Jump to content
Sign in to follow this  
Shemeneto

GPO - Lange Win32-Pfade aktivieren

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

hat jemand schon getestet ob es wirklich funktioniert?

 

Bei mir funktioniert es nämlich nicht. Entpacke ich z.B. ein Zip-File und der Pfad ist länger als 260 Zeichen, kommt immer noch die gleiche Fehlermeldung wie immer...

 

Die GPO ist jedenfalls auf dem Test-Client aktiv.

 

Gruß,

Shemeneto

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

wovon redest du genau?

 

Allgemein hängt die Einsetzbarkeit "langer Pfade" immer davon ab, welche Bibliotheken und welche Funktionen der Entwickler einer Software verwendet hat. Da kann man von außen praktisch nichts dran drehen. Windows kann schon seit Urzeiten mit sehr langen Pfaden umgehen, aber konkret geht das eben nur, wenn auch die Applikation mitmacht, die man einsetzt.

 

Gruß, Nils

Share this post


Link to post
Share on other sites

Seit Windows 10 1603 unterstützt NTFS mehr als 260 Zeichen, wenn die Richtlinie "Lange Win32-Pfade aktivieren" aktiviert bzw. der RegKey LongPathEnabled gesetzt wurde.

 

Ich wollte das nun mal testen. Hat aber wie gesagt nicht funktioniert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

"Lange Pfade"  (Unicode) werden meine Meinung nach  schon seit Windows NT unterstützt.

Nur verwenden bestimmte Bibliotheken und Anwendungen (z.B. der  Explorer) diese API aus Kompatibilitätsgründen nicht.

Aktivieren muss man da nichts. Lade Dir z.B. mal den Total Commander herunter. Damit geht es.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das weis ich selbst. Aber ändert nichts an der Tatsache das es manche Anwendungen (Windows Explorer!!!) nicht können.

Und ich kann nicht jedem Anwender sagen er soll den Total Commander verwenden...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

 

ja, aber so ist das nun mal. Mit einem Polo kannst du auch nicht 250 auf der Autobahn fahren.

 

Dass die Begrenzung gerade beim Explorer ärgerlich ist, ist richtig, aber nicht neu. Wie in der Beschreibung der Policy, die du vermutlich meinst, ja auch verklausuliert geschrieben steht, muss die Applikation das eben auch unterstützen. Tut sie es nicht, dann wirkt sich die Policy nicht aus. Im Wesentlichen verändert die Policy das Verhalten des .NET-Frameworks ab 4.6.2, mehr nicht.

 

https://blogs.msdn.microsoft.com/jeremykuhne/2016/07/30/net-4-6-2-and-long-paths-on-windows-10/

https://www.ghacks.net/2016/05/27/microsoft-260-long-path-limit/

 

Gruß, Nils

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok stimmt. Das "will allow manifested win32 applications and Windows Store applications" habe ich wohl überlesen...

 

Naja, vielleicht schafft es MS ja doch irgendwann mal, seine eigene Anwendungen zu aktualisieren... die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie ich schon schrieb,  sind das "Kompatibilitätsgründe". Du kannst  nicht einfach vorhandene APIs umstellen. Das lässt alle Anwendungen abstürzen, die diese alten APIs nutzen.

Es gibt eben auch viele Anwendungen, die  den Explorer bzw. die shell32.dll integrieren. Die laufen dann auch nicht mehr.

 

-Zahni

Share this post


Link to post
Share on other sites

​Es gibt von Microsoft einen neuen "File Explorer" der auch mehr als 260 lange Pfade unterstützt. So öffentlich ist er leider noch nicht. Ausprobiert habe ich ihn auch noch nicht. Vielleicht aber eine interessante Alternative für alle die das hier lesen.

 

OnMsft | Here’s how to access the UWP File Explorer on Windows 10

https://www.onmsft.com/news/heres-how-to-access-the-uwp-file-explorer-on-windows-10 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...