Jump to content

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

ich sehe die Vorteile von Cloud Speichern wie Dropbox oder OneDrive, sehe aber auch das Risiko dort einfach meine Daten reinzuspeichern. Der Zugriff des Anbieters und damit auch der US Geheimdienste ist unkontrollierbar.

 

Wenn ich meine Daten dort verschlüsselt ablegen könnte wäre das in meinen Augen aber kein Risiko mehr.

 

Wie handhabt ihr das? Welche Optionen meine Daten vor der Speicherung auf einen Cloudspeicher habe ich? Was mir vorschwebt ist eine Lösung die einfach alle Daten, die ich in meinen lokalen Dropbox Ordner speichere vor dem Upload in die Cloud sicher verschlüsselt und wenn ich auf den lokalen Ordner zugreife auch wieder entschlüsselt.

 

Wie löst ihr so etwas?

 

Schon mal vielen Dank.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nextcloud lässt sich in einem Webhosting oder auf einem kleinen vServer installieren und bietet serverseitige Verschlüsselung. Dazu ein kostenloses SSL-Zertifikat von Let's Encrypt (bei vielen Webhostern mittlerweile standardmässig aktiviert) und die Daten sind auch bei der Übertragung geschützt.

  • Like 1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

×