist, warum  warum ich auf P100 keine PC und Geräte sehe. Also, ich werde auf P90 den 1803 Update forcieren, und auf P100 den „Funktionssuche-Ressourcenveröffentlichung“ umstellen. Danke, ich melde mich zurück wenns klappt. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • also, auf dem P90 ist der 1803 Update drauf. Nun sieht man das Heimnetzwerk nicht mehr, die anderen Geräte (Netbios Namen) sieht man nach wie vor. 
  • auf dem P100 habe ich die „Funktionssuche-Ressourcenveröffentlichung“ aktiviert, nun sieht  man unter Netzwerke nur den eigenen Netbios Namen, die anderen Geräte erscheinen nach wie vor nicht
  • der Versuch via System / Sstemgeräte das Netzwerk auf privat umstellen geht auf P90 und P100 nicht, warum weiss ich nicht
  • auf P100 habe ich Netzlaufwerke via Netbiosnamen konfiguriert, die funktionieren prächtig, auf dem P90 auch. Demzufolge kennt der P100 die Netbios Namen, warum er die Geräte unter Netzwerk nicht anzeigt ist mir ein Rätsel. Die DNLA verbindungen hingegen sind alle sichtbar.

wie bringe ich es zustande, dass ich auf dem P100 die anderen Geräte sehe? In der Systemverwaltung ist Netzwerkerkennung und Dateifreigabe selbstverständlich auf allen Geräten eingeschaltet, Was kann ich jetzt noch tun?

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

gehe mal in Dienste und stelle SSDP-Suche auf manuell und UPnP-Gerätehost auf manuell. Im Netzwerk und Freigabecenter, Erweiterte Freigabe ändern, Privat Netzwerkennung einschalten, Datei- und Druckerfreigabe einschalten. Danaqch im Explorer auf Netzwerk, dann poppt eine Meldung auf. Dann kannst Du oben auf die eingeblendete Meldung Netzwerkerkennung einschalten, und in der darauffolgenden Abfrage "Dieses Netzwerk zu einem privaten Netzwerk machen auswählen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

danke Tektronix. Das habe ich auf meinem P100 noch mal kontrolliert, das war und ist genau so eingestellt.

 

Resultat:

  • auf dem P100 sehe ich nur "mich" , den P100 selbst, aber weder meine NAS , noch meinen P90. 
  • auf dem P90 sehe ich hingegen alle, NAS, P90 und P100. Dort sind die oben erwähnten Einstellungen genau gleich gesetzt wie auf dem P100, wie von Dir vorgeschlagen. 
  • für mich unerklärlich. Mir fallen keine weitren Einstellungen ein, wie ich das beeinflussen könnte. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

habe ich kontrolliert. Beide Deinste waren aktiv. Der Funktionssuchanbieter-Host  war auf manuell gestellt, der andere auf automatisch. Es gibt ja verschiedene Dienste die etwas mit Gerätezuordnungne zu tun haben. Ich habe einige die noch nicht aktiv waren gestartet - ohne Resultat. Im Eventlog habe ich nach Abnormalitäten gesucht, die etwas mit dem Problem zu tun haben könnten. Seltsam ist das Verhalten des intelligenten Hintergrundübertragungsdienst, irgend ein Programm (BITS) ändert starten von manuell auf automatisch und umgekehrt in Abständen von 4 bis 10 sekunden.  Das könnte im Zusammenhang mit Windows Updates sein, was ja nicht falsch wäre. Sonst sehe ich noch einen Fehler im Zusammenhang mit einer Distributed COM+ Komponente,

Microsoft.Windows.ContentDeliveryManager was wiedrum mit Microsoft Updates zu tun hat. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo Textronix, Problem gelöst, via Google habe ich einen Post gefunden, der sagte  die Windows Features SMB 1/CIFS Dateifreigabe muss aktiviert werden. Das hats gebracht, jetzt sehe ich alle anderen. Dieses Feature war übrigens auf dem P90 aktiviert, deshalb hat dort anscheinend auch funktioniert. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

au weia, kannte ich nicht:shock2:  Ich hab den SMB1 versuchsweise ausgeschaltet, aber dann verschwinden im Netzwerk tatsächlich alle anderen Geräte. 

Dann gibt es ausser SMB1 wirklich keine andere Lösung dieses Problems? Kann doch nicht sein?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weshalb musst Du die Geräte 'sehen'? Kannst Du nicht einfach im Explorer über den Namen und die Freigabe zugreifen?

 

\\Zielcomputer\Freigabe

 

Bei der NAS solltest Du beim Hersteller nach Firmwareupdates schauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Notfalls tuts ja statt Name in solchen Fällen sogar die IP Adresse, die beim NAS wahrscheinlich eh statisch ist. Ansonsten sehe ich das genauso. Niemand braucht die Netzwerkumgebung (und SMB1). :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb schumi99:

gibt es ausser SMB1 wirklich keine andere Lösung dieses Problems?

Hallo :)

Am 23.6.2018 um 04:12 schrieb Tektronix:

Funktionssuche-Ressourcenveröffentlichung

Das hilft nicht?

Am 23.6.2018 um 10:49 schrieb schumi99:

Der Funktionssuchanbieter-Host  war auf manuell gestellt,

Das ist falsch. Der Dienst muss gestartet sein. Setze den Starttyp auf Automatisch und starte den Dienst: Windows 10 Version 1803: Netzwerksuche/-umgebung leer. Hier hat das geholfen, übrigens auch auf Windows 7.

Zitat

In der neuesten Windows 10 Version musst du die Einstellung des Dienstes „Funktionssuche-Ressourcenveröffentlichung“ auf "Manuell" stellen.
Mit Windows 10 v1803 wurde es auf „Automatisch“ umgestellt.

Ist das nicht genau umgekehrt?

 

HTH

Gruß Ingo

Edited by schlingo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Freunde. Ich danke euch allen für eure Antworten. So langsam bin ich am erwachen, und realisiere, dass jetzt halt der Computer Browser am Sterben ist. Natürlich kann man ohne den leben, ich weiss ja schon was wo in meinem Netzwerk vorhanden ist und wie die ansprechen kann. Aber praktisch war der Computer Browser halt schon. Stand heute ist

 

auf P90 und P100 - Funktionssuche-Ressourcenveröffentlichung ist auf manuell  Funktionssuchanbieter-Host auf automatisch

 

auf DS213 und DS412 - neuste DSM Version, SMB1 ausgeschaltet und SMB2 eingeschaltet

 

Resultat

auf P90 sehe ich nur noch DS213

auf P100 sehe ich nur noch p100 (mich selbst) und DS213

 

irgendwie unlogisch, aber inzwischen habe ich mich halt an "die neue Welt" gewöhnt.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...